WeltSparen Erfahrungsbericht #172 von cxbiker

Im Rahmen einer interessanten Neukundenaktion habe ich vor wenigen Wochen ein Festgeldkonto bei WeltSparen eröffnet.

Nach einer Video-Legitimierung dauerte es etwa eine Woche, bis das Konto eröffnet wurde und ich meine Unterlagen zum Login erhielt. Nach dem Login habe ich mein gewünschtes Festgeldkonto eröffnet und wurde nun dazu aufgefordert, den Anlagebetrag auf mein persönliches WeltSparen-Konto zu überweisen, damit WeltSparen das Festgeldkonto bei der von mir ausgewählten Bank eröffnen konnte. Nach Überweisung des Anlagebetrages dauerte es insgesamt 1 Woche bis mein Festgeldkonto eröffnet war. Vom Ablauf bin ich sehr angetan, da ich zu jeder Zeit vom Kundenservice über alle Schritte informiert wurde.

Das Onlinebanking selbst ist für meine Begriffe grafisch sehr gut aufbereitet und bietet mit dem mTAN-Verfahren einen wirkungsvollen Schutz für Verbraucher. Die Überweisung vom und auf das Referenzkonto wurde innerhalb eines Tages gutgeschrieben.

Einziger Kritikpunkt meinerseits ist, dass man sich mit den Themen Quellensteuer bzw. Zinseinkünfte im Ausland (Steuererklärung) näher befassen muss, sofern man sein Geld nicht bei einer Bank aus DE oder GB anlegen will.

Fazit: Ich bin sehr zufrieden mit WeltSparen und werde in kommender Zeit noch ein weiteres Festgeldkonto bei einer weiteren Anlagebank von WeltSparen eröffnen, da es derzeit hierfür ebenfalls einen Bonus gibt.