Menü
Tagesgeld 5,00%Festgeld 3,80%ForumDepotsETFs 
Suchen
C24 Bank Girokonto Logo
C24 Bank Girokonto

C24 Bank Girokonto

Das Girokonto der C24 Bank ist ein Kombiprodukt, bei dem die Nutzung des Tagesgeldkontos an die Eröffnung eines Girokontos gekoppelt ist. Bitte schauen Sie sich hier daher die Konditionen und Bedingungen genau an. Der aktuelle Zinssatz liegt bei 3,00 % und gilt für Beträge bis 100.000 €. Anlagegelder sind durch die gesetzliche deutsche Einlagensicherung bis 100.000 EUR abgesichert.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei diesem Produkt nicht um ein klassisches und eigenständiges Tagesgeldkonto handelt, sondern um ein Girokonto, über das ein sogenanntes Tagesgeldpocket eröffnet werden kann, auf das dann wiederum die hier genannten Zinsen gezahlt werden.

Standardzins
3,00 %
Dieser Zinssatz gilt für alle Kunden (Neu- und Bestandskunden) und bis zu einem Betrag von 100.000 €. Es gibt keine Zinsgarantie, sodass sich der Zinssatz jederzeit ändern kann, sowohl nach oben als auch nach unten hin.
Effektiver Zinsertrag nach ...
1 Monat25,43 €
3 Monaten75,62 €
6 Monaten151,82 €
9 Monaten227,10 €
12 Monaten303,79 €
Wir berechnen den effektiven Zinsertrag auf Basis eines Anlagebetrages von 10.000 €. Die Zahlen sollen Ihnen ein Gefühl dafür geben, was sich mit dem C24 Bank Girokonto effektiv vor Steuern verdienen lässt.
Zinsen & Zinskonditionen

Zinssatz & Zinsertrag

Die C24 Bank zahlt auf das Girokonto derzeit einen Zinssatz von 3,00 %. Dieser gilt für Beträge bis 100.000 €. Die Zinsgutschrift erfolgt jeweils zum Monatsende, wobei die Zinsen auf das Girokonto ausgezahlt werden und somit ein kleiner Zinseszinseffekt auftritt.

Angenommen, Sie legen 10.000 € auf das Girokonto und lassen es dort für 6 Monate liegen, dann zahlt Ihnen die C24 Bank vor Steuern einen Zinsertrag in Höhe von 151,82 € aus. Zum Vergleich: Bei der OLB Bank hätten Sie nach 6 Monaten 118,31 € auf dem Konto und bei von Scalable Capital nach dem gleichen Zeitraum 178,67 €. Nutzen Sie auch unseren Tagesgeld-Vergleich, um weitere Angebote anhand ihrer Zinserträge zu vergleichen.

Art des Kontos

Art des Kontos

Es handelt sich bei diesem Angebot um eine Art Kombipprodukt, bei dem zunächst ein Girokonto eröffnet werden muss, um in den Genuss der Guthabenzinsen zu kommen. Diese Kombiangebote nutzen Banken häufig zur Neukundenakquise und können ganz unterschiedlich ausgstaltet sein, weswegen wir dringend dazu raten, die Konditionen und das Kleingedruckte vor einer Kontoeröffnung genau zu studieren.

Bonus

Kein Bonus verfügbar

Nach unserem aktuellen Kenntnisstand zahlt die C24 Bank derzeit keinen Bonus, keine Prämie und kein Startguthaben auf das Girokonto. Sollte Ihnen doch etwas bekannt sein, können Sie uns gern einen Kommentar dazu hinterlassen.

Guthabenverfügbarkeit

Guthabenverfügbarkeit

Standardmäßig ist ein Verfügungslimit von 150.000 € pro Tag eingestellt, das allerdings relativ einfach per Onlinebanking angepasst werden kann. Einzahlungen auf ein Tagesgeld­pocket vom C24-Girokonto sind hingegen ohne Einschränkungen möglich.

Kontoführung

Kontoführung

Die Kontoeröffnung und Kontoführung erfolgt kostenlos und direkt über die C24 Bank. Vorteil dieser Art der Kontoführung ist, dass Sie stets direkten Kontakt zur Bank haben. Als großen Nachteil sehen wir hingegen, dass Sie nur bei genau dieser einen Bank Ihr Geld anlegen können und für weitere Anlagen bei anderen Banken jeweils erneut die Kontoeröffnung durchlaufen müssen. Überlegen Sie sich daher, ob nicht ggf. ein Tagesgeld bei einem der deutschen Anlagemarktplätze mehr Sinn macht. In unseren Tagesgeld-Vergleich können Sie sich über die entsprechenden Filter rechts oben genau solche Angebote anzeigen lassen.

