Rietumu Bank Logo

Rietumu Bank Test & Bewertung

Unsere Bewertung der Rietumu Bank:  B+ 

Würden wir bei der Rietumu Bank Festgeld anlegen? Ja, allerdings nur dann, wenn die Zinsen im Vergleich zur Konkurrenz besonders attraktiv sind. Die Sicherheit der Rietumu Bank geht in Ordnung. Leider macht das Thema Steuern bei der Rietumu etwas Aufwand. Sofern die Zinsen im Vergleich allerdings relativ hoch sind, bietet die Bank aus unserer Sicht ein durchaus attraktives Gesamtpaket aus Konditionen, Sicherheit und Handhabung.

Begründung & Zusammenfassung unserer Bewertung

In unserem Test hinterlässt die lettische Rietumu Bank mit ihrem Festgeld zunächst einen gemischten Eindruck. So wirkt sie insgesamt durchaus seriös, allerdings trübt der Geldwäsche-Skandal aus dem Jahr 2017 den Eindruck etwas. Ein Rating zur Rietumu Bank ist, wie für kleine Banken üblich, nicht vorhanden, allerdings hinterlässt die Gewinnentwicklung und auch die Eigenkapitalausstattung einen sehr guten Eindruck hinsichtlich der Sicherheit der Bank.

Bestärkt wird dieser positive Eindruck durch den vergleichsweise gut gefüllten Einlagensicherungsfonds Lettlands, wobei wir nicht abschließend klären konnten, ob das Vermögen der Einlagensicherung im Falle einer Pleite der Rietumu Bank tatsächlich ausreichen würde, um Entschädigungszahlungen in voller Höhe der Anlagegelder zu zahlen. Für den Notfall besteht aufgrund des guten Ratings Lettlands allerdings die berechtigte Hoffnung, dass der Staat der Einlagensicherung zur Hilfe eilen würde.

Beim Thema Quellensteuer ist die Rietumu Bank leider nicht ganz so pflegeleicht wie manch andere Bank im europäischen Ausland, allerdings bietet Zinspilot hier mit der automatisch abgezogenen Abgeltungsteuer und der Anrechnung der reduzierten lettischen Quellensteuer eine attraktives Steuer-Gesamtpaket.

Wer ist die Rietumu Bank?

Die Rietumu Bank ist eine Geschäftsbank aus Lettland. Sie wurde 1992 gegründet, hat ihren Sitz in der Hauptstadt Riga und gehört zu den größten Banken des Landes. Sie sieht sich selbst als eine auf Finanzdienstleistungen für Unternehmen sowie reiche Einzelpersonen spezialisierte Bank. Der geografische Fokus liegt auf den baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen, wobei darüber hinaus auch Russland, die Ukraine sowie Weißrussland bedient werden. Die Rietumu Bank stellt sich auf ihrer eigenen Historien-Seite bewusst jung und dynamisch dar, allerdings ist nur schwer einzuschätzen, wie viel hier wirklich an Innovation in der Bank selbst stattfindet. In Deutschland betreibt die Rietumu Bank übrigens keine eigene Niederlassung. Sie kooperiert hier lediglich mit dem Anlagemarktplatz Zinspilot, über den das Rietumu Bank Festgeld abgeschlossen und verwaltet werden kann.

Als Eigner der Rietumu Bank werden primär die folgenden drei Unternehmen genannt:

  • 33 % Boswell (International) Consulting Limited
  • 33 % SIA Suharenko Family Investments
  • 17 % SIA Esterkin Family Investments

Zu Boswell finden sich leider nur wenig aussagekräftige Informationen. Bekannt ist nur, dass die Firma in Malta registriert ist und zu 100 % dem irischen Unternehmer Dermot Desmond gehört. Bei den beiden “Family Investment”-Firmen scheint es sich um sogenannte Family Offices zu handeln, die das Vermögen reicher Familien verwalten und investieren. Weitere 16,43 % der Bank gehören sonstigen Anteilseignern, die die Rietumu Bank jedoch nicht näher spezifiziert. Insgesamt überrascht die Eigner-Struktur der Bank nicht sonderlich. Herr Dermot Desmond ist sicherlich kein unbeschriebenes Blatt (siehe Wikipedia), allerdings sind derartige Investoren im Finanzbereich leider keine Ausnahme.

