Zur Startseite von Kritische-Anleger.de

Unser kostenloses monatliches Anleger-Update

» Anlagetipps & Warnhinweise | stets kostenlos | ehrlich & fair »

Navigation anzeigen
 
Erfahrungen zur Südtiroler Sparkasse
Erfahrungsberichte

Erfahrungen zur Südtiroler Sparkasse

Negative Bewertung der Südtiroler Sparkasse

Der Eröffnungsprozess inklusive Postident-Verfahren und Erstüberweisung war, wie heutzutage üblich, schnell und problemlos. Komplikationen gab es erst, als ich mein Guthaben auf ein Festgeldkonto übertragen wollte. Trotz der Verwendung einer TAN und dem Anklicken des Buttons „Verbindlich abschließen“ ist der Vorgang wohl misslungen, denn der Betrag blieb auf dem Tagesgeldkonto bei der Südtiroler Sparkasse hängen.

Über das Onlinebanking und den Bereich „Mitteilungen an die Bank“ habe ich daher zu dem Problem eine Anfrage gestellt. Leider erhielt ich darauf aber nicht umgehend eine Antwort, sodass ich am Folgetag die Münchener Telefonnummer wählte, in dem Glauben, dies sei die Nummer der Filiale. Stattdessen wurde ich aber mit jemanden vom Bozener Callcenter verbunden. Die Aussage der Mitarbeiterin war folgende: „Kommt wohl vor, kann man nichts machen, einfach nochmals probieren.“ Meiner Bitte, mich mit einem Sachbearbeiter zu verbinden, konnte, wollte oder durfte sie nicht nachkommen. Es rief mich später auch niemand zurück, sodass ich eine zweite schriftliche Anfrage übermittelte, die ebenfalls unbeantwortet blieb.

Als ich am nächsten Tag auf den Rat der Mitarbeiterin hin erneut versuchte, das Festgeld nochmals anzulegen, funktionierte es tatsächlich. Da die AGB aber vorsehen, dass das Festgeld ohne gesonderte Kündigung zum Laufzeitende prolongiert wird, habe ich wieder online über „Mitteilungen an die Bank“ inklusive TAN die Kündigung zur Endfälligkeit beantragt und um eine Kündigungsbestätigung gebeten. Doch auch hier erfolgte keine Antwort. Am 16. August machte ich mich daher daran, ein Fax an den Vorstand der Bank zu formulieren und rief hierfür nochmals an. Dieses Mal wurde ich sofort mit einem Sachbearbeiter verbunden, der mir auch direkt eine Kündigungsbestätigung per E-Mail zukommen ließ und sich sogar bei mir entschuldigte. Eine klare Aussage zum „toten Briefkasten“ des Hauses konnte allerdings auch er nicht machen und riet daher zur konventionellen E-Mail.

Zum Onlinebanking selbst ist zu sagen, dass es dem Standard entspricht und ein wenig an das System der Volksbank erinnert. Wünschenswert wäre es insgesamt, wenn die Bank etwas besser mit ihren Kunden kommunizieren würde. Für mich ist die Angelegenheit jetzt immerhin geklärt.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:

Unser kostenloses Anleger-Update

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal mit unseren Testberichten, Analysen, Finanzartikeln und den aktuellen Konditionen zu Tages- und Festgeldkonten. Das Ganze ist für Sie völlig kostenlos. Eine Abmeldung ist jederzeit über den Link im Newsletter möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie als kleines Dankeschön unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook dazu.

Positive Bewertung der Südtiroler Sparkasse

Ich selbst bin kein Kunde der Südtiroler Sparkasse, aber infolge eines Nachlasses hatte ich mit drei Online-Banken Kontakt und dazu zählte auch diese Bank. Der erste Kontakt erfolgte telefonisch, um Auskunft über das bankspezifische Prozedere zu erhalten. Danach war ein kurzer Briefverkehr notwendig, um der Bank die Erbunterlagen zukommen zu lassen.

Hier möchte ich hervorheben, dass die Abwicklung des Kontos des Verstorbenen gänzlich unkompliziert war und dies trotz eines bestehenden Festgeldkontos. Die Kontoauflösung erfolgte sehr schnell und der freigegebene Betrag wurde auch sofort an das Nachlasskonto angewiesen.

