Zur Startseite von Kritische-Anleger.de

Unser kostenloses monatliches Anleger-Update

» Anlagetipps & Warnhinweise | stets kostenlos | ehrlich & fair »

 
Der “Finanzrocker” Daniel Korth im Interview
Artikel

Der “Finanzrocker” Daniel Korth im Interview

Letzte Aktualisierung: 24.06.2016 | Autor: Daniel Korth ("Finanzrocker")
Der “Finanzrocker” Daniel Korth im Interview

Daniel Korth, eher bekannt als "Der Finanzrocker", gehört zu den wichtigsten Finanzbloggern Deutschlands. Nicht ohne Grund landete er 2015 auf dem zweiten Platz des Finanzblogger-Awards der Comdirect. Neben seinem Blog betreibt er einen hörenswerten Podcast, in dem er sich regelmäßig mit interessanten Persönlichkeiten über das Thema Finanzen austauscht, so u. a. mit dem ebenfalls recht bekannten Finanzwesir. Darüber hinaus hat er unter dem Namen "Jetzt rocke ich meine Finanzen selbst" ein Hörbuch und eBook veröffentlicht.

Im Rahmen eines Interviews haben wir Daniel Korth einige Fragen gestellt.

Stefan: Hallo Daniel, stell dich unseren Nutzern doch kurz einmal vor. Wer bist du? Was machst du? Und wie bist du zu dem gekommen, was du heute im Rahmen von Finanzrocker.net machst?

Daniel: Hi Stefan, das mache ich gern. Mein Name ist Daniel Korth, ich bin 36 Jahre alt und wohne im hohen Norden. Seit März 2015 blogge ich auf finanzrocker.net über die individuelle Geldanlage, Humankapital und alles was mir darüber hinaus einfällt.

Und dieses Projekt ist eher zufällig entstanden. Ich bin durch Bankverkauf ein ganzes Stück ärmer geworden, weil ich nicht wusste, was die Bank mir verkauft hatte. Als dann mein Dachfonds wegen Erfolglosigkeit liquidiert wurde, habe ich mich selbst um meine Geldanlage gekümmert. Ich las mich also ein, stellte mir ein Portfolio zusammen und wollte mich mit anderen austauschen. Leider hatte keiner Lust über Geld und Geldanlage zu sprechen.

Eher durch Zufall bin ich dann auf das Thema Bloggen gekommen und habe Finanzrocker ins Leben gerufen. Aber auf eine Art und Weise, dass das Thema Finanzen die Leute nicht gleich wieder abschreckt. So habe ich alles mit Begriffen aus der Rockmusik verknüpft, was gut funktioniert.

Seitdem habe ich zwei Preise gewonnen, zwei sehr erfolgreiche Podcasts ins Leben gerufen und ein Buch geschrieben.

Stefan: Ich werde immer wieder mit der recht direkten Frage konfrontiert, was mich denn dafür qualifiziert, im Rahmen von Kritische-Anleger.de über das Thema Finanzen zu schreiben. Das hat am Anfang meinerseits des Öfteren zu einem bleichen Gesicht geführt. Mittlerweile finde ich diese Frage aber sehr interessant und möchte sie dir daher auch einfach mal hier stellen: Warum fühlst du dich dafür qualifiziert, auf Finanzrocker.net über Vermögensbildung zu schreiben?

Daniel: Sehr gute Frage. Ich persönlich würde mich auch nicht als Finanzexperten bezeichnen. Sondern ich versuche meine zahlreichen positiven und negativen Erfahrungen mit anderen zu teilen und unterschiedliche Sichtweisen durch meine Podcastinterviews zu geben. Es gibt ja viele Wege, erfolgreich ein Vermögen zu bilden, und nicht nur den einen ultimativen Weg.

Außerdem versuche ich die drängenden Fragen zu beantworten: Mit welchen Fragen hatte ich anfangs zu kämpfen? Warum habe ich damals Sachen in der Bank abgeschlossen? Wie kann ich angesichts der Zinsmisere ein Vermögen bilden? Und wie kann ich für mich den passenden Weg der Vermögensbildung einschlagen?

