Diese positive Bewertung zu Zinsland wurde uns am 18.01.2018 vom Nutzer Werner übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Jetzt investieren

Zinsland Erfahrungsbericht #14von Werner

Positive Bewertung von Zinsland

Im Dezember 2015 habe ich einen Account bei Zinsland eröffnet. Die Eröffnung empfand ich insgesamt als sehr einfach und verständlich. Zu Beginn hatte ich allerdings nicht die Möglichkeit, mich zu registrieren. Die Zinsland-Webseite konnte nämlich nicht komplett auf meinem kleinen Netbook angezeigt werden. Ich habe daher telefonischen Kontakt aufgenommen und mir wurde bestens geholfen. 2 bis 3 Tage später rief mich sogar ein Mitarbeiter an und teilte mir mit, wie ich die Auflösung umstellen kann.

Als Nachteil empfinde ich lediglich, dass ich für jeden Investor eine eigene E-Mail-Adresse bzw. einen eigenen Account benötige. Ich lege nämlich Anlagen für meine ganze Familie an und dadurch ist dieser Umstand zeitweise etwas nervig.

Der Darlehensbetrag für mein erstes Investment wurde am 04.12.2015 von meinem Konto abgebucht. 2 Tage später erhielt ich per E-Mail eine Eingangsbestätigung und meinen Vertrag.

Zinsland berichtet meiner Meinung nach verlässlich über den Verkaufsstand und den Baufortschritt, meistens auch mit ein paar Bildern. Der Turnus beläuft sich auf zwei- bis dreimonatlich, ab und an jedoch auch monatlich. Ich erhalte diese Informationen per E-Mail, kann sie jedoch danach auch jederzeit online einsehen.

Mittlerweile habe ich in 12 Projekte investiert, von denen bisher 5 Projekte an mich zurückgezahlt wurden. Die Rückzahlung kam immer pünktlich im vereinbarten Zeitfenster einschließlich der vereinbarten Zinsen bei mir an. Die Kapitalertragsteuer wurde dabei bereits abgezogen und nun warte ich auf meinen ersten Bescheid für die Steuererklärung. Aus meiner Sicht läuft alles klasse.

Ich empfinde den Online-Bereich von Zinsland als sehr strukturiert und positiv. Dort kann ich folgende Funktionen einsehen: Investments mit deren Höhe, aufgelaufene Zinsen, Steuern, prognostizierte Rückzahlungen; alle Unterlagen wie bspw. AGB und Vermögensanlageinformationsblatt (VIB); Verträge mit den Darlehensnehmern, dem Treuhänder Civum GmbH (Zinsland), das Exposé sowie die entsprechenden Informationen zu den ausgezahlten Verträgen. Lediglich eine Bescheinigung über die abgeführte Kapitalertragssteuer nach amtlichem Muster, wie man es von den Banken erhält, fehlt mir an Informationen.

Mit dem Service des Anbieters hatte ich bereits via Telefon und E-Mail Kontakt. Bei einem persönlichen Besuch habe ich auch direkt den Geschäftsführer Herrn von Stechow kennengelernt. Hinsichtlich der Erreichbarkeit bin ich sehr zufrieden, bisher gab es für mich überhaupt keine Wartezeiten.