Zur Startseite von Kritische-Anleger.de

Unser kostenloses monatliches Anleger-Update

» Anlagetipps & Warnhinweise | stets kostenlos | ehrlich & fair »

 
Sind Immobilien über Crowdfunding gute Geldanlagen?
Artikel

Sind Immobilien über Crowdfunding gute Geldanlagen?

Letzte Aktualisierung: 15.12.2016 | Autor: Stefan Erlich
Sind Immobilien über Crowdfunding gute Geldanlage?

Dieser Kommentar erschien als Teil unseres monatlichen Crowdfunding-Newsletters, den wir unseren Abonnenten jeweils zum 15. jeden Monats kostenlos per E-Mail zur Verfügung stellen. Darin diskutieren wir aktuelle Themen aus dem Bereich Crowdfunding, informieren über aktuelle Bonus-Aktionen und Marktentwicklungen und listen alle aktuellen Projekte und die zugehörigen Zinssätze. Eine Anmeldung dazu ist über unseren regulären Newsletter. möglich. Am Tag nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail mit dem Aktivierungslink für den Crowdfunding-Newsletter.

Wenn es um neue Anlageformen geht, scheiden sich häufig die Geister. Die einen verfluchen sie als Teufelszeug, andere loben sie über den Klee und vergessen dabei die möglichen Risiken. Nicht nur fehlt uns oftmals schlichtweg das Wissen und die Erfahrung, um neue Anlagen vernünftig einschätzen zu können, häufig liegt die Wahrheit auch einfach zwischen den Extremen und es gilt, verschiedene Anlagefälle und -szenarien zu unterscheiden. Das Thema Immobilien-Crowdfunding ist so eine Anlageform, bei der sich zwei Lager scheinbar unversöhnlich gegenüberstehen, ohne jemals eine nüchterne Analyse gemacht zu haben. Zeit, einmal auf die Fakten und mögliche Anwendungsfälle zu schauen. Sind Crowdfunding-Immobilien wirklich gute Geldanlagen?

Wenn wir über Crowdfunding sprechen, meinen wir in der Regel die Vergabe von nachrangigen Krediten an Unternehmen und Projekteigner, die mit dem Geld bestimmte Vorhaben umsetzen, z. B. den Bau und Verkauf einer Immobilie. Das Besondere am Crowdfunding ist, dass man sich als Anleger mit vergleichsweise kleinen Beträgen beteiligen kann, zumeist ab etwa 250 € bis 500 € pro Projekt. Das Ganze nennt sich “nachrangiger Kredit”, da man im Falle einer Insolvenz des Kreditnehmers als letzter aus der Insolvenzmasse bedient wird und der Projekteigner die Rückzahlung des Kredites verschieben kann, wenn diese für ihn die Insolvenz bedeuten würde. Nachrangige Kredite werden daher auch als eine Zwischenform aus Eigen- und Fremdkapital bezeichnet, da sie Charakteristika beider Finanzierungsformen aufweisen.

Einige Verbraucherschützer argumentieren, dass nachrangige Kredite das Schlechte beider Welten in einem Produkt vereinen. Man trägt wie für Eigenkapital typisch die vollen unternehmerischen Risiken, bis hin zum Totalverlust, und wird dafür aber nicht proportional am Unternehmenserfolg beteiligt, sondern ist auf die für den Kredit festgelegten Zinsen beschränkt. Es gibt kein Mitspracherecht und keine Sicherheiten (z. B. in Form eines Grundbucheintrages). Als Anleger ist man ein stumpfer Geldgeber, der sich mit den vereinbarten x % zufrieden geben soll, egal wie erfolgreich das Unternehmen wird. Klingt erst einmal nach einer ziemlich schlechten Geldanlage. Und doch ist die Rechnung nicht so einfach, denn es kommt nicht darauf an, wie viel Risiko man trägt, sondern ob die tatsächlich erzielbare Rendite angemessen für dieses Risiko entschädigt.

Immobilien-Crowdfunding-Plattformen wie Zinsland, Exporo und Bergfürst vermarkten derzeit Projekte mit einer Verzinsung zwischen 5 % und 7 %. Klingt nach viel, ist aber in gewisser Weise Augenwischerei, denn dies sind die Renditen, die sich vor der Berücksichtigung von Ausfällen ergeben. Wie viel nach Ausfällen und Projektinsolvenzen zu erreichen sein wird, hängt primär von zwei Faktoren ab: Die zukünftige Ausfallquote und die Streuung des Anlegers in seinem Portfolio. Wer 15.000 € in ein Immobilienprojekt investiert, handelt nach dem Prinzip Hoffnung und realisiert entweder 7 % oder -100 % (Totalausfall). Glück oder Pech sind dann die Entscheider. Wer dagegen die 15.000 € breit streut (z. B. auf 30 Projekte á 500 €) verbessert seine Chancen deutlich, auch bei einer Ausfallquote von 2 % pro Jahr noch eine Vorsteuer-Rendite von 4-5 % zu erzielen. Machen diese Zahlen das Ganze nun zu einem guten Immobilien-Investment? Es ist eine Frage der Alternativen.

