WeltSparen Erfahrungsbericht #79 von raso

Die erstmalige Anmeldung bei WeltSparen im Februar 2017 fand ich einfach und dauerte auch nicht lange. Die Verifizierung fand per Postident statt. Ca. 14 Tage später war alles abgeschlossen und ich konnte mich einloggen. Insgesamt habe ich den Prozess als positiv in Erinnerung behalten.

Am 11.03.2017 habe ich ein Tagesgeld und am 20.04.2017 ein Flexgeld eröffnet. Die Anlagebeträge stellte ich jeweils per Banküberweisung zur Verfügung. Insgesamt ist mir dabei aufgefallen, dass die Anlagekonditionen bei Flexgeldern und Festgeldern sehr gut waren und verglichen mit dem derzeitigen Niveau bei anderen Instituten im Durchschnitt darüber liegen. Die beiden Anlagen konnte ich schnell und unkompliziert eröffnen, da mir Ausfüllanleitungen zur Verfügung standen. Obwohl ich bei einer Anlage noch einen Einkommensnachweis nachreichen musste, dauerte es nur ca. 1 Woche, bis ich eine Bestätigung erhielt.

Die Online-Verwaltung finde ich insgesamt positiv, vor allem den einfachen Login und die übersichtliche Menüführung. Ich sehe hier bspw. wann eine Auszahlung erfolgt. Zudem stehen mir hier Auszahlungs- und Abschlussunterlagen zur Verfügung. Weiterhin gibt es eine Postbox, über die ich wichtige Dokumente erhalte und dort auch downloaden kann.

Ich habe auch schon Auszahlungen erhalten, die fristgerecht bei mir ankamen. Kontakt zum Service von WeltSparen war für mich noch nicht notwendig.