Den Service der Bank bewerte ich als hervorragend, gerade im Vergleich mit den beiden anderen Online-Banken. Alle Aussagen, sowohl telefonisch als auch schriftlich, waren leicht verständlich, und eindeutig. Zudem wurden diese sehr rasch umgesetzt. Diese Bank arbeitet meiner bisherigen Erfahrung nach sehr kundenorientiert.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Neutrale Bewertung der Südtiroler Sparkasse

Seit Anfang August 2014 habe ich ein Tagesgeldkonto bei der Südtiroler Sparkasse. Die Online-Kontoeröffnung klappte problemlos und auch zügig. Leider gab es aber ein Problem bei einer Überweisung eines größeren Betrages auf mein Referenzkonto. Die Überweisung wurde mit der Begründung "Limitüberschreitung" nicht angenommen. Nach mehreren E?Mails, Faxen und Telefonaten erhielt ich von der Südtiroler Sparkasse die Auskunft, dass bei Überweisungen vom Tagesgeld kein Ausführungsdatum eingetragen werden darf, da ansonsten die Abweisung wegen Limitüberschreitung erfolgt. Was hat ein Ausführungsdatum mit einer Limitüberschreitung zu tun und warum wird man als Kunde nicht mit einer entsprechenden Fehlermeldung darauf hingewiesen?

Die Servicequalität ist aus meiner Sicht höchstens ausreichend, wenn nicht sogar mangelhaft wegen der recht langen Reaktionszeit auf meine Frage und dem fehlenden Hinweis auf der Internetseite. Ich habe mögliche Zinsverluste in meiner Kommunikation (per Fax) gegenüber der Sparkasse sofort geltend gemacht, falls die Überweisung zu einem bestimmten Tag nicht funktioniert. Erst daraufhin bekam ich die Ursache mitgeteilt.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Negative Bewertung der Südtiroler Sparkasse

Die Daten zur Kontoeröffnung habe ich während eines Urlaubes im Juli 2014 online eingegeben. Da ich zu dieser Zeit keinen Drucker zur Verfügung hatte, wurden mir die entsprechenden Vertragsunterlagen nach Hause geschickt. Am 04.08.2014 habe ich diese dann im Rahmen des Postident-Verfahrens an die Bank übermittelt. Mit dem Schreiben vom 06.08. erhielt ich die Eröffnungsbestätigung sowie die notwendigen Zugangsdaten. Die Eröffnung selbst war also reibungslos und schnell, einschließlich der Kontofreischaltung. Danach begannen jedoch die Probleme.

Insgesamt 4 Überweisungen, die ich von meinem Referenzkonto an 3 unterschiedlichen Tagen tätigte, wurden zurücküberwiesen. Bei meiner telefonischen Rückfrage am 12.08. sagte man mir, dass der Bank bei der Eingabe meiner Kontodaten ein Fehler passiert sei, der zu einer falschen IBAN-Bezeichnung des Referenzkontos geführt habe. Am Telefon versicherte mir mein Gesprächspartner, er habe das jetzt korrigiert und ich könnte nun überweisen. Nach der erneuten Rücküberweisung am 14.08. konnte ich telefonisch niemanden erreichen. Ich habe deshalb das Kontaktformular der Webseite benutzt und auf die erneute Rücküberweisung hingewiesen und um Aufklärung gebeten. Am 20.08. erhielt ich vormittags eine Mail mit folgendem Text: „Wir haben eine Kontrolle Ihres Referenzkontos vorgenommen und dabei festgestellt, dass die IBAN im System nicht korrekt übernommen wurde. Wir haben den Fehler behoben, die Überweisung kann nun von Ihnen durchgeführt werden.“.