Steuern

Steuerliche Handhabung

Die C24 Bank führt die in Deutschland auf Zinserträge abzuführende Kapitalertragsteuer in Höhe von 25 % (zzgl. Soli und ggf. Kirchensteuer) automatisch für Sie ab. Verhindern können Sie dies, indem Sie der Bank einen Freistellungsauftrag erteilen oder eine Nichtveranlagungsbescheinigung einreichen, jeweils vorausgesetzt, dass Sie Ihren Sparerpauschbetrag noch nicht aufgebraucht haben bzw. gar nicht erst zur Steuer veranlagt werden. Alternativ können Sie sich die ggf. zuviel gezahlte Steuer am Ende des Jahres im Rahmen der Steuererklärung erstatten lassen.

Wie sicher ist die C24 Bank?

Einlagensicherung & Sicherheit der C24 Bank

Sicherheit

Wie sicher ist die C24 Bank?

Es ist wahrscheinlich die zentrale Frage, die sich Anleger vor einer Kontoeröffnung bei der C24 Bank stellen. Leider ist es auch eine der am schwierigsten zu beantwortenden. Selbst hochbezahlte Experten schaffen es nicht, die Sicherheit von Banken zuverlässig vorherzusagen. Wie sollen wir kleinen Privatanleger das dann tun? Ganz hoffnungslos ist die Lage jedoch nicht, denn es gibt Indikatoren wie das Rating, die Einlagensicherung und die Deckungsquote, die wir uns im Folgenden für die C24 Bank näher anschauen wollen.

Rating der C24 Bank
nicht vorhanden
Ratings sind ein Indikator für die Bonität und Sicherheit der C24 Bank. Was genau bedeuten diese Angaben?
S&Pnicht verfügbar
Moody'snicht verfügbar
Fitchnicht verfügbar
DBRSnicht verfügbar
Einlagensicherung
Deutschland bis 100.000 EUR
Beachten Sie unsere ausführlichen Details zum Thema Einlagensicherung, denn es gibt hier einige Dinge zu beachten.
Deckungsquote
Bank: 1654 % (exzellent)
Land: 0,63 % (niedrig)
Die Deckungsquote gibt an, welcher Anteil der abgesicherten Guthaben durch tatsächlich vorhandene Mittel der Einlagensicherung gedeckt ist. Warum ist das für Anleger relevant?
Länderrating
höchstmögliche Bonität
Das Länderrating ist ein Indikator für die Fähigkeit Deutschlands, im Notfall seine Einlagensicherung zu stützen. Warum ist das relevant?
S&PAAA
Moody'sAaa
Fitchnicht verfügbar
DBRSAAA
Rating

C24 Bank Rating

Zur C24 Bank liegt uns derzeit kein Rating und damit keine Einschätzung der Bonität durch eine Ratingagentur vor. Das ist jedoch nicht ungewöhnlich, da Banken wie die die C24 Bank für die Erstellung solcher Ratings selber zahlen müssen, was sehr schnell sehr teuer werden kann. Daher leisten sich eigentlich fast nur größere Banken diesen Luxus, denn diese erzielen durch ein Rating ggf. größere Ersparnisse bei der Refinanzierung über den Kapitalmarkt. Dass die C24 Bank über kein Rating von Fitch, Moody’s oder S&P verfügt, ist also nicht automatisch ein Zeichen für eine geringe Sicherheit der Bank.

Einlagensicherung

C24 Bank Einlagensicherung

Über die gesetzliche deutsche Einlagensicherung (Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH) sind Beträge bis 100.000 EUR pro Person abgesichert. Im Falle einer Pleite der C24 Bank würde die Einlagensicherung das Guthaben der Anleger innerhalb von 7 Tagen zurückzahlen. Der Entschädigungsprozess wird automatisch initiiert, sodass Sie nicht selbst aktiv werden müssen.

