PSA Direktbank Erfahrungsbericht #20 von leopold

Zur Webseite der PSA Direktbankwww.psa-direktbank.de

Ich habe im Januar 2015 ein Tagesgeldkonto bei der PSA Direktbank eröffnet, nachdem ich mich vorab kundig gemacht und einige Bewertungen gelesen hatte. Die negativen Erfahrungen einiger anderer Nutzer hier kann ich bisher nicht bestätigen. Ich hatte und habe bis dato 19.04.2015 keine Probleme mit der Bank.

Die Eröffnung verlief ohne Schweirigkeiten. Die Bestätigungen und Unterlagen für die Post waren innerhalb von 4 Tagen bei mir. Ich habe dann noch einen Reklamationsversuch gestartet und habe mir die Zinsen vom ersten Monat überweisen lassen, um zu sehen, ob dies auch problemlos vonstatten geht. So war es bei mir dann auch.

Der Service ist bei Problemen meiner Meinung nach durchaus hilfreich. Ich habe bei der ersten Zinsfälligkeit einige Tage auf die Gutschrift warten müssen, da ich zum Test einen Betrag zurücküberweisen wollte. Als die Gutschrift vorlag, wurde der Betrag problemlos auf mein Verrechnungskonto überwiesen. Ich persönlich würde diese Bank weiterempfehlen, wenn Gelder angelegt werden sollen. Zurzeit ist meiner Ansicht nach der Zinssatz der Fidor Bank durch den Zinseszinseffekt durchaus attraktiv.