WeltSparen Erfahrungsbericht #81 von tonkabohne

Ich habe mich am 26.04.2017 im Zuge einer Eröffnung einer Festgeldanalge über 12 Monate bei der Wyelands Bank in Großbritannien bei WeltSparen registriert und per Postident verifiziert. Die Kontoeröffnung verlief problemlos und unkompliziert, der Login war sofort möglich. Den Anlagebetrag habe ich überwiesen, zusätzliche Dokumente waren nicht nötig. Die Anlagebestätigung erhielt ich online und konnte sie daraufhin herunterladen. 

Ich fühlte mich allgemein gut informiert, insbesondere was die Sicherheit der Bank und die besonderen Aspekte ausländischer Kapitalanlagen angeht. Die Informationen waren einfach zu finden und die besonderen Aspekte ausländischer Kapitalanlagen verständlich erklärt.

Nach einem Jahr bekam ich fristgerecht sowie ohne Probleme die Auszahlung und überwies den Betrag auf mein Girokonto. Mit der Reduzierung einer Quellensteuer hatte ich keine Probleme, weil sie bei diesem Angebot nicht relevant war.

In der Online-Verwaltung kann ich unter „meine Anlagen“ bspw. die Frist und den Zinssatz meiner Anlage sehen. Außerdem wird klar ersichtlich, wann welche Zahlungen erfolgen. Zudem gibt es eine Historie für bereits ausgelaufene Anlagen. Weiterhin nutze ich die integrierte Postbox und lade mir hier auch die Verträge herunter. Ich finde den verschlüsselten Kunden-Bereich übersichtlich und komme gut damit zurecht. Ich vermisse keine Funktion.

Ich hatte einmal den Kundenservice telefonisch wegen einer Frage zur Versteuerung kontaktiert und bekam schnell eine Antwort.