Zinsland Erfahrungsbericht #6 von Kleininvestor

Hinweis: Der folgende neutrale Erfahrungsbericht zu Zinsland wurde uns am 14.02.2019 von unserem Nutzer Kleininvestor übermittelt und spiegelt die Praxiserfahrung und Meinung des jeweiligen Autors wider.

Ich habe seit Ende 2017 in sechs Zinsland-Projekte investiert (alles Nachrangdarlehen). Eines davon wurde bisher pünktlich zurückgezahlt. Bei den anderen stehen die Zahlungen noch aus, weshalb ich die Qualität der Projekte aktuell noch nicht abschließend beurteilen kann.

Die Seite von Zinsland erscheint mir gut bedienbar und übersichtlich, allerdings finde ich die Informationen zu den Projekten häufig dürftig: zwei Seiten Projekt-Exposé, zwei Seiten zum wirtschaftlichen Konzept und ein bis zwei Seiten zum Projekt-Entwickler sind zwar übersichtlich, aber nicht gerade üppig im Sinne der Information des Anlegers.

Dies ist um so mehr für mich relevant, weil Zinsland im Gegensatz zu Exporo oder Bergfürst zumeist keine Absicherungen anbietet – primär nachrangige Darlehen ohne Grundschuld oder Bürgschaften. Gerade bei solchen Projekten halte ich ausführlichere Informationen für wichtig.

Aus den genannten Gründen habe ich bei Zinsland in vergleichsweise wenige Projekte investiert. Nur, wenn ich von einem Projekt besonders überzeugt bin oder wenn ein Projekt eines Typs angeboten wird, das sonst seltener im Crowd-Investing auftaucht (z. B. Pflegeimmobilien), investiere ich hier.

Die Verzinsung liegt auf dem Niveau anderer Crowdinvesting-Plattformen, allerdings sind die Risiken bei Zinsland meiner Meinung nach etwas schwieriger einzuschätzen, da diese durch Zinsland nicht systematisch im Rahmen einer Risikoeinstufung bewertet werden.

Im Vergleich zu Bergfürst hat Zinsland einen wesentlichen Nachteil: Die „Anteile“ können nicht gehandelt werden. Ein frühzeitiger Ausstieg aus dem Investment ist daher nicht möglich, auch nicht mit Abschlägen.

Mein Fazit:

Explizit negative Erfahrungen habe ich mit Zinsland noch nicht gemacht. Die eher dürftigen Informationen haben mich aber schon mehrfach davon abgehalten, in ein Projekt zu investieren. Außerdem stört mich, dass die Investments nicht gehandelt werden können. Damit ist Zinsland deutlich von meiner idealen Plattform entfernt. Zum Kundenservice kann ich aktuell noch keine Aussagen treffen, da hier noch kein Kontakt bestand.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Anzeige
Crowdinvesting im Anlagehafen*
Anzeige
*Hinweis: Dies ist eine Anzeige. Wir erhalten dafür vom Anbieter eine Vergütung.
**Risikohinweis: Der Erwerb von Kapital- und Vermögensanlagen über Crowdinvesting ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

25 € Gutschein von Amazon gewinnen!

Wir verlosen jeden Monat unter allen neu übermittelten und nach Prüfung veröffentlichten Erfahrungsberichten einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €. Jetzt bewerten!

Erfahrungsbericht schreiben
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.