Geldwäsche-Vorwürfe gegen die Rietumu Bank

Im Jahr 2017 geriet die Rietumu Bank ins Visier französischer Ermittler, nachdem bekannt wurde, dass sie französischen Individuen bei der Vermeidung von Steuerzahlungen durch komplexe Offshore-Strukturen geholfen hatte. Die französischen Behörden sahen es als erwiesen an, dass so Gelder in Höhe von mehr als 850 Mio. € am Fiskus vorbeigeschleust wurden. Ein Pariser Gericht verurteilte die Bank schließlich zu einer Strafzahlung in Höhe von 80 Mio. €. Leider ist die Bank in dieser Hinsicht kein Unbekannter, denn schon 2015 wurde sie von der lettischen Finanzaufsicht zu einer Strafe von 35.000 € verurteilt, nachdem Mängel in den internen Kontrollsystemen zur Vermeidung von Geldwäsche festgestellt wurden. Vermutlich wurde aufgrund dieser Probleme schließlich 2018 die Geschäftsführung umgebaut und der Vorstandsvorsitzende ausgetauscht.

Nun stellt sich angesichts der Vorwürfe natürlich die Frage, ob die Rietumu Bank überhaupt seriös ist. Eine eindeutige Antwort darauf fällt uns angesichts der Tatsache, dass im Finanzbereich Skandale mittlerweile zum guten Ton gehören, schwer. Das betrifft fast alle großen Banken und selbst Namen wie die Deutsche Bank, die zu unserem Erstaunen noch immer ein großes Vertrauen bei Anlegern genießt. Was ist dann eigentlich noch seriös? Unsere Einschätzung: Die Rietumu Bank ist sicherlich nicht der Engel der Finanzindustrie, gleichzeitig aber auch nicht nicht das schwarze Schaf, für das man sie angesichts der oben genannten Ereignisse halten könnte.

Anlageprodukte der Rietumu Bank

Hier finden Sie alle uns aktuell bekannten Produkte der Rietumu Bank. Beachten Sie, dass dass diese in Deutschland aktuell nur über den Anlagemarktplatz Zinspilot abgeschlossen werden können. Weitere Hinweise dazu finden Sie im Abschnitt Kontoeröffnung.

Hinweise zur Kontoeröffnung über Zinspilot

Die Produkte der Rietumu Bank können aktuell nur über den Anlagemarktplatz Zinspilot abgeschlossen werden. Dieser kümmert sich als Vermittler sowohl um die Kontoverwaltung als auch den Kundenservice. Ein direkter Abschluss über der Rietumu Bank ist derzeit leider nicht möglich.

Rietumu Bank Sicherheit & Bonität

Entscheidend für Anleger dürfte die Sicherheit der Rietumu Bank im Kontext der über Zinspilot angebotenen Festgeldanlage sein. Dabei ist die Einschätzung der Bonität einer Bank wie der Rietumu allerdings kein einfaches Unterfangen. Selbst professionelle und seriöse Rating-Agenturen haben es in der Vergangenheit nicht geschafft, die Sicherheit von Finanzinstituten zuverlässig vorherzusagen. Dennoch wollen wir uns im Folgenden einige Aspekte der Rietumu Bank Sicherheit näher anschauen.

Rietumu Bank Rating

Im Finanzbereich werden häufig Kreditratings zur Einschätzung der Bonität einer Bank herangezogen. Dabei analysieren Ratingagenturen wie Moody’s, S&P, Fitch oder DBRS die internen Finanzkennzahlen, Prozesse und Daten, um anschließend anhand einer Kennzahl die Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls darzustellen (siehe z. B. Fitch Ratings). Leider liegt im Falle der Rietumu Bank kein solches Rating vor, was die Einschätzung der Sicherheit der Rietumu Bank deutlich erschwert.