Das ist authentisch und ich brauche mich da auch nicht verstellen. Einem richtigen Finanzexperten hören die Leute nämlich nicht zu, weil das Thema auf den ersten Blick uninteressant ist und sie häufig das Bullshitbingo nur selten verstehen.

Hier kommt mir natürlich meine Marketing- und Onlineexpertise zugute, die mit dazu geführt hat, dass der Start so gut geglückt ist. Mit über 50.000 Hörern und Lesern im Monat scheint meine Herangehensweise funktioniert zu haben, was mich dann auch qualifiziert über Vermögensbildung zu schreiben oder zu reden.

Stefan: Du hast kürzlich ein meiner Meinung nach wirklich sehr gutes Hörbuch mit dem Titel “Jetzt rocke ich meine Finanzen selbst” veröffentlicht. Kannst du kurz beschreiben, worum es darin geht und was unsere Nutzer damit lernen können?

Daniel: Vielen Dank für das Lob, Stefan. Das freut mich wirklich zu hören. Das Buch bzw. Hörbuch handelt von meinen ersten Geldanlageversuchen, den vielen Fehlern, die ich machte, und wie ich dann die Zügel erfolgreich selbst in die Hand nahm. Es soll die Hörer bzw. Leser motivieren, selbstständig die Finanzen zu rocken.

Ich erkläre ausführlich die passive Geldanlage, die Probleme von Rentenversicherungen und warum man nicht wirklich vom Provisionsverkauf profitiert. Für einen Einstieg in das Thema eignet sich „Jetzt rocke ich meine Finanzen selbst“ wirklich gut. Ich wünschte, ich hätte vieles davon schon früher gewusst.

Stefan: Wenn ich zu dir als Finanzfachmann kommen würde und um deinen Rat bzgl. meiner Vermögensanlage bitten würde, was würdest du mich als erstes fragen? Oder anders gefragt: Was sollten sich deiner Meinung nach unsere Nutzer zu allererst fragen, wenn sie sich über ihre Geldanlage Gedanken machen?

Daniel: Im Grunde genommen sind es zwei Fragen. Die erste ist die nach einer groben Lebensplanung für die kommenden 5-10 Jahre. Möchtest Du eine Familie gründen oder ein Haus bauen? Dann muss ich anders an die Geldanlage herangehen als wenn ich das nicht plane.

Die zweite richtet sich danach, ob Du Dich aktiv oder passiv um Dein Vermögen kümmern möchtest. Den einen schreckt es ja von vornherein ab, wenn er sich mit Unternehmenskennzahlen beschäftigen muss. Andere blühen auf. Wenn Du keine Lust darauf hast, solltest Du von vornherein passiv anlegen.

Und von dieser Basis aus lässt sich dann einfacher die Geldanlage planen und umsetzen - ohne dass ständig verkauft und umgeschichtet werden muss.

Stefan: Es gibt ja Leute, die behaupten, das ganze Anlegen am Finanzmarkt sei am Ende des Tages nur ein Nullsummenspiel, weil de facto kein neues Geld/Vermögen entsteht und für jeden Gewinner jemand in gleichem Maße Geld verlieren muss. Was entgegnest du diesen Leuten?

Daniel: Es gibt immer Gewinner und Verlierer. Beim Fußball, im Berufsleben oder auch beim Mieten von Immobilien. An der Börse oder auch bei Privatkrediten ist es ja nicht anders. Warum soll ich es ausgerechnet da auf die Goldwaage legen?

Über eine solche Frage lässt sich vortrefflich stundenlang diskutieren und am Ende gibt es doch keine einheitliche Meinung. Deswegen beschäftige ich mich nicht damit.

Stefan: Im Rahmen von Kritische-Anleger.de bekommen wir immer wieder den Ärger mit, den Anleger mit Banken und Finanzdienstleistern haben. Entsprechend wird dann mehr Verbraucherschutz und Regulierung gefordert. Die Anbieter wettern daraufhin gegen diese Regulierung und behaupten, wir hätten schon viel zu viel davon. Wer hat recht? Treiben es die Banken zu bunt oder mangelt es bei uns Anlegern einfach nur an Finanzbildung und Eigenverantwortung?

