Diese negative Bewertung zu Savedo wurde uns am 31.01.2018 vom Nutzer Grundig übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Zur Kontoeröffnung

Savedo Erfahrungsbericht #14von Grundig

Negative Bewertung von Savedo

Ich habe Ende Dezember 2017 einen Account bei Savedo erstellt und im Zuge dessen eine Festgeldanlage abgeschlossen. Die Abwicklung und Eröffnung hat gut funktioniert. Verifiziert habe ich mich per Postident. Den Anlagebetrag habe ich selbst überwiesen. Die Unterlagen sowie die Anlagebestätigung wurden mir sehr schnell zugesendet. Ich war positiv überrascht, dass alles so zügig ging. Im Vergleich zu anderen Portalen kam mir das ganze Prozedere gefühlte 3 bis 4 Tage schneller vor.

Der Kundenbereich ist meiner Erinnerung nach sehr einfach gestaltet. Benutzen tue ich ihn nicht, daher kann ich darüber auch keine weitere Aussage machen.

Negativ finde ich, dass die Rücküberweisungen auf jedes x-beliebige Konto möglich sind. Von anderen Finanzinstitutionen kenne ich es so, dass eine Kapitalrückzahlung nur auf ein festgelegtes Referenzkonto möglich ist, um einem Missbrauch vorzubeugen.

Als ich Anfang Januar erstmals telefonischen Kontakt suchte, wurde die anfangs positive Erfahrung überschattet. Ich hatte Fragen zum Herbstbonus und zum Rücktrittsrecht. Ständig erreichte ich nur die Bandansage, welche mir mitteilte, dass “zur Zeit ein erhöhtes Kundenaufkommen“ herrsche und dass man “schnellstmöglich an den nächsten freien Kundenberater“ durchgestellt werden würde. Doch ich wurde jedes Mal nach 12 Minuten Musik hören einfach aus der Leitung geworfen. Ich habe zu den unterschiedlichsten Tageszeiten und Wochentagen versucht, telefonischen Kontakt herzustellen – immer ohne Erfolg. Auch habe ich per E-Mail versucht, Kontakt aufzunehmen, doch eine Antwort auf meine Fragen blieb bis heute aus.

Es dauerte gefühlte 50 Anrufe lang, bis ich endlich jemanden erreichte und Antworten erhielt. Das angegebene Datum, an dem der Herbstbonus ausgezahlt werden sollte, stimmte nicht. Die Zahlung erfolgte über 1 Woche später. Vom Rücktrittsrecht konnte ich keinen Gebrauch mehr machen, da die 14-Tage-Frist überschritten war. Der Grund hierfür lag aber in der Nicht-Erreichbarkeit des Service! Ich bewerte diesen nach meinen gemachten Erfahrungen daher als schlecht, nicht kompetent und unfreundlich.

Nun versuche ich erneut seit Tagen telefonisch und auch per E-Mail Kontakt aufzunehmen, weil ich noch eine Frage zum Sofortbonus habe. Leider ohne Erfolg. Ich warte jetzt nur noch darauf, dass meine Festgeldanlage fällig wird und ich dann nix wie weg von Savedo kann. Meine Empfehlung: Hände weg von Savedo und sich unter Umständen mit etwas weniger zufrieden geben.