Crowdinvesting-Tagebuch Mai 2017

Letzte Aktualisierung: 15.05.2017 | Stefan Erlich

Crowdfunding-Tagebuch Mai 2017

Nachdem wir in der letzten Ausgabe unseres Crowdfunding-Tagebuches die ersten 12 Monate abgeschlossen haben, geht es nun im Mai ins zweite Jahr. Dabei investieren wir wieder einmal 1.000 € in zwei Projekte, ein Solarprojekt von bettervest und ein Immobilienprojekt von iFunded. Darüber hinaus berichten wir von schlechten Aussichten bei den Insolvenzen von Solterra und DENO, einer neuen Crowdfunding-Plattform (Rendity) sowie zwei Bonus-Aktionen von iFunded und Bergfürst. Beachten Sie darüber hinaus auch unseren Artikel zum Umgang mit Projektinsolvenzen.

Risikohinweis: Der Erwerb von Vermögensanlagen über Crowdfunding ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Bitte beachten Sie dazu auch unsere ausführlichen Hinweise und vergessen Sie nie die Streuung über möglichst viele verschiedene Projekte, um das Verlustpotential zu minimieren.

Der aktuelle Portfolio-Überblick mit allen Kennzahlen

Unser Portfolio ist diesen Monat wie üblich um weitere 1.000 € auf einen Gesamtwert von aktuell 13.040 € angewachsen. Mit 28 Projekten kratzen wir nun so langsam an der von uns immer wieder geforderten Diversifikationsmarke von 30 Einzelinvestments. Mit dieser Diversifikation können wir theoretisch jedes Jahr nach Steuern einen Totalausfall verkraften, ohne dass unser Portfolio ins Negative rutscht. Ob das am Ende ausreicht oder nicht, bleibt abzuwarten, allerdings gibt es unserem Portfolio zumindest eine gewisse Robustheit. Was im Übrigen beim Schreiben dieses Tagebuches auffiel war, dass wir im kompletten ersten Jahr noch keinen Ausfall im Portfolio zu verzeichnen hatten. Das ist zwar mehr Glück als Verstand, da sich auch jetzt schon Ausfälle im Markt zeigen (siehe Neuigkeiten), allerdings gibt es uns etwas Puffer für die Zukunft. Die erwartete Rendite unseres Portfolios (vor Steuern und Ausfällen) liegt bei fast unveränderten 5,76 % und der Cash-Bestand dank einer Zinszahlung vom Projekt Caspar Theyss der Plattform iFunded bei 56,56 €.

Aktuelle Kennzahlen unseres Crowdfunding-Portfolios (Stand: Mai 2017)

Neuigkeiten & Gedanken zum Thema Crowdfunding

Keine Aussicht auf Entschädigung aus Insolvenzmasse bei Solterra & DENO

Bereits im letzten Crowdfunding-Tagebuch hatten wir die traurige Pleite der Firma Solterra Energy GmbH erwähnt, die über bettervest Ende 2014 knapp 90.000 € Kapital eingeworben hatte. Nun hat sich bettervest mit Infos aus dem Insolvenzverfahren gemeldet. Demnach wurden zwar die ausstehenden Zahlungsforderungen der Crowd an den Insolvenzverwalter übermittelt, allerdings sei es unwahrscheinlich, dass diese Forderungen aus der Insolvenzmasse bedient werden können.

Ähnlich trüb sieht es bei der DENO Deutsche Energieoptimierung Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG aus, die mit großen Ambitionen das Energieeffizienz-Consulting-Geschäft vorantreiben wollte (knapp 1 Mio. € über Econeers eingesammelt). Das Unternehmen ist pleite und laut Insolvenzverwalter wurden die Crowdfunding-Anleger aufgrund der geringen Insolvenzmasse gar nicht erst angeschrieben, um ihre Forderungen geltend zu machen.

