WeltSparen Erfahrungsbericht #167 von Jazz Class

Auf der Suche nach einem Festgeld, welches in der heutigen Zeit noch ein paar Zinsen bringt, bin ich auf das Portal WeltSparen gestoßen. Hier bekomme ich meines Erachtens noch etwas mehr für mein Geld, auch wenn das Geld bei ausländischen Banken angelegt wird.

Auf der Seite von WeltSparen wurde mir alles sehr gut erläutert. Auch was das Thema Quellensteuer angeht, finde ich sehr transparent und gut erklärt.

Die Unterlagen kamen bequem online bei mir an. Die Identifizierung lief für mich problemlos und schnell per Videoident. Das Anstehen, wie ich es damals noch bei der Eröffnung meines Postbankkontos via Postident machen musste, war zum Glück nicht nötig. Innerhalb von 8 Tagen hatte ich alle Unterlagen samt Logindaten für das Onlinebanking in der Post. Nun musste ich den von mir gewünschten Anlagebetrag an WeltSparen überweisen. WeltSparen leitete alles an den gewünschten Anbieter weiter und das Festgeld war somit angelegt. Alles war also in 13 Tagen erledigt. Das fand ich TOP!

Die Online-Kontoführung erscheint mir denkbar einfach. Die Benutzeroberfläche finde ich sehr übersichtlich und ohne viele Spielereien. Da ich das Geld erst vor 2 Monaten angelegt habe, kann ich noch nicht viel über den weiteren Kundenservice sagen. Außer bei der Eröffnung hatte ich keinen weiteren Kontakt. Die Mitarbeiter waren hierbei sehr kompetent.

Bisher gibt es von mir eine Empfehlung für Weltsparen, schon allein wegen der Zinsen.