Daniel: Puh, das eine komplizierte Frage. Es gibt hier kein richtig oder falsch. Natürlich kann ich jetzt die Keule rausholen und auf die provisionsgeilen Banker wettern, aber letztendlich haben die Leute, die das abschließen selbst Schuld - mich selbst eingeschlossen. Außerdem sind die Banker ja letztendlich nur im System gefangen.

Ich habe jahrelang auch fröhlich unterschrieben und viel Geld dafür gezahlt. Und letztendlich sollte jeder der Anleger hinterfragen, ob er nicht noch etwas mehr in die finanzielle Bildung stecken sollte. Für mich war es ja einer der Gründe, warum ich meinen Blog gegründet habe. Ich wollte Leuten von meinen Erfahrungen erzählen, damit sie ihre Geldanlage selbst in die Hand nehmen.

Kaum einer prüft das, was ihm vom Verkäufer vorgelegt wird, weil keiner Bock auf das Thema Finanzen hat. Bei einem Auto oder Fernseher wird hingegen alles von links nach rechts gedreht und die Preise verglichen. Wenn man die Menschen aber etwas sensibilisiert, prüfen sie auch die teuren Versicherungen oder Fonds, die sie abschließen.

Banken und Finanzdienstleister bekommen aber jetzt so langsam die Rechnung für den nicht gerade kundenfreundlichen Verkauf. Jetzt muss sich das System ändern. Spätestens wenn die „Bankverkäufer“ nicht mehr gefragt sind und die Banken immer mehr die Rechnung für ihre Verfehlungen der Vergangenheit erhalten, wird sich etwas ändern.

Stefan: Die aktuelle Niedrigzinsphase ist derzeit ein Riesenthema für alle Akteure im Markt. In dem Kontext sind Prognosen natürlich immer mit viel Skepsis zu sehen, aber wie werden sich deiner Meinung nach die Zinsen in den kommenden 5-10 Jahren entwickeln und warum? Wird es zu einer Zinswende kommen?

Daniel: So richtig vorstellen kann ich mir eine große Zinswende in den nächsten 10 Jahren nicht. Werden die Zinsen zu schnell erhöht, kommen wieder andere Probleme zum Vorschein. Deshalb tut sich die FED ja auch so schwer große Sprünge zu machen.

Andererseits wirken die Maßnahmen der EZB nicht so richtig. Hier schwingt ja ständig die Angst mit, dass bei einer zu schnellen Erhöhung der Zinsen die südeuropäischen Länder wie Griechenland, Spanien oder Portugal nicht mehr in der EU zu halten sind.

Deswegen denke ich, dass es zu kleinen, wohl dosierten Zinserhöhungen kommen wird, aber mehr ist nicht verkraftbar.

Stefan: Nun noch eine schnelle Frage-Antwort-Runde:

Deine persönliche Aktienquote:
Ist mit 50 % ziemlich hoch, weil ich ja auch noch einige Prozent in Privatkrediten habe.
Dein größter Finanzfehler:
Zu oft auf den Bankverkäufer gehört zu haben.
Das wichtigste bei der Geldanlage ist:
Sich selbst treu bleiben und stur seine Strategie verfolgen.
Synthetisch oder physisch replizierende ETFs:
Lieber physisch replizierend.
Dieses Buch sollte jeder Anleger gelesen haben:
Die Kommer-Bibel über das Souveräne Investieren.
Dein Lieblings-Finanzblog (außer Finanzrocker ;-)):
Es gibt mittlerweile echt viele tolle Finanzblogs, aber nichts geht über meinen Podcast-Kollegen Finanzwesir und seinen Blog. Das ist einfach „State of the art“ und unnachahmlich.
Die interessanteste Frage zum Schluss: Wie würdest du mit deinem heutigen Wissen 200.000 € anlegen, wenn du diese die nächsten 10 Jahre nicht brauchst:
Das ist einfach: Die 200.000 € gehen in dividendenstarke Einzelaktien und dank der Dividenden lebe ich mit einer entspannten Teilzeitstelle.


Gastautor Daniel Korth ("Finanzrocker")
Dies war ein Interview mit Daniel Korth ("Finanzrocker")
Wenn Sie mehr über den Finanzrocker erfahren möchten, dann schauen Sie doch einfach einmal auf seinem Blog (www.finanzrocker.net) vorbei oder hören Sie sich bei einem guten Glas Rotwein sein Hörbuch an. Empfehlenswert ist darüber hinaus auch sein Finanz-Podcast, der einmal wöchentlich erscheint.

