Wie lange dauert die Depoteröffnung bei Smartbroker?

Wie lange dauert die Depoteröffnung bei Smartbroker?

Wie lange die Anmeldung für das Smarktbroker-Depot in der Praxis dauern kann, haben wir in der folgenden Liste einmal anhand von Praxiserfahrungen aus unterschiedlichen Quellen dargestellt.

Generell hängt die Dauer der Kontoeröffnung bei Smartbroker vor allem vom aktuellen Aufkommen an Depoteröffnungen ab. Beantragen gerade sehr viele Anleger ein Depot, so kann es auch mal etwas länger dauern. Schaut man sich die Erfahrungsberichte zu Smarbroker im Internet an, so finden sich dort Angaben zur Dauer der Kontoeröffnung (Registrierung bis Nutzung des Depots) zwischen 1 und 6 Wochen. Ob Sie im Rahmen der Kontoeröffnung das VideoIdent- oder Postident-Verfahren zur persönlichen Identifikation nutzen, scheint dabei kaum einen Einfluss auf die Gesamtdauer zu haben. Primär hängt es bei besonders langen Wartezeiten wohl vor allem an der Kapazität des Smartbroker-Teams, neue Anträge abzuarbeiten. Unser Tipp: Stellen Sie sich von vornherein auf eine Dauer für die Depoteröffnung bei Smartbroker von etwa 2-3 Wochen ein. Dann dürften Sie in aller Regel auch nicht enttäuscht werden.

Weitere häufig gestellte Fragen:

Stefan Erlich

Ist Smartbroker empfehlenswert?

Wir haben uns das Depot von Smartbroker sehr genau angeschaut und sowohl die wichtigsten Eckdaten als auch unsere Praxiserfahrungen in einem ausführlichen Testbericht zusammengefasst. Wie dabei unsere Smartbroker Bewertung ausfällt und ob wir den Broker weiterempfehlen würden, erfahren Sie über den folgenden Link.

Hier klicken, um Testbericht zu lesen.

Welche Alternativen gibt es zu Smartbroker?

Vergleichen Sie das Depot von Smartbroker ruhig einmal mit dem eines direkten Konkurrenten, um ein Gefühl für die Attraktivität des Depots zu bekommen. Einfach in der folgenden Liste auf den gewünschten Link klicken.