Zu Kritische Anleger Österreich wechseln Zu Kritische Anleger Österreich
Zur Startseite von Kritische-Anleger.de

Unsere aktuellen Tipps:

Tagesgeld: Sberbank Direct mit 1,30 % für Neukunden

Festgeld: CreditPlus Bank mit 1,50 % für 3 Monate

Girokonto: DKB-Cash mit weltweit kostenlosem Abheben per VISA-Karte

Bank-Details
Bank-Details

ING-DiBa

Website: http://www.ing-diba.de
E-Mail:info@ing-diba.de
Hotline:069 / 505 001 05 (Festnetztarif)
Fax:069 / 272 22 27
Filialen:Keine
Adresse:Theodor-Heuss-Allee 2, 60628 Frankfurt am Main

  Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 €
  Einlagensicherung über 100.000 € bis 1,48 Mrd. €
Weitere Details auf www.ing-diba.de

Die ING-DiBa wurde 1965 unter dem Namen BSV (Bank für Spareinlagen und Vermögensbildung AG) in Frankfurt am Main gegründet und wechselte erst 1999 zu dem Namen DiBa (für Direktbank), welcher seit 2004 aufgrund der Übernahme durch die niederländische ING Groep nur noch mit dem Zusatz ING verwendet wird. Die ING-DiBa gehört laut der Zeitschrift “die bank” mit ca. 7 Mio. Kunden und einer Bilanzsumme von fast 100 Mrd. EUR (Stand: Dezember 2010) zu den 20 größten Banken Deutschlands. Dabei ist sie vor allem durch ihr kostenloses Tagesgeldkonto (Extra-Konto) bekannt geworden, das sie seit 1992 mit meist recht attraktiven Zinskonditionen anbietet.

Anlageprodukte
Anlageprodukte
Neukundenangebot* 1,25% p.a. garantiert für 4 Monate bis 100.000 € (keine Mindesteinlage)
Reguläre Konditionen 0,80% p.a. nach 4 Monaten bis 250.000 € (keine Mindesteinlage)
0,50% p.a. generell ab 250.000 € (keine Höchsteinlage)

*Für Kunden, die in den letzten 12 Monaten kein Extra-Konto bei der Bank hatten und nur für das erste Extra-Konto.

  • Jährliche Zinsgutschrift
  • Guthaben jederzeit zu 100% verfügbar
  • Kein Bonus oder Startguthaben bei Kontoeröffnung
  • Kostenlose Kontoführung über das Online- und Telefonbanking
  • Kontoeröffnung auch für Kinder möglich (Extra-Konto Junior)

Anlagebetrag 6 Monate1 Jahr
ab 10.000 € bis 1 Mio. € 0,80%0,80%
ab 1 Mio. €0,50%0,50%
  • Zinsgutschrift: am Ende der Laufzeit auf das Verrechnungskonto
  • Automatische Auszahlung des Guthabens am Laufzeitende
  • Vorzeitige Kündigung vor dem Ende der Laufzeit nicht möglich
  • Kostenlose Kontoführung über das Online-Banking
  • Kontoeröffnung auch für Kinder möglich
  • Als Verrechnungskonto für Ein- und Auszahlungen dient entweder das Girokonto oder das Extra-Konto.

1 Jahr2 Jahre3 Jahre4 Jahre5 Jahre
0,70%0,90%1,00%1,20%1,40%
  • Einlagenbeschränkung: ab 2.500 € (keine Höchsteinlage)
  • Zinsgutschrift (bis 1 Jahr): am Ende der Laufzeit auf das Verrechnungskonto
  • Zinsgutschrift (über 1 Jahr): jährlich zum 31.12. auf das Sparbriefkonto
  • Automatische Auszahlung des Guthabens am Laufzeitende
  • Vorzeitige Kündigung vor dem Ende der Laufzeit nicht möglich
  • Kostenlose Kontoführung über das Online-Banking
  • Kontoeröffnung auch für Kinder möglich
  • Als Verrechnungskonto für Ein- und Auszahlung ist entweder das Girokonto oder das Extra-Konto erforderlich.

5 Jahre
1,14%
  • Einlagenbeschränkung: ab 2.500 € (keine Höchsteinlage)
  • Zinsgutschrift: jährlich auf das Zinswachstum-Konto
  • Automatische Auszahlung des Guthabens am Laufzeitende
  • Vorzeitige Kündigung vor dem Ende der Laufzeit möglich (Pro Monat sind bis zu 2.000 EUR jederzeit verfügbar. Darüber hinaus kann auf höhere Beträge mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten zugegriffen werden.)
  • Kostenlose Kontoführung über das Online-Banking
  • Kontoeröffnung auch für Kinder möglich
  • Wichtig: Der hier angegebene Zinssatz ist der durchschnittliche Zins, der sich über die Gesamtlaufzeit aus den jährlich steigenden Jahreszinsen ergibt.

Kritische-Anleger.de Logo

© 2011-2014  |  Kritische Anleger Deutschland