Dass eine Agentur wie Moody’s kein Rating zur Rietumu Bank erstellt hat, ist allerdings kein negativer Indikator für ihre Bonität. Da es keine gesetzliche Verpflichtung zur Erstellung von Ratings gibt und die Rietumu Bank für ein solches Rating selbst zahlen müsste, gibt es vor allem für kleinere Banken meist keine solchen Bonitätsangaben. Im Abschnitt Einlagensicherung schauen wir uns noch das Rating des Heimatlandes der Rietumu Bank an, um einschätzen zu können, inwiefern der lettische Staat im Falle des Falles seine Einlagensicherung stützen könnte.

Gewinnentwicklung der Rietumu Bank

Die Gewinnentwicklung der Rietumu Bank kann Auskunft darüber geben, ob ihr Geschäftsmodell profitabel ist oder nicht und ob mögliche Verluste durch Gewinne kompensiert werden können bzw. Gewinne zur Bildung von Eigenkapitalrücklagen zur Verfügung stehen. Schaut man sich die Jahresberichte der Rietumu Bank an, so finden sich dort Angaben, die bis zum Jahr 2009 zurückgehen und durchweg positiv sind. Die Bank hat auf Basis der öffentlich einsehbaren Informationen in den letzten Jahren kontinuierlich Gewinne in ein- bis zweistelliger Millionenhöhe erwirtschaftet und kein einziges Mal Verluste eingefahren. Das ist angesichts des schwierigen Marktumfeldes mit Niedrig- und Negativzinsen durchaus beachtlich. Hinsichtlich der Sicherheit der Rietumu Bank stimmt uns diese Entwicklung durchaus positiv.

Eigenkapitalausstattung der Rietumu Bank

Das Eigenkapital einer Bank gilt im Finanzbereich als wichtiger Indikator für den Sicherheitspuffer, den eine Bank zur Verfügung hat, sollte ihr Vermögen plötzlich an Wert verlieren. Im Falle der Rietumu Bank liegt die Eigenkapitalquote für das Jahr 2018 bei erfreulichen 30 % (Berechnung: Eigenkapital dividiert durch die Höhe der Vermögenswerte). 2017 lag diese noch bei deutlich niedrigeren 15 %. Scheinbar wurde hier in die Erhöhung des Eigenkapitals investiert, was mit Blick auf die Sicherheit einer Festgeldanlage bei der Rietumu Bank positiv zu werten ist. Zum Vergleich: Die bei vielen Privatkunden bekannte ING (ehemals ING-DiBa) weist nur eine Eigenkapitalquote von etwa 5 %auf - ein deutlich geringerer Sicherheitspuffer als der der Rietumu Bank.

Rietumu Bank Einlagensicherung

Die Rietumu Bank ist Mitglied der gesetzlichen lettischen Einlagensicherung. Dadurch werden im Falle einer Pleite Beträge bis 100.000 € pro Anleger durch den lettischen Einlagensicherungsfonds erstattet. Dabei handelt es sich jedoch nicht um eine staatliche Einrichtung, auch wenn man dies aufgrund der Bezeichnung als “gesetzliche Einlagensicherung” erwarten würde. Vielmehr ist die Einlagensicherung der Rietumu Bank (im Einklang mit den EU-Vorgaben) eine Art Geldtopf, der jährlich aus Beiträgen der angeschlossenen Banken gefüllt wird. Kommt es zu einer Bankinsolvenz, so werden die Anleger aus diesem Geldtopf entschädigt. Dieses System funktioniert in allen europäischen Ländern gleich, auch in Deutschland. Um die Zahlungskraft der lettischen Einlagensicherung einschätzen zu können, schauen wir uns im Folgenden zwei wichtige Indikatoren an.

Deckung der Rietumu Bank Einlagensicherung

Seit einigen Jahren veröffentlicht die Europäische Bankenaufsicht die Höhe der finanziellen Mittel aller Einlagensicherungssysteme in Europa. Demnach wies die für die Rietumu Bank zuständige lettische Einlagensicherung im Jahr 2017 ein verfügbares Vermögen in Höhe von 154 Mio. € auf. Diese Zahl allein sagt jedoch nicht viel aus, weil es zum einen auf die Höhe der bei der Rietumu Bank angelegten Gelder und zum anderen auf die insgesamt im lettischen Bankensystem abgesicherten Guthaben ankommt.