Grundsätzlich besteht gegenüber der gesetzlichen Einlagensicherung ein Rechtsanspruch auf Entschädigung, allerdings nicht gegenüber dem Staat. Dieser kann die Einlagensicherung zwar im Notfall stützen, ist dazu aber nicht verpflichtet. Einlagengesichertes Tages- und Festgeld gehört noch immer zum sichersten, was wir Anleger zur Verfügung haben. Man sollte jedoch auch hier das Thema Diversifikation nicht komplett vernachlässigen, um auf mögliche Turbulenzen vorbereitet zu sein.

Deckungsquote

Deckungsquote der Einlagensicherung

Die Deutsche Einlagensicherung (Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH) verfügte nach Angaben der Europäischen Bankenaufsicht Ende 2022 über ein liquides Vermögen in Höhe von 4,48 Mrd. Euro. Diesem Betrag stand zum gleichen Zeitpunkt ein durch die Einlagensicherung abgesichertes Guthaben aller Banken in Höhe von 710,88 Mrd. Euro gegenüber. Das entspricht auf der Ebene des Bankensektors Deutschlands einer Deckungsquote von 0,63 %, oder anders ausgedrückt: Würden heute auf einen Schlag alle Banken Deutschlands pleitegehen, so wäre die Deutsche Einlagensicherung lediglich in der Lage, 0,63 % der abgesicherten Guthaben aus eigenen Finanzmitteln an die Anleger zurückzuzahlen. Klingt nach wenig? Ist es auch, aber das ist nicht so sehr ein Problem der Einlagensicherung Deutschlands, sondern ein generelles aller Einlagensicherungssysteme.

Aussagekräftiger ist daher oftmals der Blick auf die C24 Bank selbst, denn die zentrale Frage sollte für Sie als Anleger natürlich lauten, ob die Einlagensicherung im Falle einer Pleite der C24 Bank genug Geld hätte, um alle Anleger vollständig zu entschädigen. Für das Jahr 2022 wies die C24 Bank Kundengelder in Höhe von 271,05 Mio. Euro aus (Quelle: Geschäftsbericht 2022). Setzt man diesen Wert ins Verhältnis zum Vermögen des Einlagensicherungsfonds (4,48 Mrd. Euro), so ergibt sich eine auf die C24 Bank bezogene Deckungsquote von 1654 %. Frei übersetzt bedeutet das, dass zumindest auf Basis der letzten öffentlich zugänglichen Zahlen die Deutsche Einlagensicherung im Pleitefall über mehr als ausreichend liquide Mittel verfügen würde, um alle Anleger der C24 Bank aus eigener Kraft vollständig zu entschädigen.

Länderrating

Länderrating Deutschlands

Die Einlagensicherungssysteme in Europa verfügen nur über sehr begrenzte finanzielle Mittel, weshalb selbst mittelgroße Bankpleiten zu Engpässen bei der Entschädigung von Anlegern führen können. In der Vergangenheit ist in solchen Fällen immer der jeweilige Heimatstaat eingesprungen. Zur Bewertung der Sicherheit der C24 Bank macht es daher durchaus Sinn, sich das Rating des Heimatlandes (Deutschland) anzuschauen, denn dieses gibt Auskunft darüber, ob das Land im Falle einer größeren Bankenpleite überhaupt in der Lage wäre, zusätzliche Mittel zur Stützung des Einlagensicherungsfonds am Geldmarkt aufzunehmen.

Aktuell liegen uns zu Deutschland drei Ratings vor: AAA (Standard & Poors), Aaa (Moody's) und AAA (DBRS). Damit verfügt Deutschland über die bestmögliche Bonität. Das Land dürfte daher auch in turbulenten Zeiten keine Probleme haben, Kredite zur Stützung der Einlagensicherung aufzunehmen. Unabhängig vom Rating Deutschlands sollte man sich stets vergegenwärtigen, dass der Staat rein rechtlich nicht zum Eingreifen verpflichtet ist, sollte seine Einlagensicherung über ungenügend Mittel zur Entschädigung der Anleger der C24 Bank verfügen.

Alternativen

Alternativen zum C24 Bank Girokonto

OLB Bank GirokontoScalable Capital TagesgeldIKB Deutsche Industriebank Tagesgeldbunq Easy SavingsDHB Bank Netsp@rkonto
Kommentare

Kommentare & Diskussionen

Hier finden Sie Kommentare und Bewertungen zum Girokonto der C24 Bank. Sie möchten selbst einen Kommentar oder eine Bewertung übermitteln? Dann nutzen Sie das entsprechende Formular.

