PSA Direktbank Erfahrungsbericht #10 von Fauna7

Zur Webseite der PSA Direktbankwww.psa-direktbank.de

Ich bin mit der PSA Direktbank sehr zufrieden. Die Eröffnung des Tagesgeldkontos erfolgte im November 2014. Das Konto wurde unkompliziert online beantragt. Die Unterlagen habe ich zügig per E-Mail erhalten. Mit dem ausgedruckten Formular ging ich zur Post, um das Postident-Verfahren durchzuführen. Dort wurde mein Personalausweis verlangt und die Unterlagen an die PSA geschickt. Zur Freischaltung war dann die Überweisung eines kleinen Referenzbetrages nötig. Das Tagesgeldkonto stand nach ungefähr einer Woche zur Verfügung.

Die Seite der PSA Direktbank ist an sich recht übersichtlich gestaltet. Schön ist, dass die Verzinsung monatlich erfolgt. Alle wichtigen Formulare kann man herunterladen. Die Überweisungen auf das Referenzkonto werden über ein TAN-Verfahren per SMS freigeschaltet. Positiv ist auch, dass die Überweisungen schnell gehen. Meist gehen diese nach einem Werktag auf dem Referenzkonto ein.

Den Kundenservice musste ich bisher nicht kontaktieren.

Leider ist der Zinssatz seit Kontoeröffnung deutlich gesunken. Mittlerweile beträgt er nur noch 0,90 %. Dies ist aber bei anderen Banken auch der Fall. Insgesamt bin ich mit dem Tagesgeldkonto sehr zufrieden und kann es weiterempfehlen.