WeltSparen Erfahrungsbericht #144 von Matze77x

Hinweis: Der folgende positive Erfahrungsbericht zu WeltSparen wurde uns am 19.04.2018 von unserem Nutzer Matze77x übermittelt und spiegelt die Praxiserfahrung und Meinung des jeweiligen Autors wider.

Meinen Account bei WeltSparen habe ich im Dezember 2016 eröffnet. Die Legitimation erfolgte via Postident. Der Eröffnungsprozess verlief für mich reibungslos, so wie man es erwarten würde. 

Am 31.08.2016 habe ich über die Onlineplattform ein 1-jähriges Festgeld bei der Nordax Bank AB eröffnet. Der Prozess erfolgte komplett online, so auch die Weiterleitung der Unterlagen zur Nordax Bank AB. Das Geld habe ich per Überweisung transferiert. Am 02.09.2016 wurde mir die Eröffnung des Festgeldes per E-Mail bestätigt.

Am 11.10.2017 habe ich über WeltSparen ein 1-jähriges Flexgeld bei der Banco Português de Gestão in Portugal abgeschlossen. Der Eröffnungsprozess verlief meiner Ansicht nach unproblematisch. Innerhalb weniger Augenblicke konnte ich den Kontoeröffnungsantrag als PDF-Dokument herunterladen, welchen ich im Original an WeltSparen schickte. Weiterhin verlangte die Banco Português zur Eröffnung des Kontos einen Nachweis über meinen Berufsstand und eine Ausweiskopie. Das Geld für die Anlage habe ich per Überweisung transferiert.

In Portugal fällt auf Zinserträge eine 28 %ige Quellensteuer an, die auf 15 % reduziert werden kann. Hierzu ist die Abgabe eines Formulars (21-RFI) notwendig, welches 4 Wochen vor Fälligkeit der Anlage eingereicht werden muss. Das Ausfüllen und Versenden von Unterlagen macht den Prozess meiner Meinung nach relativ kompliziert und die anfallende Quellensteuer drückt die Rendite erheblich.

Ansonsten fand ich den Prozess problemlos und die Rückzahlung auf mein Konto bei WeltSparen erfolgte fristgemäß. Von dort konnte ich das Geld zur Auszahlung auf ein Referenzkonto anweisen oder hätte es für neue Anlagen verwenden können.

Den Online-Bereich finde ich sehr übersichtlich und gut strukturiert. Auf der Startseite sind alle Anlagen und der Gesamtsaldo einsehbar. Über die einzelnen Menüpunkte gelange ich problemlos zu den Detailinformation wie z. B. Umsätze, Angebote oder Stammdaten. Auch sind hier alle wichtigen Unterlagen hinterlegt, wie z. B. Unterlagen zur Reduktion der Quellensteuer, die beim Finanzamt eingereicht werden müssen, oder auch die Übersicht der gesamten Jahreserträge aller kumulierten Anlagen. Im Menüpunkt „Verwaltung“ und dem Unterpunkt „Umsätze“ kann ich zudem sehen, wann die nächste Auszahlung stattfindet.

Meine Anfragen per E-Mail oder auch Telefon wurden stets sehr schnell und kompetent beantwortet. Es handelte sich bspw. um Fragen zur Quellensteuer für Anlagen in den einzelnen Ländern. Hierzu hatte ich 2 Mal angerufen und fand die Mitarbeiter unterschiedlich kompetent. Der erste Mitarbeiter wusste sehr genau, in welchem Land eine Quellensteuer anfällt. Der zweite Mitarbeiter musste hierfür jedes Mal extra nachschauen. Die telefonische Erreichbarkeit war jedoch sehr gut und die Mitarbeiter waren stets sehr freundlich. Sie nahmen sich auffallend viel Zeit, um die gewünschte Information weiterzugeben. Die Wartezeit am Telefon betrug weniger als 5 Minuten. Zu den Banken selbst hatte ich keinen Kontakt.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Anzeige
Top-Zinsen auf Tagesgeld - Anzeige*
Anzeige
*Hinweis: Dies ist eine Anzeige. Wir erhalten dafür vom Anbieter eine Vergütung.
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.