WeltSparen Erfahrungsbericht #248 von Diki

Mein Konto bei WeltSparen habe ich im August 2015 eröffnet. Die Legitimation konnte ich gleich online via Videoident durchführen und dies funktionierte einfach und nahezu problemlos. Da ich mich jedoch mit dem Reisepass legitimiert hatte, war noch die Nachreichung des Personalausweises erforderlich, denn auf dem Reisepass steht keine Meldeadresse. Hierzu hatte ich per E-Mail Kontakt mit dem Kundenservice. Der Nachweis konnte dann ganz einfach im Onlinebereich von WeltSparen hochgeladen werden.

Nach der Konteneröffnung bei WeltSparen habe ich dann im Onlinebereich insgesamt drei Festgeldanlagen abgeschlossen. Was ich sehr gut finde ist, dass ich im Onlinebereich sofort die Restlaufzeit als Balkendiagramm sehe. Alle Eröffnungen werden übrigens auch bestätigt. Auf die Bestätigungen kann im Onlinebereich zugegriffen werden.

Bei einer der Festgeldanlagen musste noch ein Formular übermittelt werden, doch das ging ebenfalls im Onlinebereich. Innerhalb relativ kurzer Zeit wurde dabei auch der Eingang von WeltSparen bestätigt.

Fazit: Bisher kann ich WeltSparen nur empfehlen.