Wie handhabt Smartbroker das Thema Steuern?

Wie handhabt Smartbroker das Thema Steuern?

Grundsätzlich gilt für in Deutschland steuerpflichtige Personen, dass diese auf die erzielten Kapitalerträge (also z. B. Gewinne aus der Veräußerung von Aktien, ETFs und Co.) Steuern zahlen müssen. Diese Kapitalertragsteuer (auch Abgeltungsteuer genannt) beträgt aktuell 25 % plus Soli und ggf. Kirchensteuer (letzteres hängt von Ihrer persönlichen Situation ab). Smartbroker führt diese Steuern erfreulicherweise direkt ans Finanzamt ab, sodass die allermeisten Anleger damit keinen Aufwand mehr in der Steuerklärung haben.

Sollten Sie den Abzug der Kapitalertragsteuer nicht wünschen, weil Sie Ihren persönlichen Freibetrag (derzeit 801 € pro Person) noch nicht voll ausgeschöpft haben, so können Sie bei Smartbroker einen Freistellungsauftrag einreichen. Smartbroker führt dann bis zum Erreichen der Freibetragsgrenze keine Steuern mehr ans Finanzamt ab. Ebenfalls möglich sind bei Smartbroker sogenannte Nichtveranlagungsbescheinigungen, mit denen Sie den Abzug der Kapitalertragsteuer verhindern können. Diese stellt Ihnen das Finanzamt aber nur aus, wenn Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit keine Einkommensteuer für das entsprechende Jahr werden zahlen müssen.

Leider können Freistellungsaufträge bei Smartbroker nicht über den Login-Bereich hinterlegt werden, sondern es muss zwingend ein PDF-Formular per E-Mail (Scan) oder Post eingereicht werden.

Weitere häufig gestellte Fragen:

Stefan Erlich

Ist Smartbroker empfehlenswert?

Wir haben uns das Depot von Smartbroker sehr genau angeschaut und sowohl die wichtigsten Eckdaten als auch unsere Praxiserfahrungen in einem ausführlichen Testbericht zusammengefasst. Wie dabei unsere Smartbroker Bewertung ausfällt und ob wir den Broker weiterempfehlen würden, erfahren Sie über den folgenden Link.

Hier klicken, um Testbericht zu lesen.

Welche Alternativen gibt es zu Smartbroker?

Vergleichen Sie das Depot von Smartbroker ruhig einmal mit dem eines direkten Konkurrenten, um ein Gefühl für die Attraktivität des Depots zu bekommen. Einfach in der folgenden Liste auf den gewünschten Link klicken.