Zinsland Erfahrungsbericht #52 von gerhardfenzl

Hinweis: Der folgende positive Erfahrungsbericht zu Zinsland wurde uns am 09.09.2016 von unserem Nutzer gerhardfenzl übermittelt und spiegelt die Praxiserfahrung und Meinung des jeweiligen Autors wider.

Die Investition bei Zinsland war unkompliziert, genauso wie die Kontoeröffnung, die ich am 3 Juli 2016 vorgenommen habe.

Da es sich um kein Bankkonto sondern um ein Benutzerkonto handelt, funktioniert die Registrierung so, wie man es von anderen Online-Registrierungen kennt und erwartet: Man gibt den Namen, eine E-Mail-Adresse und ein selbst gewähltes Passwort ein und akzeptiert per Checkbox die AGB bzw. Datenschutzbestimmungen. Zusätzlich musste ich in einer 2. Checkbox bestätigen, dass ich die „statusbezogenen Informationen“ und die „Informationen über Zuwendungen“ gelesen hatte. Dann klickte ich auf „Registrieren“.

Das Postident- bzw. Videoident-Verfahren gibt es bei dieser Art von Kontoeröffnung nicht. Innerhalb 1 Minute bekam ich eine E-Mail mit einem Link, um die Registrierung abzuschließen und mein Benutzerkonto zu aktivieren. Einen Tag nach der Aktivierung erhielt ich ausführliche Informationen in einer Willkommens-E-Mail, wie ich es auch erwartet hatte.

Direkt nach der Aktivierung meines Kontos hätte ich mich bereits für eine Investition entscheiden können, ich habe diese aber erst 10 Tage später, am 13. Juli, vorgenommen. Ich entschied mich, 2.000 € in das Projekt „Ahl Scholl“ zu investieren. Daraufhin erhielt ich sofort eine Bestätigungs-E-Mail mit dem vorläufigen Darlehensvertrag und der Aufforderung, den investierten Betrag innerhalb von 3 Werktagen auf das angegebene Konto zu überweisen.

Ich habe am selben Tag überwiesen und am 15. Juli eine weitere E-Mail darüber erhalten, dass der Betrag eingegangen sei. Die E-Mail enthielt auch den finalen Darlehensvertrag, den ich auch jederzeit im Online-Benutzerkonto einsehen kann.

Ich hatte mir vorher die bereitgestellten Informationen zum Projekt angesehen und war mir bewusst, dass ich im Falle der Insolvenz des Darlehensnehmers mein Geld verlieren könnte. Trotzdem habe ich diese Investition getätigt, da ich mich ausreichend informiert fühlte.

Im aktuellen Online-Bereich von Zinsland gibt es nicht allzu viel zu sehen: Das Darlehen läuft über 12 Monate und ist mit 7 % Zinsen zum Ende der Laufzeit vermerkt. Ich habe heute per E-Mail den aktuellen Bericht zum Baufortschritt erhalten. Ich soll ihn ab jetzt monatlich erhalten.

Das Onlinekonto ist übersichtlich und strukturiert aufgebaut. Es enthält alle notwendigen Informationen und Dokumente zu den Projekten (Investitionen) und ist trotzdem nicht überfrachtet. Für weitere Fragen gibt es eine Telefon-Rückruf-Funktion. Eine Funktion für schriftliche Mitteilungen, die ein Dritter nicht mitlesen kann, würde ich mir wünschen.

Zum Kundenservice hatte ich noch keinen persönlichen Kontakt. Insofern kann ich dazu keine Angaben machen. Beim regulären Verlauf der Anlage sollte es auch keinen geben müssen. Da es keine Zwischenzahlungen gibt, gehe ich davon aus, dass ich mein Kapital plus Zinsen zum Fälligkeitszeitpunkt erhalten werde.

Neben der hohen erzielbaren Rendite (in meinem Fall 7 %) finde ich die Monatsreports über die Entwicklung der Projekts positiv, die ich unaufgefordert erhielt und erhalten werden.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Anzeige
Top-Zinsen auf Tagesgeld - Anzeige*
Anzeige
*Hinweis: Dies ist eine Anzeige. Wir erhalten dafür vom Anbieter eine Vergütung.
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.