Die besten Zinsen - Jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Sicherheitsanalysen, Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Link im Newsletter möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie als kleines Dankeschön unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook dazu.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

Gewinnen Sie jeden Monat einen 25 € Gutschein!

Unter allen neuen Erfahrungsberichten verlosen wir jeden Monat einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €! Einfach Ihre Bank bzw. Ihren Anbieter auswählen und bewerten!

Marktplätze & Sonstige Anbieter
Marktplätze & Sonstige Anbieter
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von WeltSparen
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinspilot
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Savedo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinsland
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Exporo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Ginmon
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von vaamo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von easyfolio
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Lendico
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Cashboard
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von auxmoney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von wikifolio
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von greenXmoney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von LeihDeinerUmweltGeld
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von bettervest
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Econeers
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten der Euro Concept
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von BANX Broker
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Sparkassen Broker (S Broker)
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von UDI
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von brokerport
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von fintego
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von maxblue
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Bergfürst
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinsbaustein
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von iFunded
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von GreenVesting
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von dagobertinvest
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von ReaCapital
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Home Rocket
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von growney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von ecoligo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Reval
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Rendity
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Sarego
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten der Mintos
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von kapilendo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von fairr.de
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Wiwin
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Grundag
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Lion Rocket
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Transvendo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von German Pellets
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten der quirion
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von DEGIRO
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von CapTrader
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Lynx
Bankenübersicht
Alle Banken im Überblick
Zu den Details & Anlageprodukten der Moneyou
Zu den Details & Anlageprodukten der ING-DiBa
Zu den Details & Anlageprodukten der Consorsbank (Cortal Consors)
Zu den Details & Anlageprodukten der GEFA Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der SWK Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Advanzia Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Renault Bank direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der comdirect
Zu den Details & Anlageprodukten der Crédit Agricole
Zu den Details & Anlageprodukten der Varengold Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Novo Banco
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Alior Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der FirstSave Euro
Zu den Details & Anlageprodukten der Banca Sistema
Zu den Details & Anlageprodukten der PSA Direktbank
Zu den Details & Anlageprodukten der J&T Banka
Zu den Details & Anlageprodukten der Opel Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der LeasePlan Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Allied Irish Banks (AIB)
Zu den Details & Anlageprodukten der Austrian Anadi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco Privado Atlântico Europa
Zu den Details & Anlageprodukten der Banka Kovanica
Zu den Details & Anlageprodukten der Bulgarian American Credit Bank (BACB)
Zu den Details & Anlageprodukten der Podravska banka
Zu den Details & Anlageprodukten der J&T Banka Kroatien
Zu den Details & Anlageprodukten der FIMBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Hypodirekt
Zu den Details & Anlageprodukten von flatex
Zu den Details & Anlageprodukten von Number26 (N26)
Zu den Details & Anlageprodukten der onvista bank
Zu den Details & Anlageprodukten von ayondo
Zu den Details & Anlageprodukten der KentBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Poštová banka
Zu den Details & Anlageprodukten der Close Brothers
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco BNI Europa
Zu den Details & Anlageprodukten der Nordax Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Handelsbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banca Farmafactoring
Zu den Details & Anlageprodukten der Younited Credit
Zu den Details & Anlageprodukten der Greensill Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Euram Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der solarisBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Haitong Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BESV Groupe Novo Banco
Zu den Details & Anlageprodukten der Addiko Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von Zinsgold
Zu den Details & Anlageprodukten der Banca Progetto
Zu den Details & Anlageprodukten der BOS Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Inbank
Zu den Details & Anlageprodukten der North Channel Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Alpha Bank Romania
Zu den Details & Anlageprodukten von Easisave
Zu den Details & Anlageprodukten der Rietumu Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Commerzbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ostsächsische Sparkasse Dresden