Die von mir umgehend vorgenommene Überweisung erhielt ich noch am gleichen Tag um 21:33 Uhr erneut zurück. Dieses offensichtliche Unvermögen der Bank, für eine reibungslose Abwicklung zu sorgen, hat mich dann am 21.08. dazu veranlasst, das Konto mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Das Kündigungsschreiben habe ich der Niederlassung München per Fax zugestellt. Eine Reaktion darauf habe ich bisher nicht erhalten. Auch beim Onlinebanking habe ich 2 Punkte vermisst, die bei manch anderen Banken Standard sind: Und zwar die Online-Bearbeitung von Freistellungsaufträgen und die Möglichkeit zum Einzug von Beträgen vom Referenzkonto.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Negative Bewertung der Südtiroler Sparkasse

Ich habe vor ca. 3 Wochen versucht, bei der Südtiroler Sparkasse ein Tagesgeldkonto zu eröffnen. Nach einigen problemlosen Online-Kontoeröffnungen bei anderen Banken musste ich nun zum ersten Mal negative Erfahrungen machen. Zwar klappte die Online-Anmeldung zunächst einwandfrei und ich erhielt die Zugangsdaten via Post. Nach Änderung der PIN war ein Wieder-Einloggen jedoch nicht mehr möglich. Da die Kundenhotline nur von Montag bis Freitag von 8:30 - 17:30 Uhr besetzt ist, ist es mir aufgrund meiner Berufstätigkeit nicht möglich, in diesem Zeitraum anzurufen. Ich erledige meine Bankgeschäfte abends oder am Wochenende. Somit fragte ich per E-Mail nach, wie ich das Problem lösen kann. Die Antwort lautete: "Um Ihnen besser behilflich sein zu können, bitten wir Sie, uns telefonisch unter der unten angeführten Rufnummer zu kontaktieren." Aufgrund dieser Erfahrung werde ich bei der Südtiroler Sparkasse nun doch kein Tagesgeldkonto eröffnen, da für mich eine gute Erreichbarkeit und Kundenfreundlichkeit wesentliche Punkte sind.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Negative Bewertung der Südtiroler Sparkasse

Die Südtiroler Sparkasse scheint mir leider eine Geisterbank zu sein, denn keine meiner Nachrichten wurde jemals beantwortet. Vor ein paar Monaten entschied ich mich aufgrund der Verzinsung dazu, ein Tagesgeldkonto zu eröffnen. Der Vorgang war einfach und vor allem sehr schnell. Die Anonymität der Bank fiel jedoch schon von Beginn an auf. Bei den Bestätigungsbriefen war niemals ein Ansprechpartner angegeben. Meine Fragen wurden schlicht ignoriert, obwohl ich nur zwei innerhalb weniger Monate stellte. Das ist in meinen Augen sehr unhöflich. Am meisten hat mich jedoch die Dauer von Überweisungen auf das Tagesgeldkonto gestört. Daher kündigte ich nach ungefähr 4 Monaten das Konto am Anfang 2014 per Einschreiben, jedoch ist dieses bis heute noch aktiv. Bis auf die Eröffnungsformulare habe ich niemals einen Brief, Bestätigungen oder Sonstiges von der Bank erhalten. Schade, denn mir sagte die Homepage und das Onlinebanking sehr zu, und auch, dass man Kontoauszüge monatlich downloaden kann. Bei einem besseren Service wäre das Ganze eine wirklich schöne Sache gewesen. Leider ist das Konto für mich aber nicht mehr interessant.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Negative Bewertung der Südtiroler Sparkasse

Das Tagesgeldkonto bei der Südtiroler Sparkasse habe ich am 27.06.2013 eröffnet. Der Eröffnungsprozess inklusive Postident-Verfahren und Erstüberweisung war, wie heutzutage üblich, schnell und problemlos. Komplikationen gab es erst, als ich mein Guthaben auf ein Festgeldkonto übertragen wollte. Trotz der Verwendung einer TAN und dem Anklicken des Buttons „Verbindlich abschließen“ ist der Vorgang wohl misslungen, denn der Betrag blieb auf dem Tagesgeldkonto. Über das Onlinebanking und den Bereich „Mitteilungen an die Bank“ habe ich daher zu dem Problem eine Anfrage gestellt. Leider erhielt ich darauf aber nicht umgehend eine Antwort, sodass ich am Folgetag die Münchener Telefonnummer wählte, in dem Glauben, dies sei die Nummer der Filiale. Stattdessen wurde ich aber mit jemanden vom Bozener Callcenter verbunden. Die Aussage der Mitarbeiterin war folgende: „Kommt wohl vor, kann man nichts machen, einfach nochmals probieren.“ Meiner Bitte, mich mit einem Sachbearbeiter zu verbinden, konnte, wollte oder durfte sie nicht nachkommen. Es rief mich später auch niemand zurück, sodass ich eine zweite schriftliche Anfrage übermittelte, die ebenfalls unbeantwortet blieb.

