Zinsbaustein Erfahrungsbericht #20 von ULA

Hinweis: Der folgende positive Erfahrungsbericht zu Zinsbaustein wurde uns am 04.08.2018 von unserem Nutzer ULA übermittelt und spiegelt die Praxiserfahrung und Meinung des jeweiligen Autors wider.

Erstmalig habe ich mich im Oktober 2017 auf der Plattform von Zinsbaustein registriert und im Anschluss auch direkt ein Projekt als Investor co-finanziert. Die Verifizierung fand ich recht einfach, ich musste nur meine Daten aus dem Personalausweis eingeben. Ein lästiger Gang zur Post fiel damit weg. Insgesamt fand ich die Registrierung sehr unbürokratisch und sie ging sowohl technisch als auch von der Menüführung recht zügig. Ich fühlte mich bei dem Vorgang sicher und gut aufgehoben.

Aktuell habe ich in insgesamt vier Projekte investiert. Drei davon befinden sich in Berlin und eines in Hamburg. Investiert habe ich im Oktober und November 2017 sowie im März und August 2018. Nach der Beteiligung an den Projekten habe ich eine E-Mail mit den Zahlungskonditionen erhalten. Den Betrag konnte ich dann einfach überweisen. In allen Fällen fand ich den Vorgang transparent und den Zahlungseingang habe ich umgehend per E-Mail bestätigt bekommen. Auf die Unterlagen zu den jeweiligen Projekten hatte ich vor der Investition Zugriff, sie stehen online zum Download bereit. Für meine Begriffe sind die Unterlagen ausreichend. Klar, ein Risiko bleibt immer. Hierüber wurde ich von Zinsbaustein mehrfach informiert. Hohe Zinsen gibt es nicht ohne höheres Risiko. Dabei glaube ich schon, das Investmentvehikel verstanden zu haben und welche Rolle ich als Investor via Zinsbaustein spiele.

Im Onlineportal auf Zinsbaustein kann ich alle meine Investments beobachten und alle relevanten Daten einsehen - Zeitpunkt des Investment, jeweiligen Zinsen etc. Auf die Projekte wird auch verlinkt und die aktuellen Updates sind ebenfalls abrufbar. Von Zeit zu Zeit bekomme ich Updates auch per E-Mail zugeschickt. Im Onlineportal kann ich zudem den Ansprechpartner zu den jeweiligen Projekt einsehen und ihn kontaktieren, falls ich Fragen zu dem Projekt habe.

Bis dato waren für meine Investments noch keine Auszahlungen fällig, daher kann ich dazu noch nichts sagen. Allerdings habe ich eine ausgelobte Gutschrift von 20 € für ein getätigtes Investment pünktlich auf mein Konto gutgeschrieben bekommen.

Was die steuerliche Behandlung der Zinsen betrifft, weiß ich, dass ich das selbst vornehmen muss. Unterlagen hierzu habe ich noch nicht erhalten, aber es waren ja auch noch keine Zinszahlungen fällig. Das sollte auch klappen, wenn es so weit ist.

Den Service von Zinsbaustein habe ich bisher noch nicht kontaktieren müssen. Bis dato habe ich lediglich E-Mails von Zinsbaustein erhalten. Das war für meine Begriffe bisher alles perfekt und ist super gelaufen.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Anzeige
Top-Zinsen auf Tagesgeld - Anzeige*
Anzeige
*Hinweis: Dies ist eine Anzeige. Wir erhalten dafür vom Anbieter eine Vergütung.
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.