Normalerweise würden wir an dieser Stelle nun die Höhe der Kundeneinlagen bei der Rietumu Bank in der öffentlich verfügbaren Bilanz nachlesen und ins Verhältnis zum Vermögen des lettischen Einlagensicherungsfonds setzen. Leider fiel es uns schwer, hierfür den korrekten Wert im letzten Jahresbericht zu finden. Unter “Demand deposits due to credit institutions“ findet sich zwar eine Angabe in Höhe von etwa 2,1 Mio. €, allerdings bezweifeln wir, dass es sich hier um die über den deutschen Anlagemarktplatz Zinspilot in Form von Festgeldern vermittelten Gelder handelt. Daher lässt sich nur schwer einschätzen, ob das letzte bekannte Vermögen des lettischen Einlagensicherungsfonds für eine Entschädigung der Rietumu Bank Anleger reichen würde.

Verfügbar sind hingegen Daten zum insgesamt im lettischen Bankensystem durch die Einlagensicherung abgedeckten Kontoguthaben. Diese liegen zum Ende 2017 bei etwa 8,4 Mrd. €. Das Vermögen des lettischen Einlagensicherungsfonds deckt somit etwa 1,8 % der Kontoguthaben ab. Das klingt zunächst nach wenig, ist aber im Vergleich zu Ländern wie Deutschland (0,40 %) und Frankreich (0,33 %) ein ungewöhnlich guter Wert!

Rating von Lettland (Länderrating)

Viele Finanzportale geben im Kontext der Bewertung der Rietumu Bank Bonität das Rating Lettlands an. Aus unserer Sicht ist dies jedoch irreführend, weil dieses Rating weder etwas über die Sicherheit der Bank noch etwas über die Schlagkraft der Rietumu Bank Einlagensicherung aussagt. Vielmehr ist dieses Rating ein Indikator für die Fähigkeit Lettlands, in dem Fall, dass der Einlagensicherungsfonds nicht genügend Mittel zur Verfügung hat, Kredite zur Entschädigung der Anleger aufzunehmen. Diese Maßnahme ist jedoch eine Art “Notfallmaßnahme”, für die es keine rechtliche Verpflichtung gibt.

Im Fall von Lettland bewerten die Ratingagenturen das Land mit insgesamt recht guten Noten (S&P: A, Moody’s: A3, Fitch: A-). Lettland sollte mit diesem Rating keine Probleme haben, am Kapitalmarkt Kredite für den Einlagensicherungsfonds aufzunehmen oder auch Garantien für diesen auszusprechen, was zwar positiv zu werten ist, aber kein direkter Indikator für die Sicherheit der Rietumu Bank ist.

Rietumu Bank Quellensteuer

Ein wichtiges und leider etwas komplexes Thema im Kontext der Rietumu Bank ist die Quellensteuer, also die Besteuerung der Zinserträge, die Sie aus dem Rietumu Bank Festgeld generieren. Da die Rietumu Bank selbst über keine Niederlassung in Deutschland verfügt, gilt auch nicht die deutsche Abgeltungsteuer bzw. Kapitalertragsteuer, sondern die lettische Quellensteuer, die die Rietumu Bank an den dortigen Staat abführen muss. Diese beträgt derzeit 20 %, sodass automatisch 20 % Ihrer Zinserträge abgeführt werden. Eine Reduktion auf 10 % ist möglich, indem Sie ein Formular zur Bestätigung Ihres deutschen Wohnsitzes (“Ansässigkeitsbescheinigung”) vom Finanzamt unterschreiben lassen und bei Zinspilot einreichen. Beachten Sie dazu auch die Hinweise im Anlage-Cockpit von Zinspilot.

