WeltSparen Erfahrungsbericht #115 von Thekla

Ich habe Ende Dezember 2015 einen Account bei WeltSparen eröffnet und mich dabei via Postident verifiziert. Leider weiß ich nicht mehr genau, wann mir der Login für das Online-Portal zur Verfügung stand. Ich denke jedoch, dies geschah postwendend.

Ich habe zunächst Festgelder bei der Fibank und der BN Bank abgeschlossen und im Laufe der Jahre weitere Fest-, Flex- und Tagesgelder. Das Verfahren vonseiten WeltSparen empfand ich bisher als zügig und ohne Verzögerung. Die Anlagebeträge transferierte ich per Überweisung. Die Dauer bis zum Erhalt der Anlagebestätigungen war je nach Anlageland unterschiedlich, bei Italien dauerte es bspw. mehrere Wochen. Teilweise empfand ich das Eröffnungsprozedere der Partnerbanken als etwas umständlich, weil diese viele Papierunterlagen verlangten. WeltSparen informierte mich jedoch immer in leicht verständlicher Weise über das Vorgehen.

Leider habe ich derzeit zum ersten Mal Probleme mit der Quellensteuer, da das Finanzamt die bereitgestellten Unterlagen mit Hilfsübersetzung nicht anerkennt. Ich habe daraufhin den Kundenservice von WeltSparen telefonisch kontaktiert und gebeten, mir entsprechende Unterlagen nachzureichen. Diese für den Kunden bestimmte Erläuterung von WeltSparen habe ich nun auch an das Finanzamt geschickt und hoffe, dass von der angeforderten beglaubigten Übersetzung abgesehen wird. Der Kontakt zu WeltSparen war stets sehr freundlich und kompetent.

Ich habe bereits mehrere Rückzahlungen erhalten, die stets fristgerecht und in voller Höhe bei mir ankamen. Ansonsten hatte ich bisher keinerlei Probleme irgendwelcher Art und daher auch wenig Kontakt mit dem WeltSparen-Service.

Im Online-Bereich von WeltSparen kann ich aktuelle Anlagen und meine Anlagehistorie sowie die Scans sämtlicher eingereichter Unterlagen einsehen und nutze dies auch gelegentlich. Einige Wochen vor dem Auszahlungstermin erhalte ich zusätzlich einen Bescheid per E-Mail über die anstehende Auszahlung und gegebenenfalls Verlängerungs- oder Neuanlageoptionen. Ich vermisse hier keine Funktion und bin rundum zufrieden.