Star der Community  am 20.04.2024 - 15:30 Uhr Link

Gibt es bei der C24 Bank-App die Möglichkeit, eine andere Sprache (vorzugsweise Ukrainisch, Russisch oder Serbisch) auszuwählen? Oder kennt jemand eine andere Direktbank (außer bunq), bei deren App dies möglich ist?

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 20.04.2024 - 20:05 Uhr Link

Auf Android mit aktueller C24 App-Version (2.84.0.2) läßt sich die Sprache nicht einstellen, da gibt es nur deutsch, fertig. Hinweise auf eine C24-APP in englischer Sprache finde ich auch nicht. Für die angefragten Sprachen wird kaum bei keiner deutschen Direktbank eine App geben (bei der Ziraat Mobil Bankasi App kannst du türkisch oder English einstellen, aber das war ja nicht deine Frage).

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

Star der Community  am 22.04.2024 - 01:46 Uhr Link

@ Deniz: Vielen Dank für die Info. Ich hatte gehofft, dass die C24 hier weiterdenkt, da sie ja u. a. auch ukrainische Mobiltelefonnummern für die Anmeldung zulässt (https://hilfe.c24.de/hc/de/articles/360011531839-Ben%C3%B6tige-ich-eine-deutsche-Mobilnummer-zur-Anmeldung). Außer bunq (https://together.bunq.com/d/46109-supported-languages) scheint somit tatsächlich nur die Sparkasse (https://www.sparkasse.de/pk/produkte/konten-und-karten/finanzen-apps/s-app.html) auch eine kyrillische Spracheinstellung zuzulassen. Immerhin bieten ein paar Banken, u. a. die Commerzbank und die DKB, noch Englisch als Alternative an.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 12.04.2024 - 10:46 Uhr Link

c24 Tagesgeldkonto bietet jetzt 3 %

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 29.02.2024 - 07:55 Uhr Link

Ich musste gestern Abend mehrmals mit der Kundenbetreuung der C24 Bank telefonieren und bin enttäuscht über deren Hilfsangebot.

Kurzer Hintergrund: Ich besitze ein Girokonto bei der C24 Bank und ein Tagesgeldkonto bei der Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank. Auf dem Tagesgeldkonto befanden sich am 28.02.2024 um 12:00 Uhr noch eine Anlage in Höhe von 35.000 EUR. Um 17:00 Uhr wies die Anlage nur noch eine Höhe von 2.000 EUR auf, obwohl keinerlei Aktivitäten meinerseits erfolgten.

Nach zweimaliger telefonischer Rücksprache mit der Kundenbetreuung, befand sich um 17:50 Uhr nun der Anlagebetrag von 33.000 EUR auf dem Konto. Bei dem dann zum dritten Mal erfolgten Telefonanruf bei Ihrer Kundenbetreuung, fragte ich an, wo denn jetzt die restlichen 2.000 EUR verblieben sind (Differenz von ursprünglich 35.000 EUR zu jetzt nur noch 33.000 EUR). Als Antwort bekam ich nur den Hinweis, dass meine neuerlichen Informationen weitergegeben werden und ich auf jeden Fall noch vor 20:00 Uhr über das Ergebnis informiert werde und ich dann auf jeden Fall auch noch die fehlenden 2.000 EUR auf mein Tagesgeldkonto zurückgebucht werden.

Leider erhielt ich auch bis 22:00 Uhr nicht die dringend benötigte Information, über den Verbleib der noch fehlenden 2.000 EUR, sodass ich ehrlich gesagt schon sehr enttäuscht über das Procedere bei ihrer Bank bin.
Es stellt sich mir die grundsätzliche Frage, wie es sein kann, dass der Betrag von 35.000 EUR plötzlich verschwunden war und nur noch 2.000 EUR sichtbar waren und im Nachgang plötzlich nur noch 33.000 EUR auftauchen, die gegenständlichen 2.000 EUR aber nun fehlen.

Vielleicht können Sie mir bei der Aufklärung dieses Vorfalls behilflich sein, damit ich morgen am Donnerstag wieder über die angelegten 35.000 EUR verfügen kann.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 29.02.2024 - 08:33 Uhr Link

@Tahiro:

Es klingt ein wenig so, als würdest du denken hier der C24 Bank zu schreiben.

"sodass ich ehrlich gesagt schon sehr enttäuscht über das Procedere bei ihrer Bank bin."

