PSA Direktbank Erfahrungsbericht #35 von Geizkragen

Zur Webseite der PSA Direktbankwww.psa-direktbank.de

Immer auf der Suche nach dem besten Tagesgeld-Angebot bei monatlicher Zinszahlung bin ich auf die PSA Bank gestoßen. Also habe ich im November 2014 ein Konto eröffnet. Alles hat problemlos geklappt. Nach dem üblichen Prozedere inkl. Postident-Verfahren und Online-Kontoeröffnung, welches ca. 1 Woche in Anspruch nahm, hatte ich Zugriff auf das Konto und bereits größere Beträge überwiesen.

Eine Kontaktaufnahme zur Bank war bisher nicht nötig. Beim Onlinebanking ist es etwas umständlich, die Kontobuchungen zu erreichen. Da wären Direktbuttons statt Aufklappmenüs hilfreicher. Ansonsten ist das Menü aber in Ordnung. Alles ist auf das Wesentliche beschränkt, was mich persönlich jedoch nicht stört.

Besonders positiv ist die monatliche Zinszahlung und der alte Zinssatz von 1,5 %, wobei dieser jetzt auf 1,2 % gesenkt wurde. Eventuell werde ich mich deshalb wieder nach einer anderen Bank umsehen. Darüber hinaus kann ich mich jedoch nicht über die Bank selbst beklagen.