WeltSparen Erfahrungsbericht #134 von Kunde aus Nürnberg

Hinweis: Der folgende positive Erfahrungsbericht zu WeltSparen wurde uns am 08.05.2018 von unserem Nutzer Kunde aus Nürnberg übermittelt und spiegelt die Praxiserfahrung und Meinung des jeweiligen Autors wider.

Ich bin seit gut 3 Jahren zufriedener Kunde bei WeltSparen. Die Kontoeröffnung lief meiner Erinnerung nach problemlos ab. 

Online-Verwaltung

Die Online-Verwaltung, in der ich auch das Referenzkonto verwalten kann, finde ich verständlich und einfach aufgebaut. Es wird direkt angezeigt, welche Festgelder und Tagesgelder aktuell angelegt sind, zunächst als Zusammenfassung je Bank und natürlich der Gesamtwert der Anlagen. Unter „Meine Anlagen“ sehe ich einen detaillierten Überblick. Es wird exakt aufgelistet, welche Gelder bei welcher Bank mit welchen Fälligkeiten vorhanden sind. Zusätzlich gibt es eine Historie der bereits zurückgezahlten Anlagen.

Seitlich am rechten Rand finde ich eine Information zum Referenzkonto (MHB-Bank) eingeblendet. Auch hier ist der aktuell verfügbare Betrag sichtbar und es gibt die Möglichkeit, den gesamten Finanzverlauf detailliert anzusehen, ein permanenter Kontoauszug sozusagen. Die IBAN und WeltSparen-Telefonnummer sehe ich hier ebenfalls.

Auf der Startseite gibt es zusätzlich die Buttons „Angebote“, „Postbox“ und „Verwaltung“. So habe ich jederzeit Zugriff auf Informationen und Dokumente. Alle wichtigen bzw. notwendigen Dokumente und Bescheinigungen, so auch z. B. Jahressteuerbescheinigungen, werden hier automatisch zur Verfügung gestellt.

Ich persönlich finde den gesamten Online-Aufbau sehr gut und übersichtlich. Ich vermisse nichts. Auch das gesamte Anlage-Portfolio wird mir übersichtlich dargestellt.

Anlagen

Ich habe bereits Fest- und Flexgelder mit unterschiedlichen Beträgen und Laufzeiten (von 1 bis 5 Jahren) angelegt. Der Eröffnungsprozess bei den jeweiligen Partnerbanken geht meiner Erfahrung nach relativ schnell und reibungslos. Das zur Anlage benötigte Geld hatte ich entweder bereits auf dem MHB-Referenzkonto (z. B. aus Rückzahlungen) oder ich habe es dorthin überwiesen. Die jeweils zur Eröffnung benötigten Dokumente erhielt ich direkt online. Häufig erfolgte der komplette Antrag nur online.

Wenn ein Dokument in Papierform mit Original-Unterschrift benötigt wurde, so wurde dieses im Bereich „Dokumente“ zum Selbstausdruck zur Verfügung gestellt. Diese musste ich dann per Post zusenden. Ich versuche aber, solche Anlagen zu vermeiden. Es gibt auch Banken (z. B. BESV in Frankreich), die einen aktuellen Adressnachweis (z. B. per Stromrechnung) oder auch einen Herkunftsnachweis der Gelder (z. B. durch Steuerbescheid, etc.) fordern. Solche Geldanlagen berücksichtige ich auch nicht, weil mir der Aufwand im Verhältnis zum Zinsertrag zu hoch ist.

Sobald die Anlagen erfolgt sind bzw. die jeweilige Bank die Anlage bestätigt hat, erhalte ich eine Info per E-Mail. Im Normalfall geschieht dies alles innerhalb von 3 bis 5 Arbeitstagen. Lediglich in Italien dauerte es aufgrund der Beantragung bzw. Prüfung der italienischen Steuernummer etwas länger. Je nachdem wie schnell die italienischen Behörden arbeiten, kann die Festgelderöffnung hier schon mal 2 bis 3 Wochen dauern. Da ich schon seit längerer Zeit eine italienische Steuernummer habe, dauert der Vorgang normalerweise nicht mehr als 1 Woche.

Bisher wurde ich immer rechtzeitig (2 bis 3 Wochen) per E-Mail über die anstehende Fälligkeit einer Anlage informiert. Dann konnte ich mich für eine Rückzahlung oder eine Verlängerung entscheiden. Meistens war eine Verlängerung für mich aber unattraktiv, weshalb ich immer die Rückzahlung durchführen ließ. Diese habe ich bisher pünktlich und im vereinbarten Umfang erhalten.

Service

Es gibt zu jeder Anlage ein Produktinformationsblatt mit detaillierten Infos zur Bank, Anlage, Quellensteuer und mehr. In manchen Ländern kann man durch eine Bescheinigung vom Finanzamt (Ansässigkeitsbescheinigung) die Quellensteuer reduzieren. Die nötigen Dokumente zur Vorlage beim Finanzamt erhält man automatisch. Normalerweise gibt es auch eine Information per E-Mail, falls ein ausländisches Festgeld ansteht und man noch keine Unterlagen zur Quellensteuer-Reduzierung eingereicht hat. Diesen Service finde ich vorbildlich.

Ich habe auch schon einige Male telefonisch Kontakt aufgenommen. Das klappt in den meisten Fällen ohne lange Warteschleife. Die Mitarbeiter waren freundlich und kompetent. Ich hatte z. B. Fragen zum Thema Winterbonus oder zur italienischen Steuernummer. Da sich aus meiner Sicht der gesamte Online-Bereich von WeltSparen in den vergangenen Jahren stetig verbessert hat, habe ich recht wenig Bedarf an Nachfragen.

Sonstiges

Jeder Kunde muss selbst entscheiden, welche Anlagemöglichkeiten zu seinen Wünschen oder Strategien passen. Weil auch bei WeltSparen der gebotene Zinssatz in den letzten Jahren deutlich gesunken ist, würde ich mir wünschen, dass bald wieder mehr beim Sparer ankommt. Ab und zu gibt es spezielle Angebote mit Zusatzboni, z. B. als Geldprämie oder als Miles&More-Bonusmeilen. Das würde ich mir noch öfter wünschen.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

25 € Gutschein von Amazon gewinnen!

Wir verlosen jeden Monat unter allen neu übermittelten und nach Prüfung veröffentlichten Erfahrungsberichten einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €. Jetzt bewerten!

Erfahrungsbericht schreiben
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.