Diese negative Bewertung zu UDI wurde uns am 04.12.2019 vom Nutzer Biene übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle Bewertungen
Zur Webseite von UDIwww.udi.de

UDI Erfahrungsbericht #1von Biene

Negative Bewertung von UDI

Ich habe 2015 die Festzinsanlage IX gezeichnet. Aufgrund der Berichterstattung von ECO-Report hatte ich das Investment für gut befunden. Über die Funktionsweise des Investments bin ich jedoch nicht ausreichend informiert worden. Mir war nicht klar, wo mein Geld hinfließt. Die ersten beiden Jahre gab es volle Zinsen, danach nicht mehr.

Genau hier hätte ich mir gewünscht zu wissen, wo und mit welchem Erfolg mein Kapital eingesetzt wird, aber leider wurde ich nicht über die Entwicklung des Investments auf dem Laufenden gehalten. Es gab auch keine Unterlagen für die steuerliche Behandlung der Kapitalerträge.

Über meinen Kontoauszug musste ich dann leider feststellen, dass ich eine um ca. 50 % gekürzte Zinszahlung bekommen habe. Daraufhin habe ich UDI angerufen. Man entschuldigte sich, dass ich irrtümlich kein entsprechendes Schreiben bekommen habe und sagte mir, dass die erhoffte Wirtschaftlichkeit der Bio-Gasanlage nicht erreicht wäre und somit der Ertrag niedrig ist. Dann wurde ich auf bessere Zeiten vertröstet.

Daraufhin habe ich den Vertag fristgerecht gekündigt. Die Zustellung des Schreibens war meines Erachtens terminlich so platziert, dass viele Kunden gar nicht mehr die Möglichkeit hatten, fristgerecht zu kündigen. Ich hatte Glück, da ich gerade von einer Urlaubsreise zurückkam. Dieses Verhalten ist meines Erachtens vollkommen unseriös.

Nach der Kündigung warte ich nun auf die Rückzahlung meines Kapitals. Vermutlich vergeblich. Finger weg von den angeblichen Festzinsanlagen. Aus meiner Sicht: Ein zweites Prokon!