Zu den Details & Anlageprodukten der Expobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wyelands Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der CBL Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Isbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Oney Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco Português de Gestão
Zu den Details & Anlageprodukten der Versobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Libra Internet Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wirecard Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der East West Direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der Imprebanca
Zu den Details & Anlageprodukten der Privatbanka
Zu den Details & Anlageprodukten von MLP Finanzdienstleistungen
Zu den Details & Anlageprodukten der TF Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Baltic International Bank (BIB)
Zu den Details & Anlageprodukten von Medicinos Bankas (MDB)
Zu den Details & Anlageprodukten der Hoist Finance
Zu den Details & Anlageprodukten der Atom Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Sparkasse KölnBonn
Zu den Details & Anlageprodukten der Sparkasse Hannover
Zu den Details & Anlageprodukten der Die Sparkasse Bremen AG
Zu den Details & Anlageprodukten der Centrale Kredietverlening (CKV)
Zu den Details & Anlageprodukten der BlueOrange Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von Bank & Clients Plc (B&C)
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco de Investimento Global (BiG)
Zu den Details & Anlageprodukten von Klarna
Zu den Details & Anlageprodukten der Grenke Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Degussa Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank11direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der Santander Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Sparkasse Pforzheim Calw
Zu den Details & Anlageprodukten der Sparkasse Nürnberg
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank of Scotland
Zu den Details & Anlageprodukten der VTB Direktbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Postbank
Zu den Details & Anlageprodukten der DenizBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Volkswagen Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ikano Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der HKB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der NIBC Direct
Zu den Details & Anlageprodukten der Amsterdam Trade Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von Barclays
Zu den Details & Anlageprodukten der 1822direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der Audi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BMW Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Fidor Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bigbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Akbank
Zu den Details & Anlageprodukten der IKB Deutsche Industriebank
Zu den Details & Anlageprodukten der SKG BANK
Zu den Details & Anlageprodukten der Credit Europe Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der DKB
Zu den Details & Anlageprodukten der RaboDirect (Rabobank)
Zu den Details & Anlageprodukten der HypoVereinsbank
Zu den Details & Anlageprodukten der CreditPlus Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wüstenrot direct
Zu den Details & Anlageprodukten der GarantiBank
Zu den Details & Anlageprodukten der AS PrivatBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank11
Zu den Details & Anlageprodukten der Mercedes-Benz Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Santander Consumer Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Triodos Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der GE Capital Direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der akf bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ziraat Bank International
Zu den Details & Anlageprodukten der Oyak Anker Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Targobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Hanseatic Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der IWBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Corealdirect
Zu den Details & Anlageprodukten der CosmosDirekt
Zu den Details & Anlageprodukten der net-m privatbank 1891
Zu den Details & Anlageprodukten der abcbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Eurocity Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Valovis Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Yapi Kredi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der pbb direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der UmweltBank
Zu den Details & Anlageprodukten der netbank
Zu den Details & Anlageprodukten der DHB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der VakifBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Santander Direkt Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Edekabank
Zu den Details & Anlageprodukten der Südtiroler Sparkasse
Zu den Details & Anlageprodukten der ICICI Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Norisbank
Zu den Details & Anlageprodukten der FFS Bank (FFS Group)
Zu den Details & Anlageprodukten der Oberbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Merkur Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der AutoBank
Zu den Details & Anlageprodukten der ProCredit Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der VON ESSEN Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bausparkasse Mainz
Zu den Details & Anlageprodukten der Fibank
Zu den Details & Anlageprodukten der EthikBank
Zu den Details & Anlageprodukten der GLS Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Steyler Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BN Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Sberbank Direct
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Zu den Details & Anlageprodukten von Das Direktbanking der Volksbank Mittweida
Zu den Details & Anlageprodukten der Meine Bank (PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz)
Zu den Details & Anlageprodukten der Piraeus Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ferratum Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Cronbank
Zu den Details & Anlageprodukten der BBBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Hamburger Sparkasse
Zu den Details & Anlageprodukten der Kreissparkasse Köln
Zu den Details & Anlageprodukten der Stadtsparkasse München
Zu den Details & Anlageprodukten der Mittelbrandenburgische Sparkasse in Potsdam
Zu den Details & Anlageprodukten der Nassauische Sparkasse
Zu den Details & Anlageprodukten der Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg
Zu den Details & Anlageprodukten der Stadtsparkasse Düsseldorf
Zu den Details & Anlageprodukten der Sparkasse Aachen
Zu den Details & Anlageprodukten der Frankfurter Sparkasse