Diese positive Bewertung zu Savedo wurde uns am 16.09.2016 vom Nutzer steff23 übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Zur Kontoeröffnung

Savedo Erfahrungsbericht #24von steff23

Positive Bewertung von Savedo

Im August 2015 habe ich mich für eine 6-monatige Anlage bei der portugiesischen Atlantico Europa entschieden. Diese Anlage führte ich über das Savedo-Portal durch. Die Einrichtung eines Nutzerkontos war mir problemlos möglich. Es hat zwar auf Grund des Postidents ein paar Tage gedauert, ging aber ohne Probleme. Ich empfehle deshalb, nicht zu kurzfristig über eine Kontoeröffnung nachzudenken, falls es schnell gehen muss. Das Onlinebanking und der Login auf der Savedo-Seite funktionierten bisher ohne Schwierigkeiten.

Etwas nervig ist meines Erachtens, dass eine geplante, aber nicht ausgeführte Geldanlage seit mehr als 6 Monaten immer noch auf meiner Kontoübersicht angezeigt wird. Sollten hier mehrere nicht ausgeführte Angebote in Parkposition verweilen, kann die Kontoübersicht schnell unübersichtlich werden. Hier könnte man ein Angebot schneller wieder rausnehmen, z. B. wenn es von der entsprechenden Partnerbank nicht mehr angeboten würde. Auch die Option, dass ich es selbst entfernen kann, würde ich mir wünschen.

Als nach 1 Jahr die getätigte Anlage fällig war, musste ich mich allerdings selber um die im Kleingedruckten genannte Ansässigkeitsbescheinigung kümmern. Anders als auf der Savedo-Homepage angekündigt, setzte sich Savedo nicht von selber mit mir in Verbindung.

Also meine Empfehlung: Rechtzeitig das englischsprachige Formular herunterladen, ausfüllen und beim Finanzamt zur Unterschrift einreichen und dann zu Savedo schicken. Das Ganze dauerte circa 1-2 Wochen. Man muss also rechtzeitig vorher anfangen, sonst werden 28 % statt 15 % Quellensteuer abgezogen. Den Service finde ich in diesem Bereich also noch verbesserungsfähig. Der direkte Kundendienst war hier aber sehr hilfreich. Er hatte mich mehrfach sogar telefonisch zurückgerufen und mich bei der Einreichung der Ansässigkeitsbestätigung unterstützt. Dafür gibt es Lob von mir.

Ich habe dann den Anlagebetrag noch einmal um 6 Monate bei der gleichen Bank verlängert. Allerdings gab es bei einer Verlängerung keine Bonuszahlungen seitens Savedo. Dies kommunizierte Savedo auf der Angebotsseite meines Erachtens nach nicht transparent. Schade, denn so ging mir ein Bonus durch die Lappen.

Als auch diese Anlage im August 2016 fällig wurde, habe ich die Anlage nicht verlängert, sondern als Neuanlage wieder bei der Atlantico angelegt. Nun gab es den beworbenen Bonus (auch für Bestandskunden). Es dauerte allerdings 4-6 Wochen nach dem Abschluss der Geldanlage, bis dieser Bonus meinem Konto gutgeschrieben wurde. Ich musste also geduldig sein.

Im Großen und Ganzen bin ich mit Savedo und auch der Anlage bei der Atlantico zufrieden.