Natürlich kann man sich auch eine eigene Immobilie zulegen, einen Kredit aufnehmen, die Immobilie selbst bewohnen oder vermieten und damit glücklich werden. Diese Variante ist aber ebenfalls mit Aufwand verbunden und nur, weil das Haus oder die Wohnung nun Ihnen gehört und Sie das Ganze selbst in der Hand haben, heißt das nicht, dass das Investment risikolos ist - ganz im Gegenteil. Problematisch ist vor allem, dass Ihr Risiko sehr stark in einer Immobilie konzentriert ist. Deckt ein Sturm Ihr Dach ab, ein Regen überflutet Ihren Keller oder Ihnen brennt die Küche ab, hängt Ihr Immobilien- und Renditeglück plötzlich am seidenen Faden der Versicherung (sofern Sie in der glücklichen Situation sind und eine haben). Zudem ist nie garantiert, dass Sie bei einem zukünftigen Verkauf einmal mehr herausholen als Sie ursprünglich investiert haben.

Mit der eigenen Immobilie machen Sie sich abhängig von Ihrem Standort und Ihrer Bank, und die erzielbaren Renditen sind nicht zwangsläufig besser. Ich würde sogar behaupten, dass sich viele private Immobilieninvestoren aufgrund der fehlenden Erfahrung ihre Zahlen schönrechnen, um überhaupt über die schwarze Null zu kommen. Das soll nicht heißen, dass das nicht möglich ist. Ich glaube jedoch, dass es in der Praxis bei einer Vollkostenrechnung nur selten der Fall ist. Und selbst wenn man über die Null kommt, muss man sich fragen, ob der Aufwand die Mini-Rendite wert ist. Dann doch lieber kleine Beträge per Crowdfunding in viele verschiedene Immobilien stecken und unabhängig, frei und flexibel bleiben? Nicht so schnell!

Nichts ist umsonst im Leben. Ein Portfolio von 30+ Immobilienprojekten per Crowdfunding aufzubauen kostet Zeit und Verwaltungsaufwand. Ein klassischer Immobilienfonds kostet Ausgabeaufschlag, Verwaltungsgebühren und, wie man in der Vergangenheit gesehen hat, potentiell einiges an Nerven, wenn es mal zu Problemen kommt. Und auch die eigene Immobilie kostet Freiheit, Geld und Zeit, in unterschiedlicher Ausprägung und Intensität. Zu behaupten, Immobilien via Crowdfunding seien eine gute Anlage ist in etwa so unsinnig wie die weit verbreitete Meinung, die eigene Immobilie sei sicher (”Betongold”) und hinsichtlich der Rendite unschlagbar. Weder das eine noch das andere ist in dieser pauschalen Form korrekt. Es kommt schlichtweg darauf an.

Wenn Sie Spaß an der Materie haben, sich nicht an eine eigene Immobilie binden wollen, gern die Herausforderung annehmen, ein Portfolio von 30+ Projekten aufzubauen (siehe unser eigenes Crowdfunding-Portfolio) und den Aufwand für das Zusammensammeln der Zinsbescheinigungen für Ihre Steuererklärung nicht scheuen, dann ist Crowdfunding für Sie wahrscheinlich eine geeignete Geldanlage. So geht es mir persönlich zumindest, denn ich habe schlichtweg Spaß an der Sache. Ja, ich denke, dass hier langfristig Renditen von 4-5 % möglich sein werden, aber nur bei einem Portfolio-Ansatz und auch dann verbleibt ein Restrisiko. Ich spiele lieber mit den vielen neuen Crowdfunding-Plattformen als mir eine eigene Immobilie und einen Kredit ans Bein zu binden. Wenn dann in ein paar Jahren auch noch gute Renditen dabei herausspringen, freue ich mich natürlich. Wenn nicht, hat es mir immerhin Spaß gemacht. Mein Verlust ist durch den Portfolioansatz in jedem Falle begrenzt.

