Zinspilot Erfahrungsbericht #11 von Lili

Hinweis: Der folgende positive Erfahrungsbericht zu Zinspilot wurde uns am 30.05.2018 von unserem Nutzer Lili übermittelt und spiegelt die Praxiserfahrung und Meinung des jeweiligen Autors wider.

Mein Zinspilot-Konto habe ich im März 2017 eröffnet. Der Prozess der Kontoeröffnung verlief reibungslos, die Identifizierung per Postident-Verfahren bei der Post problemlos und nach wenigen Tagen bzw. innerhalb weniger als einer Woche war das Konto für mich vollumfänglich nutzbar.

Mein erstes Festgeld über 12 Monate in Höhe von 7.500 € habe ich dann am 03.04.2017 bei der Alpha Bank zu 1,6 % angelegt. Als weitere Anlage habe ich ein Tagesgeldkonto bei der Oney Bank eröffnet. Die erste Einzahlung auf das Tagesgeldkonto erfolgte am 17.07.2017. Hierbei ist zu beachten, dass es nur zwei Stichtage pro Monat für die Einzahlung gibt. Daher muss die Überweisung mit entsprechendem Vorlauf erfolgen.

Wann der genaue Eröffnungstag war, geht aus der mir vorhandenen Dokumentation nicht mehr hervor, da alles online erfolgte. Diesbezüglich ist mir aufgefallen, dass bei WeltSparen die Dokumentation in die Postbox hochgeladen wird, während dies bei Zinspilot weniger nachvollziehbar ist. Insgesamt verliefen die Eröffnungen der Anlagen jedoch recht einfach und problemlos. Zu außergewöhnlichen Verzögerungen kam es bisher auch nicht. Selbst die Rückzahlung des Anlagebetrages inkl. der Zinsen erfolgte fristgerecht und auch die versprochene Prämie für die erste Anlage wurde mir nach der in den Bedingungen genannten Frist gewährt.

Online Verwaltung

Unter dem Menüpunkt „Anlage-Cockpit“ sehe ich die „Anlageangebote“. Diese kann ich nur aufsteigend oder absteigend nach Laufzeit, Zinssatz, Bank oder Land ordnen. Eine filterbasierte Suche wird leider nicht angeboten, sodass die Auswahl eines geeigneten Festgeldes nach meiner Erfahrung etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen kann. Hier besteht meiner Ansicht nach durchaus Verbesserungspotenzial.

Unter „Meine Anlagen“ sehe ich meine getätigten Anlagen mit Details zu Bank, Dauer, Zinssatz und Anlagebetrag. Von dort aus ist eine bequeme Verwaltung und Auszahlung der fälligen Anlagen möglich. Da ich nur wenige Anlagen getätigt habe, kann ich leider nichts zur Übersichtlichkeit von mehreren Anlagen aussagen.

In „Archiv und Dokumente“ werden mir meine Anlagen aus der Vergangenheit aufgelistet sowie weitere Dokumente (wie Zinsbescheinigungen oder ABG). Darüber hinaus wird hier ein Formular zur Änderung des Referenzkontos bereitgestellt.

Außerdem gibt es die Menüpunkte „Banken“, „Presse“, „So funktioniert’s“, „Info“ und „Hilfe“. Diese sind allgemeiner Natur. Hier kann ich auch bei Bedarf Kontakt über die Hilfe-Seite per Kontaktformular aufnehmen.

Insgesamt muss ich allerdings sagen, dass mir die Web-Oberfläche von WeltSparen besser gefällt, auch wenn diese nicht 100 % perfekt ist.

Kundenservice

Kontakt zum Kundenservice ist sowohl per Telefon, Kontaktformular und per E-Mail möglich. Die Kontaktdaten sind meiner Ansicht nach einfach zugänglich. Ich habe bisher nur per E-Mail geschrieben. Diese wurden freundlich, zeitnah (i. d. R. keine längere Wartezeit als 2 Tage) und zu meiner Zufriedenheit beantwortet.

Das Formular für die Ansässigkeitsbescheinigung für die Minderung der ausländischen Quellensteuer wurde mir mit genügend Vorlaufzeit (ca. 4 Wochen vor Fälligkeit der Anlage) übermittelt und konnte meinerseits fristgerecht beim Finanzamt und anschließend bei Zinspilot bzw. der Partnerbank eingereicht werden. Die Ansässigkeitsbescheinigung muss bei der Alpha Bank 10 Tage vor Fälligkeit der Anlage vorliegen (das ist bei jeder Bank oder in jedem Land etwas unterschiedlich).

In puncto Kundenservice habe ich also auch hier nichts auszusetzen.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Anzeige
Digitales Immobilieninvestment*
Anzeige
Bei ZINSLAND können Sie Ihr Geld anlegen und Investments in Immobilien tätigen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und investieren Sie in ein Projekt Ihrer Wahl mit überdurchschnittlicher Rendite. Jetzt neu: Das Projekt „Am Kräuterhof“ mit einer Verzinsung von 6,25% p.a. & einer Laufzeit von 24 Monaten.
*Hinweis: Dies ist eine Anzeige. Wir erhalten dafür vom Anbieter eine Vergütung.
**Risikohinweis: Der Erwerb von Kapital- und Vermögensanlagen über Crowdinvesting ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.