LeasePlan Bank Erfahrungsbericht #8 von Yom

Zur Webseite der LeasePlan Bankwww.leaseplanbank.de

Bei der LeasePlan Bank funktioniert alles online. Die Seite "alle Fragen" ist meiner Meinung nach sehr umfangreich und lässt eigentlich keine Fragen offen. Falls doch, ist die Telefonnummer der Hotline angegeben. Benötigt habe ich diese allerdings noch nicht.

Am 14.09.2015 habe ich das zunächst obligatorische Tagesgeldkonto als Basiskonto eröffnet. Die IBAN beginnt mit NL und zeigt, dass das Konto in den Niederlanden geführt wird. Dies macht jedoch keinen Unterschied bei der Überweisung vom Referenzkonto. Auch eine Jahressteuerbescheinigung für das Deutsche Finanzamt soll nach der Jahresfrist zum Download bereitstehen.

Zur Eröffnung war das übliche Postident-Verfahren sowie die Überweisung von einem Euro vom Referenzkonto erforderlich. Bereits drei Tage später war alles erledigt und das Konto war eingerichtet. Der Vorgang war somit schneller als bei allen anderen Onlinebanken, die ich nutze. Die Bestätigung über den Eingang des Postidents, sowie die abgeschlossene Anmeldung und die Nutzbarkeit des Kontos wurden jeweils per E-Mail mitgeteilt.

Beim ersten Login musste ein Code eingegeben werden, der per SMS an die hinterlegte Mobiltelefonnummer geschickt wurde. Danach legt man ein eigenes Passwort fest. Nach Überweisung eines Betrages (bei Online-Überweisung am Vormittag erfolgte die Gutschrift auf dem Tagesgeldkonto bereits am späten Nachmittag) entschied ich mich für ein Festgeld auf drei Jahre zu aktuell 1,45 % (ich erwarte mittelfristig keine Zinserhöhung ). Die Seite ist übersichtlich gestaltet, die Bearbeitung dauerte ca. 10 Minuten und dann wurde die Anlage ohne Nennung des Betrags durch eine E-Mail bestätigt.

Zinsen werden bei mehrjährigen Anlagen immer zum Jahresende und bei Fälligkeit auf das Tagesgeldkonto gutgeschrieben. Leider fehlt eine Funktion zum Ausdrucken und Bildschirmausdrucke führen zu teilweise überlagerter Schrift. Die variablen Tagesgeldzinsen werden immer am Monatsletzten neu festgesetzt und per E-Mail mitgeteilt.

Mal schauen, ob es weiterhin attraktive Zinsen gibt oder ob sie, wie bei vielen anderen Onlinebanken, schnell sinken werden, sobald die Bank ausreichend Geld "eingesammelt" hat.