Als ich am nächsten Tag auf den Rat der Mitarbeiterin hin erneut versuchte, das Festgeld nochmals anzulegen, funktionierte es tatsächlich. Da die AGB aber vorsehen, dass das Festgeld ohne gesonderte Kündigung zum Laufzeitende prolongiert wird, habe ich wieder online über „Mitteilungen an die Bank“ inklusive TAN die Kündigung zur Endfälligkeit beantragt und um eine Kündigungsbestätigung gebeten. Doch auch hier erfolgte keine Antwort. Am 16. August machte ich mich daher daran, ein Fax an den Vorstand der Bank zu formulieren und rief hierfür nochmals an. Dieses Mal wurde ich sofort mit einem Sachbearbeiter verbunden, der mir auch direkt eine Kündigungsbestätigung per E-Mail zukommen ließ und sich sogar bei mir entschuldigte. Eine klare Aussage zum „toten Briefkasten“ des Hauses konnte allerdings auch er nicht machen und riet daher zur konventionellen E-Mail.

Zum Onlinebanking selbst ist zu sagen, dass es dem Standard entspricht und ein wenig an das System der Volksbank erinnert. Wünschenswert wäre es insgesamt, wenn die Bank etwas besser mit ihren Kunden kommunizieren würde. Für mich ist die Angelegenheit jetzt immerhin geklärt.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Positive Bewertung der Südtiroler Sparkasse

Bei der Südtiroler Sparkasse nutze ich ein Tagesgeldkonto, das ich am 09.07.2013 eröffnet habe. Das Kontoeröffnungsverfahren war unkompliziert und fast unschlagbar schnell. Nach drei Werktagen hatte ich bereits alle notwendigen Kontounterlagen zusammen. Die Website ist meiner Meinung nach übersichtlich und die Konditionen für das Tagesgeld lagen bisher immer im oberen Drittel des Marktes. Gleiches gilt für die Festgeld-Konditionen. Wie sich die Bank hier langfristig entwickelt, muss sich allerdings noch zeigen.

Anlagemöglichkeiten im Vergleich:
Bewertung zur Südtiroler Sparkasse abgeben
Erfahrungsbericht schreiben

Bewerten Sie die Südtiroler Sparkasse

Über das folgende Formular können Sie uns Ihre Bewertung und den zugehörigen Erfahrungsbericht zur Südtiroler Sparkasse zukommen lassen. Wir bitten um möglichst ehrliche und ausgewogene Erfahrungsberichte, da nur diese für andere Nutzer wirklich hilfreich sind. Idealerweise sollten sowohl positive als auch negative Aspekte angesprochen werden. Beleidigungen, Hass-Kommentare und Anschuldigungen ohne nachvollziehbare Begründungen können wir leider nicht veröffentlichen. Zudem gilt:

  • Wir lehnen in der Regel Berichte, ab, die sich rein auf (Zins-)Konditionen beziehen, da sich diese bei allen Anbietern regelmäßig ändern. Zudem akzeptieren wir nur Berichte, die einzigartig sind, also noch nirgendwo anders veröffentlicht wurden.
  • Eine erfolgreich abgeschlossene Kontoeröffnung sowie eigene Praxiserfahrungen mit dem Konto, Anlageprodukt oder Anbieter sind in der Regel Voraussetzungen für eine Veröffentlichung Ihres Erfahrungsberichtes. Ausnahmen von dieser Regel sind möglich, sollten jedoch vorher bei uns angefragt werden (info@kritische-anleger.de).