In beiden Fällen müssen wir uns als Anleger auf einen Totalverlust einstellen. Im Fall von Solterra sind wir selbst davon betroffen, da wir hier vor dem Start unseres Echtgeld-Portfolios bereits 500 € investiert hatten. Davon stehen als Restdarlehen noch etwa 440 € aus, die wir wohl nicht wiedersehen werden. Traurig, aber solche Ausfälle sind einfach Teil des Anlagekonzeptes.

Neue Crowdfunding-Plattform: Rendity

Neue Plattform: Rendity

Mit Rendity hat es nun eine weitere Immobilien-Crowdfunding-Plattform aus Österreich zu uns geschafft. Das Team um die beiden Gründer Lukas Müller und Tobias Leodolter positioniert sich damit als Alternative zu den bei deutschen Anlegern bereits erstaunlich beliebten "Österreichern" dagobertinvest, Home Rocket, Reval und Immofunding. Aktuell vermarktet Rendity ein Projekt in Wien, bei dem ein Bestandsgebäude saniert und die Wohnungen veräußert werden sollen. Die Laufzeit liegt bei 30 Monaten und die Verzinsung bei 7 % pro Jahr. Wir sagen "Herzlich Willkommen" und sind gespannt auf die weitere Entwicklung des Crowdfunding-Marktes in Österreich.

Zu den Projekten von Rendity

Aktuelle (Bonus-)Aktionen von Crowdfunding-Plattformen

Im Folgenden finden Sie alle uns aktuell bekannten Bonus- und Sonderaktionen der Crowdinvesting-Plattformen. Bitte lesen Sie vor einer Nutzung dieser Aktionen stets das Kleingedruckte und investieren Sie nicht nur wegen einem Bonus bei einer Plattform bzw. in ein Projekt.

Neue Projekte im Portfolio

Projekt 1: Photovoltaikanlage für die Alpha Beta Schule in Accra, Ghana (bettervest)

Photovoltaikanlage für die Alpha Beta Schule in Accra, Ghana (bettervest)

Projektbeschreibung & Diskussion:

Dieses Projekt von bettervest umfasst die Installation einer Solaranlage auf dem Dach mehrerer Gebäude der Alpha Beta Schule in Accra (Ghana). Ziel ist es primär, die Energiekosten der Schule zu senken, die mit 0,46 €/kWh laut Projektbeschreibung sehr hoch sind. Die 4 Teilprojekte der Anlage auf den verschiedenen Gebäuden sollen zum Teil bestehende Dieselgeneratoren ergänzen, zum Teil aber auch durch Batteriespeicher mögliche Ausfälle kompensieren. Eine Einspeisung der überschüssigen Energie ins Stromnetz wird per Netmetering erfolgen. Als Darlehensnehmerin tritt die deutsche UMAWA UG auf, die als formaler Unternehmensrahmen aber primär für die Weiterleitung des Geldes an die UMAWA Ltd. in Ghana zuständig ist. UMAWA hat bereits vier Solarprojekte über bettervest finanziert, wovon zwei fertiggestellt sind und sich in Betrieb befinden.

Das Projekt wird mit 7 % pro Jahr verzinst und als Annuität zurückgezahlt. Die Laufzeit beträgt relativ lange 7 Jahre, allerdings wollen wir bewusst auch in solche Projekte investieren, um nicht nur auf die zahlreichen kurz laufenden Immobilienprojekte im Markt angewiesen zu sein (Stichwort Klumpenrisiko). Eine Frage, die im Rahmen dieses Projektes von UMAWA aufkam, war die des Wechselkursrisikos, denn Ghana nutzt den Ghanaischer Cedi als Währung, der sich im freien Handel zum Euro befindet, also relativ frei schwanken kann. Verdient der Projekteigner sein Geld nun in Ghanaischem Ced und muss gleichzeitig aber das Darlehen in Euro zurückzahlen, kann ihn dies schnell in Schwierigkeiten bringen, wenn der Wechselkurs in die falsche Richtung läuft, egal wie gut das Projekt läuft. Laut Projektbeschreibung zahlt die Schule das Darlehen allerdings in Euro zurück, sodass dieses Risiko zumindest etwas gedämpft ist.

