PSA Direktbank Erfahrungsbericht #41 von Turbo4711

Zur Webseite der PSA Direktbankwww.psa-direktbank.de

Ich habe am 20.11.2014 einen größeren Betrag auf das Tagesgeldkonto überwiesen und das Postident-Verfahren durchgeführt. Nach 2 Wochen habe ich die Aufforderung erhalten, das Postident-Verfahren zu wiederholen. Man sagte mir, dass der Betrag verzinst werden würde. Am 13.01.2015 habe ich dann meinen eingezahlten Betrag kommentarlos auf meine Konto zurücküberwiesen bekommen. Mein Account bei der Bank wurde gesperrt. Was sind das für Geschäftsgebaren? So etwas habe ich noch nicht erlebt.