Zinspilot führt über seine Partnerbank bei Auszahlung der Zinserträge die deutsche Abgeltungsteuer in Höhe von 25 % zzgl. Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer an den deutschen Staat ab. Dabei werden aufgrund des Doppelbesteuerungsabkommens mit Lettland 10 % der über die Rietumu Bank abgeführten Quellensteuer automatisch angerechnet. Sollten Sie die Möglichkeit der Reduktion der Quellensteuer von 20 % auf 10 % nicht genutzt haben, so werden dennoch nur 10 % angerechnet. Dies ist leider ein kleiner Nachteil der Besteuerung von Zinserträgen bei der Rietumu Bank, weil man nur dann keinen steuerlichen Nachteil ggü. einer Anlage in Deutschland hat, wenn man die oben erwähnte Ansässigkeitsbescheinigung einreicht. Tut man dies nicht, verliert man 10 % der Zinserträge.

Vorteil von Zinspilot ist, dass der Abzug der deutschen Steuern automatisch erfolgt und somit die Angabe in der Steuererklärung für den Großteil der Anleger entfällt. Zudem können über Zinspilot Freistellungsaufträge und Nichtveranlagungsbescheinigungen (NV-Bescheinigungen) eingereicht werden.

Rietumu Bank Bewertungen & Erfahrungen

Bewertung von Finanztest (Stiftung Warentest)

Die Zeitschrift Finanztest vergleicht und bewertet in ihren Ausgaben immer wieder auch konkrete Banken aus Europa, die mit attraktiven Tages- und Festgeldkonten locken. Leider hat Finanztest zur Rietumu Bank noch keine Bewertung veröffentlicht, sodass wir hierzu keine Aussagen treffen können.

Bewertung von Finanztip

Auch das Finanzportal Finanztip hat bisher noch keine Bewertung zur Rietumu Bank veröffentlicht. Generell scheint Finanztip jedoch nur Banken im Detail zu besprechen, die ein Rating aufweisen. Da zur Rietumu Bank kein solches Rating vorliegt, verwundert das Fehlen einer Bewertung bei Finanztip nicht.

Erfahrungen mit der Rietumu Bank

Wenn es um Erfahrungen zur Rietumu Bank geht, so sind aus unserer Sicht vor allem die Erfahrungen mit dem Anlagemarkplatz Zinspilot relevant, da dieser für die Rietumu Bank in Deutschland sowohl den Anlageprozess als auch den Kundenservice übernimmt. Mit der Rietumu Bank selbst haben Sie als deutscher Festgeld-Anleger in aller Regel nicht direkt zu tun. Probleme mit der Rietumu Bank kommen dann daher, wenn überhaupt, nur in Form von Problemen mit Zinspilot vor, allerdings sind die bisherigen Erfahrungen unserer Nutzer mit Zinspilot ganz überwiegend positiv, sodass Anleger eigentlich nicht mit Problemen rechnen müssen.

Bewertungen zu Zinspilot

73,7 % positive Bewertungen zu Zinspilot
17,2 % neutrale Bewertungen zu Zinspilot
9,1 % negative Bewertungen zu Zinspilot

Zu Zinspilot liegen uns aktuell 99 Bewertungen von bestehenden Kunden vor. Die durschnittliche Bewertung liegt bei 4,3 von 5 Punkten. Im Folgenden finden Sie die neuesten drei Erfahrungsberichte in der Schnellübersicht:

Positive Bewertung vom 15.01.2019
koehtobi90: Seit dem 05.02.2018 bin ich Kunde bei Zinspilot. Nach der Online-Registrierung erhielt ich Unterlagen per E-Mail und führte das Postident-Verfahren in einer Postfiliale durch. Videoident war leider ... weiterlesen
Positive Bewertung vom 05.11.2018
mfroehlich: Auf Zinspilot bin ich wegen des Tagesgeld-Angebots der Alpha Bank Romania mit verhältnismäßig guten Zinsen (01.11.2018 0,5 % p. a.) aufmerksam geworden. Die weiteren verfügbaren ... weiterlesen
Positive Bewertung vom 25.09.2018
Kitty: Meine Registrierung bei Zinspilot erfolgte Anfang 2018. Die Verifizierung habe ich per Postident vorgenommen. Die Login-Daten waren innerhalb einer Woche da. Insgesamt fand ich den Vorgang ... weiterlesen

Häufige gestellte Fragen zur Rietumu Bank

Wie sind die Erfahrungen von Kunden der Rietumu Bank?