1. Ihre Bewertung inkl. Erfahrungsbericht zur Südtiroler Sparkasse

In Ihrem Erfahrungsbericht sollten Sie, wenn möglich, auf folgende Punkte eingehen:

Punkt 1: Kontoeröffnung
Punkt 2: Onlinebanking
Punkt 3: Kundenservice
Punkt 4: Sonstiges

2. Ihre Daten:

Bitte geben Sie abschließend noch Ihre Daten an. Wir nutzen diese ausschließlich zur Kommunikation mit Ihnen und für die Teilnahme an der monatlichen Verlosung des 25 € Amazon-Gutscheins. Bis auf den von Ihnen gewählten Benutzernamen und Ihren Bericht veröffentlichen wir keinerlei Daten von Ihnen und geben diese auch nicht an Dritte weiter.





10 Schritte zum Wunsch-Portfolio: Checkliste!

Unser kostenloser Newsletter

Bauen Sie ein Anlageportfolio, auf das Sie stolz sind. Besser verstehen, was die Online-Banken wirklich anbieten, auch mit unseren Testberichten, Analysen, Finanzartikeln und den jeweils aktuellen Konditionen zu allen Tages- und Festgeldkonten. Jeden Monat einmal. Einfach Ihre E-Mail unten eintragen und unsere 15-Punkte-Checkliste erhalten. Kostenlos. Abmeldung jederzeit.

Verwandte Testberichte, Artikel & Links
Südtiroler Spark. Navigation
Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdfunding die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

Gewinnen Sie jeden Monat einen 25 € Gutschein!

Unter allen neuen Erfahrungsberichten verlosen wir jeden Monat einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €! Einfach Ihre Bank bzw. Ihren Anbieter auswählen und bewerten!

