PSA Direktbank Erfahrungsbericht #17 von greenman619

Zur Webseite der PSA Direktbankwww.psa-direktbank.de

Ich habe am 04.11.2014 ein Tagesgeldkonto bei der PSA Direktbank eröffnet. Nach erfolgreichem Postident-Verfahren und der ersten Überweisung meiner Spar-Tranche konnte ich das Tagesgeldkonto in vollem Umfang nutzen. Dies dauerte 4 Werktage und ging damit im Vergleich zu anderen Direktbanken wirklich flott, zumal aufgrund des damaligen Zinssatzes von 1,5 % es sicherlich viele Neukunden gab.

Nach dem Login kann man in einer Kurzübersicht sofort alle wichtigen Daten einsehen: Kontonummer, Guthaben und auch den aktuellen Zinssatz. Durch verschiedene Unterkategorien kann man dann einen Freibetrag einrichten und andere Informationen beziehen sowie sich mit dem Kundencenter in Verbindung setzen. Zusammengefasst überzeugt mich die schlichte Menüführung. Das gleiche gilt übrigens auch für die App, die ich auf meinem iPhone habe. Sie ist ebenfalls selbsterklärend. Allerdings ist hier anzuführen, dass sie sehr träge reagiert und des öfteren abstürzt. Leider gibt es bisher kein Update dazu.

Den Kundendienst musste ich bisher nur einmal telefonisch zu Rate ziehen. Grund war ein Absturz der Handy-App, denn mir war nicht klar, ob die Überweisung ausgeführt wurde oder nicht. Im Gegensatz zu anderen Nutzern musste ich nicht lange am Telefon warten und mir wurde sofort kompetenter Rat erteilt. Daumen hoch!

Ausschlaggebendes Kriterium pro PSA Direktbank war der damalige Zinssatz von 1,5%. Leider wurde dieser bisher zweimal gesenkt. Von 1,2 % auf aktuell 0,9 %. Ich werde mich nach Alternativen umsehen, um weiterhin mehr als 1 % Zinsen zu kommen. Positiv ist noch hervorzuheben, dass die PSA Direktbank die Zinsen monatlich ausschüttet, sodass man vom Zinseszinseffekt profitiert.

Abschließend kann ich die PSA Direktbank empfehlen, da der Kundendienst und auch die Internetpräsenz gut funktionieren und alle Überweisungen am nächsten Werktag gelistet wurden. Kleine Schwächen bei der Handy-App und der aktuelle Zinssatz sollten jedoch in die Entscheidung mit einfließen.