Zinsbaustein Erfahrungsbericht #38 von albrisu

Ich habe mich im April 2017 bei Zinsbaustein angemeldet. Eine Verifizierung war nicht nötig. Der Anmeldevorgang lief einfach und schnell ab. Ich hatte mich ursprünglich angemeldet, um in das Projekt „Pflegezentrum PerlachStift“ in München zu investieren. Im Januar 2018 folgte dann eine zweite Investition in das Projekt „Quartier am Golfplatz“ und im August 2018 eine dritte Investition in das Projekt „LC 680“.

Auf der Homepage von Zinsbaustein fand ich alle für mich nötigen Infos zum jeweiligen Projekt, bspw. die Art des Projekts, den Standort, die geplante Finanzierungsform, die Art des Investments sowie die Verzinsung, die Laufzeit und Informationen zu Absicherungen. Ich hatte alle Informationen, die ich brauchte, um mich zu entscheiden. Auch die Bedingungen und Risiken der Anlage waren mir klar.

Das Geld habe ich jeweils per Überweisung auf ein Treuhandkonto eingezahlt, so wie ich das auch von anderen Anbietern kenne. Die Bestätigung über den Geldeingang kam nach 3 Tagen, nach einigen Wochen erhielt ich auch noch eine schriftliche Bestätigung über das Investment per Post.

Wenn es Fragen gibt, wird auf der Homepage und auch direkt bei den Projekten ein Ansprechpartner mit Telefonnummer angezeigt. Diesen Service habe ich allerdings noch nicht in Anspruch nehmen müssen.

Im Online-Bereich finde ich eine Übersicht über meine Anlagen mit Angaben zu Anlagesumme, Anlagedatum, investierten Betrag, Zinsen, Rückzahlungsdatum und Rückzahlungssumme sowie die Kontaktdaten eines persönlichen Ansprechpartners mit Foto. Außerdem kann ich hier diverse Dokumente herunterladen und mich über Neuigkeiten zum Verlauf der Projekte informieren. Diese News beinhalten bspw. die Erteilung von Baugenehmigungen, den Spatenstich, den Baufortschritt und die Anzahl der bereits verkauften oder reservierten Einheiten, Fotos vom Bau und Änderungen am Zeitplan. Ich finde den Online-Bereich übersichtlich gestaltet und er bietet mir die wichtigen Infos und Funktionen direkt auf einen Blick.

Für das Projekt „Pflegezentrum PerlachStift“ habe ich einen Aktionsbonus von 100 € in Anspruch genommen, der nach knapp 2 Monaten auf meinem Bankkonto eingegangen ist. Rückzahlungen von Projekten sind bis jetzt noch nicht erfolgt.