Ganz ohne Bedenken bzgl. Wechselkursrisiko haben wir aber dennoch nicht in dieses Projekt investiert, da unklar bleibt, welchen Zugang die Schule zu Euro-Vermögen hat, um im Ernstfall auch trotz einem stark abgewerteten Cedi ihren Verpflichtungen nachzukommen. Eine abschließende Antwort auf diese Frage haben wir aktuell leider nicht, allerdings hat uns dies aufgrund der sozialen/nicht-monetären Vorteile nicht davon abgehalten, hier zu investieren. Das etwas höhere Risiko ist uns bewusst und wir nehmen dies in Kauf.

Zu den aktuellen Projekten von bettervest

Projekt 2: Lützowstraße Berlin (iFunded)

Lützowstrasse Berlin (iFunded)

Projektbeschreibung & Diskussion:

Das Projekt "Lützowstraße Berlin" von iFunded umfasst den Ankauf, die Sanierung und den Weiterverkauf einer Immobilie in der Berliner Lützowstraße (Nähe Tiergarten). Die Laufzeit ist mit 18 Monaten vergleichsweise kurz, wobei sowohl die Zins- als auch Tilgungszahlung am Ende der Laufzeit erfolgt. Die Verzinsung liegt bei 5 % und damit eher im unteren Bereich für Immobilien-Crowdfunding. iFunded selbst stuft das Projekt auf der hauseigenen Risikoskala in die Kategorie B ein - die zweitbeste. Wäre der Emittent, die PLAB2 GmbH, nicht vergleichsweise neu im Immobilienmarkt (seit 2014 aktiv), wäre das Projekt sogar in der iFunded-Kategorie A gelandet.

Ob diese relativ positive Einstufung am Ende wirklich ein guter Indikator für den Erfolg des Projektes ist, bleibt abzuwarten. Positiv bewerten wir aber definitiv die Transparenz, mit der iFunded die Einstufung vornimmt, denn alle Einzelkriterien wie die Eigenkapitalquote (ca. 40 %), der Vermietungsstand (100 %) und die Erfahrung des Emittenten sind ohne Beschönigung oder persönliche Wertung in der Projektbeschreibung aufgelistet. Das handhaben andere Plattformen weitaus weniger verbraucherfreundlich und es schafft ein gewisses Grundvertrauen gegenüber den Angaben der Plattform insgesamt.

Tipp (50 € Bonus): Aktuell zahlt iFunded Neukunden nach Registrierung über die Aktionsseite für das erste Investment einen Investment-Bonus in Höhe von 50 €. Dieser wird auf das Investment aufgeschlagen und am Ende der Laufzeit mit ausgezahlt. Wichtig: Gutschein-Code 50€BONUS beim Investment nicht vergessen einzutragen!

Zu den aktuellen Projekten von iFunded

Kommentieren und bewerten Sie diesen Artikel

Was finden Sie gut? Was finden Sie schlecht? Schreiben Sie uns hier einfach kurz Ihre Meinung/Bewertung zu diesem Artikel.

Formular anzeigen

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Anzeige
Digitales Immobilieninvestment*
Anzeige
Bei ZINSLAND können Sie Ihr Geld anlegen und Investments in Immobilien tätigen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und investieren Sie in ein Projekt Ihrer Wahl mit überdurchschnittlicher Rendite. Jetzt neu: Das Projekt „Am Kräuterhof“ mit einer Verzinsung von 6,25% p.a. & einer Laufzeit von 24 Monaten.
*Hinweis: Dies ist eine Anzeige. Wir erhalten dafür vom Anbieter eine Vergütung.
**Risikohinweis: Der Erwerb von Kapital- und Vermögensanlagen über Crowdinvesting ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.