"Vielleicht können Sie mir bei der Aufklärung dieses Vorfalls behilflich sein, damit ich morgen am Donnerstag wieder über die angelegten 35.000 EUR verfügen kann."

Dem ist natürlich nicht so. Kritische Anleger ist lediglich ein Vergleichsportal für z.B. Tages- und Festgeld mit Forumsfunktion für den Erfahrungsaustausch der Nutzer (wirklich erstaunlich wie oft das vorkommt).

Nun zu deinem Problem. Wende dich doch einmal direkt an Check24 (nicht die C24 Bank!). Dort hast du über das Geldanlagecenter ein Tagesgeldkonto bei der Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG abgeschlossen. Bei der C24 Bank erfolgt lediglich eine Verknüpfung damit (wie wenn du ein externes Konto dort einbindest - es dürfte in der App sogar unter "externe Bankkonten" stehen ). Bei der C24 Bank gibt es nur ein Tagesgeldkonto von der C24 Bank!

Oder logge dich mal in das Check24 Anlagecenter über deinen Check24 Account ein (dieser wurde im Dezember neu angelegt wenn du davor noch keinen hattest). Evtl. handelt es sich bei der Anzeige in der C24 Bankingapp auch nur um einen Anzeigefehler.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 29.02.2024 - 12:53 Uhr Link

@Dagobert,
sehr gut erklärt, mich wundert nur dass der Kundenservice hat Tahiro nicht genauso beantwortet :-)
Übrigens, beim Anzeigenfehler: Verknüpfung zu Check 24 Konto löschen und dann neu verknüpfen ... bewirkt wunder ;-)
LG
Thomas

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 27.02.2024 - 10:34 Uhr Link

Bei der Suche nach einem wirklich kostenlosen zweiten Girokonto, das auch keinen Mindestgeldeingang voraussetzt, bin ich auf C24 gestoßen. Vorweg: Ich gehöre zur Generation "Ü 60" und würde mich eher als "analogen Menschen" verstehen, der sich mit Apps etwas schwer tut und auch eine gewisse Skepsis bezüglich der Sicherheit hegt. Aber ich habe mich mal an die Beantragung gewagt - so schnell und unkompliziert hätte ich es nicht erwartet! Auch IT-Laien wie ich werden verständlich und einfach durch den Anmeldeprozess geführt, der wirklich innerhalb weniger Minuten zu bewältigen ist. Ist das Konto eingerichtet, die nächste positive Überraschung: Die Konto-Startseite ist sehr übersichtlich, alle Funktionen sind selbsterklärend und gut organisiert zu finden. Überweisungen gehen sehr schnell.
Was - zumindest für mich - das Beste ist: Das Konto kann auch vom PC aus genutzt werden - einfach einen QR-Code scannen, die generierte Nummer eingeben und man kann C24 wie ein normales online-Konto nutzen.
Fazit für mich: Ich bin totalbegeistert und kann auch IT-Laien das Konto nur empfehlen.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 27.02.2024 - 17:05 Uhr Link

Hallo Lana,

meine bisherige Erfahrung ist auch ausschließlich positiv.

Mein Girokonto habe ich seit September bei der C24.

Zunächst hatte ich es nur in Verbindung mit dem sehr guten Tagesgeld-Zins. Mein Hauptgirokonto hatte ich bei der ING.

Nachdem ich seit September wirklich nur gute Erfahrungen sammeln konnte, auch z. B. Anrufe bei der Bank; 2,5 % Zinsen für das Geld des Girokontos mit dreimonatiger Zinsabrechnung; kostenlose Echtzeit-Überweisung; schneller Ausführung der Aufträge; kostenlose Girocard und kostenlose Debit MasterCard; dem Tagesgeld-Pocket mit 2,5 % Zinsen und monatlicher Zinsgutschrift; der sehr guten App usw. habe ich vor einer Woche mein ING Girokonto gekündigt und nutze jetzt das C24 als Girokonto.

Für mich ist das C24 Smartkonto optimal.

Allerdings ist es sicherlich nicht für jeden geeignet, da es "nur" 4 kostenlose Abhebungen an Geldautomaten pro Monat gibt. Jede weitere würde Geld kosten.

