Zinsbaustein Erfahrungsbericht #24 von jutta_ca

Hinweis: Der folgende positive Erfahrungsbericht zu Zinsbaustein wurde uns am 08.08.2018 von unserem Nutzer jutta_ca übermittelt und spiegelt die Praxiserfahrung und Meinung des jeweiligen Autors wider.

Ich habe mich im Oktober 2017 bei Zinsbaustein registriert, nachdem mir jemand die Seite empfohlen hatte. Mir wurde für mein erstes Investment durch die Empfehlung ein kleiner Zuschuss avisiert, den ich auch unmittelbar nach dem Investment ausbezahlt bekam. Den Registrierungsprozess empfand ich als simpel und er war in wenigen Minuten erledigt. Eine Verifizierung war nicht nötig.

Projekte

Die Auswahl von Immobilienprojekten, die etwa im Monatsrhythmus aktualisiert wird, empfinde ich auch als übersichtlich. Den Anlagebetrag überweise ich an einen sicheren Drittanbieter (secupay) und bekomme eine Bestätigung über den Zahlungseingang per E-Mail sowie einige Wochen später auch eine Urkunde über die Anlage per Post.

Mittlerweile habe ich 2 Investments getätigt, beide laufen noch und alle paar Monate erhalte ich ein kurzes Update von Zinsbaustein. Das kenne ich so von anderen Plattformen nicht. Der Zinssatz ist stets gleichbleibend bei 5,25 % (verzinst wird ab dem Einzahlungstag). Die Anlage ist ab 500 € möglich und die Laufzeit von 1‑2,5 Jahren enthält in der Regel einen Puffer für unvorhergesehene Vorkommnisse. Wenn alles nach Plan verläuft, bekomme ich die Rückzahlung dann etwas eher.

Die Informationen zu den Projekten finde ich anschaulich. Auf einigen "bunten" Seiten werden die Vorzüge angepriesen und auf einigen Textseiten die juristischen Aspekte. Die bunten Bilder steigern meiner Ansicht nach das Interesse. Man darf aber nie die hohen Risiken dieser Assetklasse der nachrangigen Darlehen vergessen. Ob da jeder Investor auch ohne entsprechenden Hintergrund immer das tatsächliche Risiko versteht, weiß ich nicht. Die Bilder und hohen Zinssätze sind doch sehr verlockend und die Risiken nicht sehr umfangreich dargestellt. Bei geschlossenen Fonds umfassen beispielsweise Risikoseiten meist mindestens 10 Seiten. So etwas vermisse ich bei Zinsbaustein, aber auch bei anderen Crowdinvesting-Plattformen wie bspw. Exporo.

Onlinebereich

Den Onlinebereich finde ich sehr übersichtlich gestaltet. Über den Reiter "Übersicht" kann ich meine bisherigen Investitionen jeweils mit einem Bild sowie den wichtigsten Eckdaten (Betrag, Laufzeit, Zinssatz, Rückzahlungsdatum und -summe) einsehen. Sofern Updates zu den Projekten verfügbar sind, ist eine kleine Glocke abgebildet über die ich dann auf die jeweilige Projektseite mit allen Details komme, inkl. der Historie aller bisherigen Updates mit Baubildern und Verkaufsfortschrittsgraphiken. Über den Link zu den Projektdetailseiten finde ich auch alle Verträge und Unterlagen zum Ausdrucken oder abspeichern, eine dedizierte Postbox ist nicht vorhanden, die Kommunikation erfolgt über Telefon oder E-Mail.

Ich finde den Onlinebereich sehr gelungen, übersichtlich und mit der ganzen Historie auch vollständig. Besonders positiv finde ich die regelmäßigen Updates zu den Projekten, das kenne ich von anderen Plattformen nicht. Interessant wäre eventuell eine Art Wahrscheinlichkeit oder Fortschritt hinsichtlich des Rückzahlungsrisikos, sprich wie dies im Verlauf schwindet und die Auszahlung wahrscheinlicher wird, das wäre klasse.

Service

Den Service habe ich einmal per E-Mail kontaktiert. Ich hatte zu einem Projekt die Frage, inwiefern sich das nachrangige Zinsbaustein-Kapital von dem als Gesellschafterdarlehen eingebrachten Eigenkapital in der Rangfolge unterscheidet. Die Frage wurde mir fundiert und spezifisch für mein Anliegen innerhalb nur weniger Stunden erläutert, prima!

Sonstiges

Die Plattform ist meiner Meinung nach noch nicht so überlaufen wie Exporo, sodass Investments einige Tage zur Verfügung stehen und ich mir die Unterlagen in Ruhe durchlesen kann. Etwas Fachverständnis ist für die Durchsicht der zur Verfügung gestellten Unterlagen allerdings notwendig, da diese Form von Investment mit hohen Risiken verbunden ist und man bei der Auswahl der Projekte auf sich selbst angewiesen ist.

In Summe kann ich die Plattform für den versierten Investor als Beimischung empfehlen.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

25 € Gutschein von Amazon gewinnen!

Wir verlosen jeden Monat unter allen neu übermittelten und nach Prüfung veröffentlichten Erfahrungsberichten einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €. Jetzt bewerten!

Erfahrungsbericht schreiben
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.