Wenn Sie generell keine Lust auf Geldanlagen haben, die breite Streuung über viele verschiedene Projekte Ihnen schon beim Lesen dieses Artikels Kopfschmerzen bereitet und Sie am Wochenende lieber in Ihrem Garten die Hecke stutzen, dann ist die eigene Immobilie vielleicht die bessere Option. Und damit sind wir bei der eigentlichen Schlussfolgerung dieses Artikels: Immobilien-Crowdfunding ist eine Möglichkeit von vielen, vom Boom des Immobilienmarktes zu profitieren. Sie bietet Chancen, birgt aber auch Risiken, wie jede andere Anlage auch. Es hängt an Ihren persönlichen Präferenzen, Ihrer persönlichen Lebenssituation, Ihren Lebensplänen, Ihrem Vermögen und Ihren Renditezielen, ob Crowdfunding eine geeignete Geldanlage ist. Es ist illusorisch zu glauben, dass es Rendite ohne Aufwand und/oder Verlustrisiko gibt. Eine bittere Pille müssen Sie IMMER schlucken, egal ob es das Ausfallrisiko, die Abhängigkeit von einer Bank oder einem Standort, mögliche Wertschwankungen oder schlichtweg Verwaltungsaufwand ist.

Nach diesem eher ernüchternden Fazit möchte ich zum Schluss nun doch wieder eine Lanze für Crowdfunding brechen. Der große Vorteil dieser Anlageform liegt aus meiner Sicht in der Möglichkeit, relativ kleine Beträge in verschiedene Projekte und Objekte zu investieren. Es ist vor allem das Streben nach vermeintlich sicheren Einzelinvestments mit hohen Beträgen, das Anleger in der Vergangenheit in den Ruin getrieben hat. Egal, ob Prokon, Schiffscontainer oder offene Immobilienfonds. Immer haben sich Anleger darauf verlassen, dass ihr Vermögen bei der einen Firma, der einen Bank oder dem einen Fonds sicher ist. Mit Crowdfunding können Sie sich frei von diesem Zwang zu größeren Einzelinvestments machen. Das macht das Ganze noch nicht zur Wunderwaffe (Stichwort Verlustrisiko und Verwaltungsaufwand), gibt Ihnen aber die Möglichkeit, sich und Ihr Portfolio robuster gegenüber unerwarteten Pleiten zu machen.

Die besten Zinsen - Jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdfunding. Zudem erhalten Sie unsere Sicherheitsanalysen, Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Link im Newsletter möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie als kleines Dankeschön unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook dazu.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdfunding die Risikohinweise.

Unsere Tipps
RaboDirect Tagesgeld mit 0,80 %*
RaboDirect Tagesgeld
Neukunden, die zwischen dem 06.04.2017 und dem 05.08.2017 ein Tagesgeldkonto bei der RaboDirect eröffnen, erhalten zusätzlich zum regulären Zinssatz von 0,40 % ein ZinsPlus von 0,40 % für 4 Monate bis zu 75.000 € garantiert.
*Hinweis: Für diese Anzeige erhalten wir von der RaboDirect eine Vergütung.
Suche
Wonach suchen Sie?
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

Gewinnen Sie jeden Monat einen 25 € Gutschein!

Unter allen neuen Erfahrungsberichten verlosen wir jeden Monat einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €! Einfach Ihre Bank bzw. Ihren Anbieter auswählen und bewerten!