Die bisherigen Erfahrungen mit der Rietumu Bank spiegeln sich vor allem in den Erfahrungsberichten zum Anlagemarktplatz Zinspilot wider, da dieser in Deutschland für die Vermarktung des Rietumu Bank Festgeldes zuständig ist. Die Erfahrungsberichte zu Zinspilot und der Rietumu Bank finden Sie hier.

Hatte jemand schon mal Probleme mit der Rietumu Bank?

Uns sind bisher keine Probleme im Zusammenhang mit der Rietumu Bank bekannt. Sollten Sie Probleme haben, so können Sie dies gern im Rahmen einer Bewertung bzw. eines Erfahrungsberichtes an uns übermitteln.

Wie gut ist das Festgeldkonto der Rietumu Bank?

Dies hängt von den jeweils aktuellen Konditionen ab. Diese finden Sie in unserem Festgeld-Vergleich. Dort können Sie das Rietumu Bank Festgeld auch mit den Konkurrenzprodukten anderer Banken vergleichen.

Wie ist das Rating der Rietumu Bank?

Die Rietumu Bank selbst verfügt leider über kein eigenes Rating. Dies ist im Marktsegment der relativ kleinen Banken so üblich, weil Ratings nicht verpflichtend sind und die Erstellung von den Banken selbst bezahlt werden muss. Im Abschnitt zum Rietumu Bank Rating erfahren Sie mehr zu diesem sicherheitsrelevanten Thema.

Gibt es Testberichte zur Rietumu Bank?

Außer dem vorliegenden Testbericht ist uns kein anderer ausführlicher Testbericht eines seriösen Magazins oder Online-Portals bekannt.

Ist die Rietumu Bank seriös?

Grundsätzlich halten wir die Rietumu Bank schon für seriös, allerdings ist auch die Rietumu Bank nicht ganz ohne Skandale. Mehr dazu finden Sie im Abschnitt über die Rietumu Bank.

Wo hat die Rietumu Bank ihren Sitz?

Die Rietumu Bank hat ihren Hauptsitz in der lettischen Hauptstadt Riga. Sie betreibt darüber hinaus aber einige Filialen in den baltischen Staaten und auch darüber hinaus. In Deutschland hat die Bank allerdings keinen eigenen Sitz, sondern arbeitet hier mit dem Anlagemarktplatz Zinspilot zusammen.

Wie gut schneidet die Rietumu Bank im Ranking ab?

In unserem hauseigenen Sicherheitsranking (A = sehr gut, B = mittel, C = schlecht) bewegt sich die Rietumu Bank mit einer Bewertung von B+ im Mittelfeld des Rankings.

Wo finde ich den Login zum Online Banking der Rietumu Bank?

Die Rietumu Bank betreibt für deutsche Kunden kein eigenes Onlinebanking. Anleger nutzen hier vielmehr das Onlinebanking des Anlagemarktplatzes Zinspilot.

Wo finde ich Infos zur Kontoeröffnung bei der Rietumu Bank?

Informationen zur Kontoeröffnung finden Sie beim Anlagemarktplatz Zinspilot. Als Neukunde müssen Sie dort zunächst das Postident- oder Videoident-Verfahren durchlaufen, um sich als Anleger zu identifizieren. Anschließend eröffnet Zinspilot automatisch ein Verrechnungskonto für Sie, auf das Ein- und Auszahlungen erfolgen. Im Anschluss können Sie die Anlage bei der Rietumu Bank über das Anlage-Cockpit von Zinspilot in Auftrag geben.

Zinspilot Kontakt

Hier finden Sie die uns aktuell bekannten Kontakt- und Service-Daten von Zinspilot. Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder Problemen direkt an den Kundenservice von Zinspilot, da wir als Redaktion keine Auskünfte zu Ihren Daten geben können.

Hotline
040 / 379 381 444
Adresse
Zirkusweg 1, 20359 Hamburg

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.