Diese positive Bewertung zu Zinspilot wurde uns am 21.05.2017 vom Nutzer Swarz übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Zur Kontoeröffnung

Zinspilot Erfahrungsbericht #54von Swarz

Positive Bewertung von Zinspilot

Ich habe Ende August 2016 über Zinspilot ein Tagesgeldkonto bei der Oney Bank aus Frankreich eröffnet. Grund waren die guten Zinsen und die Eröffnungsprämie. Ca. 1 Woche nach dem Postident-Verfahren bekam ich per E-Mail die Bestätigung, dass die Kontoeröffnung erfolgreich war und ich konnte meine Anlage tätigen. Die Unterlagen per Post kamen jedoch erst nach weiteren 10 Tagen. Den Eröffnungsprozess fand ich logisch aufgebaut und einfach gestaltet.

Der Login-Bereich ist meiner Meinung nach ganz übersichtlich gestaltet und vergleichbar mit den meisten Login-Bereichen von Onlinekonten heutzutage. Wenn ich dann aber eingeloggt bin, lässt die Übersicht meines Erachtens jedoch nach. Man muss sich bspw. recht kompliziert (mehr als 3 Klicks) durchklicken, um zu den Angeboten zu kommen. Zudem fehlt mir hier eine Unterscheidung zwischen Tagesgeld, Festgeld und Flexgeld.

Bei einer Einzahlung per Sofortüberweisung dachte ich außerdem, dass das Geld sofort eingezahlt sei, was aber leider ein Trugschluss war. Bis das Geld zur Verfügung stand, vergingen schon mal zwischen 3 bis 5 Tage, was meiner Meinung nach entschieden zu lang ist.

Die Information bzgl. Risiken ist meiner Ansicht nach nur befriedigend gelöst. Mir fehlen bspw. Informationen für den Fall einer Pleite einer Bank bzw. eines Staates und ob dann überhaupt der jeweilige Sicherungsfons greift. Hier sollte man auf jeden Fall noch per Eigenrecherche weitere Informationen einholen.

Mit dem Service hatte ich bereits per E-Mail als auch telefonisch Kontakt. Beim telefonischen Kontakt ging es sich um einen Buchungsfehler bzw. um ein Missverständnis meinerseits. Beim E-Mail-Kontakt ging es um die Änderung meiner E-Mail-Adresse für das Login. Die Dame am Telefon war sehr freundlich und kompetent. Die Wartezeit in der Warteschleife war kurz. Die E-Mail wurde rasch (innerhalb von 24 Stunden) und zu meiner Zufriedenheit beantwortet.

Alles in allem kann ich, bis auf Besagtes, an Zinspilot nichts aussetzten.