Liebe Grüße

Sonnenschein

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 29.02.2024 - 22:18 Uhr Link

Hallo Lana,
ich bin auch Ü60 und habe seit Sept.23 dort ein Smartkonto. Was die Sicherheit betrifft: mit dem Handy logge ich mich nur zu Hause über die gesicherte Fritzbox in die C24 App ein. Und auch nur, wenn ich schnell was nachschauen will. Ansonsten gehe ich auch über den Scan und PC aufs Konto. Das Geldanlagecenter bei Check24 ist sehr übersichtlich. C24 Bank: Überweisungen zu und von Pockets aufs Girokonto gehen in Sekunden, allerdings habe ich jetzt 2 1/2 Tage auf die Gutschrift einer Überweisung gewartet, die am DIENSTAG definitiv rausgegangen ist. Gleiches ist mir auch beim Anlegen des Tagesgeldes über Check 24 Geldanlagecenter bei Creditplus passiert: 2 Tage, bis das Geld auf dem C24 Anlagekonto zu sehen war und nochmal 3 Tage, bis es dann bei Creditplus als angelegtes Tagesgeld sichtbar war. Ich muss morgen wieder Geld auf dem Tagesgeldkonto zwischenparken, bis ich mich entschieden habe, wo ich mein Festgeld für 1 Jahr anlege... mal sehen, wie lange diesmal der Transfer dauert.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 12.02.2024 - 23:10 Uhr Link

Lieber Stefan,

magst Du in Deiner Aufstellung der C24 Bank eine Korrektur vornehmen?

Das tägliche Überweisungslimit des C24 Girokontos beträgt täglich 150.000 Euro.

Und es lässt sich jederzeit sehr einfach innerhalb weniger Sekunden per Schieberegler ganz individuell einstellen.

Bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit der C24 Bank.

Echtzeit-Überweisungen sind inzwischen für alle drei Konten Modelle kostenlos und funktionieren perfekt.

Nutze es inzwischen als Referenzkonto, da esbeim Verschieben des Geldes zwischen einzelnen Tagesgeldkonten nicht mehr zu einem Zins Verlust kommt.

Voraussetzung ist natürlich, dass bei der jeweiligen Bank selbst der Empfang von Echtzeit Überweisungen möglich ist.

Sehr gut finde ich auch, dass das Geld auf dem Girokonto derzeit mit 2,5 % verzinst wird (Quartalsweise Zins Gutschrift).

Liebe Abendgrüße

Sonnenschein

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 29.02.2024 - 12:02 Uhr Link

@ Stefan

Magst Du in Deiner Aufstellung der C24 Bank eine Korrektur vornehmen?

Das tägliche Überweisungslimit des C24 Girokontos beträgt täglich 150.000 Euro (Du hast in der Aufstellung 50.000 Euro angegeben).

Und es lässt sich jederzeit sehr einfach innerhalb weniger Sekunden per Schieberegler ganz individuell einstellen.

Bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit der C24 Bank.

Echtzeit-Überweisungen sind inzwischen für alle drei Konten Modelle kostenlos und funktionieren perfekt.

Nutze es inzwischen als Referenzkonto, da esbeim Verschieben des Geldes zwischen einzelnen Tagesgeldkonten nicht mehr zu einem Zins Verlust kommt.

Voraussetzung ist natürlich, dass bei der jeweiligen Bank selbst der Empfang von Echtzeit Überweisungen möglich ist.

Sehr gut finde ich auch, dass das Geld auf dem Girokonto derzeit mit 2,5 % verzinst wird (Quartalsweise Zins-Gutschrift).

Liebe Sonnengrüße

Sonnenschein

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

Redaktion  am 29.02.2024 - 22:38 Uhr Link

Ohje, sorry, das hab ich komplett übersehen :-(... Ist jetzt hiermit angepasst!

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 20.12.2023 - 20:54 Uhr Link

C24 Bank: 2,5% bei Giro und TG ab 01.01.2023
Die neuen Zinssätze sind veröffentlicht.
Interessant, dass beim Girokonto die (möglichen) Echtzeitüberweisungen seit einiger Zeit kostenfrei sind.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 21.12.2023 - 16:52 Uhr Link

Wohl eher ab 01.01.2024
Hattest dich vertippt

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 14.12.2023 - 19:04 Uhr Link

... bei mydealz (https://www.mydealz.de/deals/c24-ab-010124-auf-tagesgeld-34-plus-25eur-bonus-2288750) berichten einige von einer obskuren Aktion: 

25€ Bonus und Tagesgeld für 3,4% p.a. bis 30.04.2024. ABER: Entweder bei der Creditplus Bank oder bei einer Volksbank Raiffeisenbank angelegt und die Zinszahlung kommt angeblich nicht mehr monatlich. Vermutlich eine Kooperation mit der Mutter Check24 um die Produkte enger zu verzahnen.

