WeltSparen Erfahrungsbericht #55 von michael85

Am 30.06.2018 habe ich mich erstmals bei WeltSparen registriert und bin insgesamt positiv angetan. Per Postident habe ich mich damals verifiziert. Im Zuge der Registrierung war auch die Eröffnung eines Verrechnungskontos bei der MHB-Bank notwendig. Nach ca. 1 Woche hatte ich alle wichtigen Daten beisammen und konnte mich einloggen. Alles hat reibungslos funktioniert.

Danach konnte ich alle Angebote (Tages-, Flex- und Festgelder) einsehen. Da ich mich über eine andere Plattform zu den Banken informierte, waren die dargebotenen Informationen auf der Website von WeltSparen für mich weniger notwendig.

Ich habe am 15.07.2018 ein einjähriges Festgeld bei der BESV Bank eröffnet. Dafür habe ich das Geld via Überweisung auf mein Verrechnungskonto bei WeltSparen transferiert. Innerhalb weniger Tage erhielt ich jeweils eine Anlagebestätigung.

Probleme bei der Reduktion der ausländischen Quellensteuer oder der Bereitstellung steuerlich relevanter Unterlagen hatte ich bisher nicht, weil hierzu bisher noch keine von Relevanz bestand.

Die Online-Verwaltung ist meiner Ansicht nach einfach zu bedienen. Ich kann hier meine aktuelle Festgeldanlage, neue Angebote sowie mein Postfach einsehen.

Über das Kontaktformular habe ich bereits mit dem Service von WeltSparen Kontakt aufgenommen. Dabei ging es um eine Prämienauszahlung. Innerhalb von ein paar Stunden erhielt ich eine freundliche Rückmeldung.