Kritische-Anleger.de in den Sozialen Medien
Unsere Socia-Media-Kanäle
Kritische Anleger auf FacebookKritische Anleger auf TwitterKritische Anleger bei Google+
Marktplätze & Sonstige Anbieter
Marktplätze & Sonstige Anbieter
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von WeltSparen
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinspilot
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Savedo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinsland
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Exporo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Ginmon
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von vaamo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von easyfolio
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Lendico
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Cashboard
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von auxmoney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von wikifolio
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von greenXmoney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von LeihDeinerUmweltGeld
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von bettervest
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Econeers
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten der Euro Concept
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von BANX Broker
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Sparkassen Broker (S Broker)
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von UDI
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von brokerport
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von fintego
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von maxblue
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Bergfürst
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Immofunding
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinsbaustein
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von iFunded
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von GreenVesting
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von dagobertinvest
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von GeldzuGrün
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von ReaCapital
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Home Rocket
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von growney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von ecoligo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Reval
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Rendity
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von German Pellets
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten der quirion
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von DEGIRO
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von CapTrader
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Lynx
Bankenübersicht
Alle Banken im Überblick
Zu den Details & Anlageprodukten der Moneyou
Zu den Details & Anlageprodukten der ING-DiBa
Zu den Details & Anlageprodukten der Consorsbank (Cortal Consors)
Zu den Details & Anlageprodukten der GEFA Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der SWK Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Advanzia Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Renault Bank direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der comdirect
Zu den Details & Anlageprodukten der Crédit Agricole
Zu den Details & Anlageprodukten der Varengold Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Novo Banco
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Alior Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der FirstSave Euro
Zu den Details & Anlageprodukten der Banca Sistema
Zu den Details & Anlageprodukten der PSA Direktbank
Zu den Details & Anlageprodukten der J&T Banka
Zu den Details & Anlageprodukten der Opel Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der LeasePlan Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Allied Irish Banks (AIB)
Zu den Details & Anlageprodukten der Austrian Anadi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco Privado Atlântico Europa
Zu den Details & Anlageprodukten der Banka Kovanica
Zu den Details & Anlageprodukten der Bulgarian American Credit Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Podravska banka
Zu den Details & Anlageprodukten der J&T Banka Kroatien
Zu den Details & Anlageprodukten der FIMBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Hypodirekt
Zu den Details & Anlageprodukten von flatex
Zu den Details & Anlageprodukten von Number26 (N26)
Zu den Details & Anlageprodukten der OnVista Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von ayondo
Zu den Details & Anlageprodukten der KentBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Poštová banka
Zu den Details & Anlageprodukten der Close Brothers
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco BNI Europa
Zu den Details & Anlageprodukten der Nordax Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Handelsbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banca Farmafactoring
Zu den Details & Anlageprodukten der Younited Credit
Zu den Details & Anlageprodukten der Greensill Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Euram Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der solarisBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Haitong Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BESV Groupe Novo Banco
Zu den Details & Anlageprodukten der Addiko Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von Zinsgold
Zu den Details & Anlageprodukten von Key Project (Banca Progetto)
Zu den Details & Anlageprodukten der BOS Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Inbank
Zu den Details & Anlageprodukten der North Channel Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Alpha Bank Romania
Zu den Details & Anlageprodukten von Easisave
Zu den Details & Anlageprodukten der Rietumu Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Commerzbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ostsächsische Sparkasse Dresden
Zu den Details & Anlageprodukten der Expobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wyelands Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der CBL Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Isbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Oney Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco Português de Gestão
Zu den Details & Anlageprodukten der Versobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Libra Internet Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wirecard Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der East West Direkt
Zu den Details & Anlageprodukten von Klarna
Zu den Details & Anlageprodukten der Grenke Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Degussa Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank11direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank of Scotland
Zu den Details & Anlageprodukten der VTB Direktbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Postbank
Zu den Details & Anlageprodukten der DenizBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Volkswagen Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ikano Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der HKB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der NIBC Direct
Zu den Details & Anlageprodukten der Amsterdam Trade Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von Barclays
Zu den Details & Anlageprodukten der 1822direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der Audi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BMW Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Fidor Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bigbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Akbank
Zu den Details & Anlageprodukten der IKB Deutsche Industriebank
Zu den Details & Anlageprodukten der SKG BANK
Zu den Details & Anlageprodukten der Credit Europe Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der DKB
Zu den Details & Anlageprodukten der RaboDirect (Rabobank)
Zu den Details & Anlageprodukten der HypoVereinsbank
Zu den Details & Anlageprodukten der CreditPlus Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wüstenrot direct
Zu den Details & Anlageprodukten der GarantiBank
Zu den Details & Anlageprodukten der AS PrivatBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank11
Zu den Details & Anlageprodukten der Mercedes-Benz Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Santander Consumer Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Triodos Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der GE Capital Direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der akf bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ziraat Bank International
Zu den Details & Anlageprodukten der Oyak Anker Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Targobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Hanseatic Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der IWBank
Zu den Details & Anlageprodukten der DAB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Corealdirect
Zu den Details & Anlageprodukten der CosmosDirekt
Zu den Details & Anlageprodukten der net-m privatbank 1891
Zu den Details & Anlageprodukten der abcbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Eurocity Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Valovis Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Yapi Kredi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der pbb direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der UmweltBank
Zu den Details & Anlageprodukten der netbank
Zu den Details & Anlageprodukten der DHB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der VakifBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Santander Direkt Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Edekabank
Zu den Details & Anlageprodukten der Südtiroler Sparkasse
Zu den Details & Anlageprodukten der ICICI Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Norisbank
Zu den Details & Anlageprodukten der FFS Bank (FFS Group)
Zu den Details & Anlageprodukten der Oberbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Merkur Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der AutoBank
Zu den Details & Anlageprodukten der ProCredit Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der VON ESSEN Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bausparkasse Mainz
Zu den Details & Anlageprodukten der Fibank
Zu den Details & Anlageprodukten der EthikBank
Zu den Details & Anlageprodukten der GLS Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Steyler Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BN Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Sberbank Direct
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Zu den Details & Anlageprodukten von Das Direktbanking der Volksbank Mittweida
Zu den Details & Anlageprodukten der Meine Bank (PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz)
Zu den Details & Anlageprodukten der Piraeus Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ferratum Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Cronbank