Für mich ist das absolut nichts — Geld wird abgezogen.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 14.12.2023 - 19:28 Uhr Link

Bis zum 28.12.2023 1000€ zu 3.4% p.a. Mindesanlage zustimmen,
am 01.01.Neujahrsbonus in Höhe von 25 € kassieren,
am 02.01.2024 das Geld Abziehen.
Macht 2,5% Gewinn per Tag ;-)
LG
Thomas

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 15.12.2023 - 19:11 Uhr Link

oder noch besser: direkt über check24 bei Credit Plus Bank anlegen und zwar nur 2,3% Zinsen fürs Tagesgeld erhalten, aber bis zu 80 EUR steuerfreien Bonus für Neukunden und 500 Check24-Punkte zusätzlich erhalten. Je nach dem wie schnell der Bonus ausgezahlt wird, ist hier die Rendite noch besser!

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 15.12.2023 - 19:16 Uhr Link

... ja und wenn ich den Coupon "XJjkSL27" einlöse und über diesen Affiliate-Link (Sparfuxx3000.de) gehe und meine CB nutze, gibt´s dieses blinkende Feuerzeug gratis dazu.

Kann man machen. Nicht mein Business ;-)

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 15.12.2023 - 23:53 Uhr Link

@5551008: Eben letzteres ist aber der springende Punkt (dadurch kann der Zinsverlust die 80 Euro sogar übersteigen) - oder man muss ggf. eine vorzeitige Abhebung und vielleicht Scherereien riskieren.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 17.12.2023 - 16:41 Uhr Link

ich gehe doch davon aus, dass der Bonus beim Direktabschluss bei Credit Plus Bank ebenfalls kurzfristig (d.h. binnen 14 Tagen) ausgezahlt wird? Ich habe dort angefragt und warte noch auf Antwort.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 17.12.2023 - 18:19 Uhr Link

das Partner-Angebot wurde überraschend geändert: bis gestern war es noch die CreditPlus Bank, ab heute wird mir die "Vereinigte Raiffeisenbank Volksbank" angezeigt - vermutlich diese aus Reinheim ? Der Zinssatz ist jedoch mit 3,4% und bis 28.12. unverändert.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 17.12.2023 - 19:19 Uhr Link

Auch wenn es dich nicht mehr betrifft, wäre es schön, wenn du hier Bescheid geben würdest, was du als Antwort erhalten hast - danke.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 18.12.2023 - 20:46 Uhr Link

mach ich doch gerne, die Details zur Auszahlung des Bonus erhält man erst nach Abschluss des Tagesgeldes:
kurz vorab: 4 Monate Mindestanlagedauer ist mir zu lang, somit werde ich das beantragte Konto wieder widerrufen. Schade - aber war ein Versuch wert!

*Exklusiver Bonus mit Ihrem CHECK24 Anlagekonto: Sie erhalten den vorgemerkten Bonus auf Ihr beantragtes Tagesgeld nach einer 4-monatigen Mindestanlagedauer, sofern Ihr Betrag in dieser Zeit dauerhaft angelegt war und sofern dies Ihre erste Anlage bei der Creditplus Bank ist. Nur eine Teilnahme pro Kunde möglich. Es gilt hierbei der zeitlich erste Antrag. Auszahlung ausschließlich per Überweisung. Bonus abhängig vom Anlagebetrag:

10.000 bis 19.999 EUR = 27 EUR Bonus
20.000 bis 29.999 EUR = 53 EUR Bonus
30.000 bis 100.000 EUR = 80 EUR Bonus

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 19.12.2023 - 13:23 Uhr Link

Steuerfrei ist der Bonus nicht.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 19.12.2023 - 14:01 Uhr Link

Ja, 4 Monate macht aufgrund des geringen Zinssatzes keinen Sinn. Danke für die Info.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 19.12.2023 - 14:44 Uhr Link

jein, der Bonus wird immer steuerfrei ausgezahlt und ist nicht in den Steuerbescheinigungen enthalten, ebenso Werbeprämien und Depotübertragsprämien usw...erst ab 256 EUR p.a. musst du diese beim Finanzamt selbst angeben und versteuern lassen. Bis zu dieser Freigrenze ist der Bonus legal steuerfrei!