Kritische-Anleger.de in den Sozialen Medien
Unsere Socia-Media-Kanäle
Kritische Anleger auf FacebookKritische Anleger auf TwitterKritische Anleger bei Google+
Marktplätze & Sonstige Anbieter
Marktplätze & Sonstige Anbieter
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von WeltSparen
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Savedo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinsland
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Exporo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Ginmon
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von vaamo
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von easyfolio
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Lendico
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Cashboard
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von auxmoney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von wikifolio
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von greenXmoney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von LeihDeinerUmweltGeld
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von bettervest
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Econeers
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten der Euro Concept
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von BANX Broker
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Sparkassen Broker (S Broker)
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von UDI
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von brokerport
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von fintego
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von maxblue
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Bergfürst
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Immofunding
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinsbaustein
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von iFunded
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von GreenVesting
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von dagobertinvest
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von GeldzuGrün
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von ReaCapital
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Home Rocket
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von growney
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Zinspilot
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von German Pellets
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten der quirion
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von DEGIRO
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von CapTrader
Zu den Details & Anlagemöglichkeiten von Lynx
Bankenübersicht
Alle Banken im Überblick
Zu den Details & Anlageprodukten der MoneYou
Zu den Details & Anlageprodukten der ING-DiBa
Zu den Details & Anlageprodukten der Consorsbank (Cortal Consors)
Zu den Details & Anlageprodukten der GEFA Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der SWK Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Advanzia Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Renault Bank direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der comdirect
Zu den Details & Anlageprodukten der Crédit Agricole
Zu den Details & Anlageprodukten der Varengold Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Novo Banco
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Alior Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der FirstSave Euro
Zu den Details & Anlageprodukten der Banca Sistema
Zu den Details & Anlageprodukten der PSA Direktbank
Zu den Details & Anlageprodukten der J&T Banka
Zu den Details & Anlageprodukten der Opel Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der LeasePlan Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Allied Irish Banks (AIB)
Zu den Details & Anlageprodukten der Austrian Anadi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco Privado Atlântico Europa
Zu den Details & Anlageprodukten der Banka Kovanica
Zu den Details & Anlageprodukten der Bulgarian American Credit Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Podravska banka
Zu den Details & Anlageprodukten der J&T Banka Kroatien
Zu den Details & Anlageprodukten der FIMBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Hypodirekt
Zu den Details & Anlageprodukten von flatex
Zu den Details & Anlageprodukten von Number26 (N26)
Zu den Details & Anlageprodukten der OnVista Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von ayondo
Zu den Details & Anlageprodukten der KentBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Poštová banka
Zu den Details & Anlageprodukten der Close Brothers
Zu den Details & Anlageprodukten der Banco BNI Europa
Zu den Details & Anlageprodukten der Nordax Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Handelsbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Banca Farmafactoring
Zu den Details & Anlageprodukten der Younited Credit
Zu den Details & Anlageprodukten der Greensill Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Euram Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der solarisBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Haitong Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BESV Groupe Novo Banco
Zu den Details & Anlageprodukten der Addiko Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von Zinsgold
Zu den Details & Anlageprodukten von Key Project (Banca Progetto)
Zu den Details & Anlageprodukten der BOS Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Inbank
Zu den Details & Anlageprodukten der North Channel Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Alpha Bank Romania
Zu den Details & Anlageprodukten von Easisave
Zu den Details & Anlageprodukten der Rietumu Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Commerzbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ostsächsische Sparkasse Dresden
Zu den Details & Anlageprodukten der Expobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wyelands Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der CBL Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Isbank
Zu den Details & Anlageprodukten von Klarna
Zu den Details & Anlageprodukten der Grenke Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Degussa Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank11direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank of Scotland
Zu den Details & Anlageprodukten der VTB Direktbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Postbank
Zu den Details & Anlageprodukten der DenizBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Volkswagen Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ikano Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der HKB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der NIBC Direct
Zu den Details & Anlageprodukten der Amsterdam Trade Bank
Zu den Details & Anlageprodukten von Barclays
Zu den Details & Anlageprodukten der 1822direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der Audi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BMW Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Fidor Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bigbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Akbank
Zu den Details & Anlageprodukten der IKB Deutsche Industriebank
Zu den Details & Anlageprodukten der SKG BANK
Zu den Details & Anlageprodukten der Credit Europe Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der DKB
Zu den Details & Anlageprodukten der RaboDirect (Rabobank)
Zu den Details & Anlageprodukten der HypoVereinsbank
Zu den Details & Anlageprodukten der CreditPlus Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Wüstenrot direct
Zu den Details & Anlageprodukten der GarantiBank
Zu den Details & Anlageprodukten der AS PrivatBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bank11
Zu den Details & Anlageprodukten der Mercedes-Benz Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Santander Consumer Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Triodos Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der GE Capital Direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der akf bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ziraat Bank International
Zu den Details & Anlageprodukten der Oyak Anker Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Targobank
Zu den Details & Anlageprodukten der Hanseatic Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der IWBank
Zu den Details & Anlageprodukten der DAB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Corealdirect
Zu den Details & Anlageprodukten der CosmosDirekt
Zu den Details & Anlageprodukten der net-m privatbank 1891
Zu den Details & Anlageprodukten der abcbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Eurocity Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Valovis Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Yapi Kredi Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der pbb direkt
Zu den Details & Anlageprodukten der UmweltBank
Zu den Details & Anlageprodukten der netbank
Zu den Details & Anlageprodukten der DHB Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der VakifBank
Zu den Details & Anlageprodukten der Santander Direkt Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Edekabank
Zu den Details & Anlageprodukten der Südtiroler Sparkasse
Zu den Details & Anlageprodukten der ICICI Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Norisbank
Zu den Details & Anlageprodukten der FFS Bank (FFS Group)
Zu den Details & Anlageprodukten der Oberbank
Zu den Details & Anlageprodukten der Merkur Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der AutoBank
Zu den Details & Anlageprodukten der ProCredit Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der VON ESSEN Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Bausparkasse Mainz
Zu den Details & Anlageprodukten der Fibank
Zu den Details & Anlageprodukten der EthikBank
Zu den Details & Anlageprodukten der GLS Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Steyler Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der BN Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Sberbank Direct
Zu den Details & Anlageprodukten der Deutsche Apotheker- und Ärztebank
Zu den Details & Anlageprodukten von Das Direktbanking der Volksbank Mittweida
Zu den Details & Anlageprodukten der Meine Bank (PSD Bank Niederbayern-Oberpfalz)
Zu den Details & Anlageprodukten der Piraeus Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Ferratum Bank
Zu den Details & Anlageprodukten der Cronbank