Diese positive Bewertung zu Zinsland wurde uns am 16.05.2017 vom Nutzer huss797 übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Jetzt investieren

Zinsland Erfahrungsbericht #24von huss797

Positive Bewertung von Zinsland

Ich bin seit über einem Jahr bei Zinsland und habe bei mehreren Projekten investiert, hauptsächlich in Berlin, NRW, Bayern und im Rhein-Main-Gebiet.

Anlage

Mein erstes Investment habe ich nach einer Beobachtungszeit von 3 Monaten getätigt. Die Anmeldung und Investition empfand ich als sehr leicht und intuitiv durchzuführen. Die Erklärungen zum Projekt und zur Investition sind meiner Meinung nach gut und leicht zu verstehen. Über Risiken wurde ich ausreichend aufgeklärt. Diese Art des Investments habe ich auch verstanden, weil Zinsland dies gut erklärt und ich zusätzlich versucht habe, mich aus anderen Quellen, wie Kritische Anleger, zu informieren.

Bei der Anlage selbst habe ich die Investitionssumme immer selbst überwiesen. Das ging auch problemlos. Die Bankdaten konnte ich jeweils der Bestätigungs-E-Mail entnehmen. Die Überweisung wurde nach 2-4 Tagen vom Portal bestätigt.

Online-Verwaltung

Mein Online-Bereich war sehr übersichtlich, informativ und wirklich optimal strukturiert. Zum Online-Bereich fällt mir nichts ein, was man besser darstellen könnte. Die wichtigsten Punkte sind sofort erkennbar, die Details auch ausführlich beschrieben. Ich sehe direkt sämtliche Projekte, die erwarteten Zinsen und Fälligkeitsdaten. Auch die Verträge sind online vorhanden und per E-Mail bekomme ich sie auch zugeschickt.

Bisher wurden keine der investierten Summen zurückgezahlt, da die Zahlung noch nicht fällig war. Allerdings erhalte ich regelmäßige Updates über den Verlauf und da scheinen die Projekte gut voranzukommen.

Mit den steuerlichen Fragen habe ich mich noch nicht auseinandergesetzt. Ich habe auf der Seite auf den ersten Blick auch noch keine Information gesehen. Dieses Thema wird natürlich dann wichtig, wenn die ersten Zinszahlungen ankommen.

Sonstiges

Bisher hatte ich keinen direkten Kontakt zum Anbieter, es war alles online sehr gut erklärt.

Das einzige was mir bei jeder Investition fehlt, ist der Hinweis auf eine eventuell vorhandene unabhängige und neutrale Bewertung des Projektes, die ich in einer Zeitschrift oder online nachlesen kann. Diese würde dann z. B. die Investition aus makro- und mikroökonomischer Sicht betrachten. Diese sollte von einem Online-Journalisten durchgeführt werden, der eindeutig keine Interessenkonflikte hat.

Fazit

Ich habe bisher aus dem Investitionsprozess nur positive Erfahrungen gemacht. Es bleibt abzuwarten, ob diese positive Erfahrung bei der Rückzahlung und transparenten Kommunikation der fälligen Zinsen bleibt.

Zur Diversifizierung des eigenen Portfolios ist die Investition in die Zinsland-Projekte aus meiner Sicht keine schlechte Wahl.