Diese neutrale Bewertung zu Savedo wurde uns am 05.07.2016 vom Nutzer markus_r übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Zur Kontoeröffnung

Savedo Erfahrungsbericht #29von markus_r

Neutrale Bewertung von Savedo

Am 18.05.2016 habe ich ein Konto bei Savedo eröffnet. Als erste Anlage habe ich mich für das 1-Jahres-Festgeld der Hanseatic Bank entschieden. Leider hat die Eröffnung nicht so einfach funktioniert wie von Savedo versprochen.

Der Antragseingang wurde am 20.05. bestätigt. Also habe ich das Geld überwiesen. Am 24.05. erfolgte ein Anruf durch Savedo, dass für die Hanseatic Bank leider ein separates Postident erfolgen müsse (lt. Kundenservice neue Anforderung der BaFin). Also musste ich noch einmal zur Post. Video-Ident ist hier nicht möglich. Die Unterlagen habe ich per E-Mail erhalten. Dieses Vorgehen spricht gegen das Versprechen, dass man mit einem Postident bequem sämtliche Anlagen eröffnen kann. Eine Aufwandsentschädigung habe ich leider keine erhalten.

Am 26.05. war das Konto dann schließlich eröffnet. Der eingegangene Betrag aus meiner Überweisung war sehr spät im Konto ersichtlich (erst nach ca. 4 Werktagen). Nach insgesamt 10 Tagen wurde schließlich am 30.05. das Festgeld eingerichtet. Die Bestätigung erhielt ich auch gleich einen Tag später.

Das neue Onlinebanking (seit Juni 2016) ist sehr übersichtlich und man erhält einen sehr guten Überblick über seine Finanzen. Man kann sogar seine Verzinsung in Echtzeit betrachten. Hier bin ich rundum zufrieden.

Der Kundenservice beantwortete meine Fragen meist innerhalb weniger Stunden per E-Mail. Am Wochenende musste ich allerdings auch mal länger warten. Da haben Antworten teilweise bis Mittwoch gedauert.

Trotz der Probleme bei der Kontoeröffnung gebe ich daher eine neutrale Wertung.