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 14.12.2023 - 18:30 Uhr Link

Hallo zusammen,
gerade kam die Info in der App: Ab 01.01. gilt der neue Zins von 2,5% p.a. auf das Tagesgeldpocket.
Beste Grüße

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 14.12.2023 - 18:35 Uhr Link

Nichts wie weg …

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 09.12.2023 - 11:53 Uhr Link

Hallo,
ich hab nach der Kontoeröffnung (Giro) festgestellt, daß ich eine Vollmacht für das Konto nur an Personen ausstellen kann, welche ebenfalls bei dieser Bank sind. Finde ich nicht gut.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

Redaktion  am 18.10.2023 - 21:53 Uhr Link

Sagt mal die C24 Bank verweist auf allen Unterseiten immer schön auf den variablen Standardzins des Tagesgeldkontos, nennt ihn aber nirgendwo, auch nicht im PLV - zumindest finde ich nichts. Bin ich der einzige, dem es so geht? Wenn ja, könnte von euch evtl. mal jemand in sein Konto schauen und prüfen, welcher variable Standardzins für das Tagesgeldpocket dort angezeigt wird? Ganz ganz lieben Dank :-) Stefan

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 19.10.2023 - 10:00 Uhr Link

In der App leider auch nichts von einem variablen Standardzins zu lesen.

Der Betrag über 100.000,- € bleibt unverzinst.

Das mit der Kopplung an den Referenzzinssatz ab 2024 gilt ja aktuell wohl nur für das Girokonto und die regulären Pockets.... (https://hilfe.c24.de/hc/de/articles/10830005408914-Aktuelle- Zinskonditionen)

Bleibt wohl ein Geheimnis bis 2024 oder vielleicht kurz davor.

Wenn beim Tagesgeldpocket ebenfalls das mit dem Referenzzinssatz angewendet wird, macht es ja irgendwie keinen Sinn (außer dem höheren Anlagebetrag).

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 11.10.2023 - 12:27 Uhr Link

Achtung, falls sich noch jemand die 4% p.a. bei der C24 Bank sichern möchte (gerade auf der Homepage entdeckt) :

"Bis 16. Oktober 4 % sichern

Eröffnen Sie bis einschließlich 16.10.2023 Ihr Girokonto und sichern Sie sich 4 % Aktionszinsen p.a. auf Ihr Tagesgeld garantiert bis Jahresende. Ab dem 17.10.2023 erhalten Neukunden 2 % Zinsen p.a. auf ihr Tagesgeld. "

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 09.10.2023 - 14:03 Uhr Link

Woher kommt die Zahl von 1,75 % Zinsen?
C24 garantiert nur 4% bis zum Ende des Jahres, danach wissen wir nicht, was es sein wird, es könnte 5%, 4%, 3%, 2%, 1% und so weiter sein.
Auf Ihrer Website wird so getan, als ob das Zinsangebot von Trade Republic besser wäre. Die Bedingungen bei Trade Republic sind jedoch schlechter, da sich die 4% Zinsen nächsten Monat ändern könnten. Ich hingegen behaupte, dass das Angebot von C24 viel besser ist, da es eine Garantie von 4% für einen langen Zeitraum gibt.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

Redaktion  am 09.10.2023 - 17:58 Uhr Link

@Desi: Die 4 % gelten ja, wie du schon richtig sagst, nur bis Ende des Jahres. Danach gilt laut der C24 Bank der variable Standardzins, um den die Bank aber ein großes Geheimnis macht. Zumindest war ich nicht in der Lage, Angaben dazu im Preis- und Leistungsverzeichnis oder anderen zentralen Quellen zu finden, in denen man die Angabe erwarten würde. Einzig in den FAQs vom Tagesgeldpocket findet man unter "Aktuelle Zinskonditionen" die Angabe von 1,75 %. Hier im Forum hat mal jemand ganz treffend geschrieben, dass Banken, die so ein Geheimnis aus ihrem Standardzins machen, rein aus erzieherischen Gründen im Zweifel mit einem zu schlechten Zins hier dargestellt werden sollten. Wer uns hier einen anderen Wert aus der App mitteilen kann, gerne her damit :-)

Generell gilt: Ja, niemand weiß, welcher variable Zins genau ab Januar 2024 bei der C24 gilt. Aber der Transparenz halber stellen wir bei Neukundenangeboten hier immer den aktuellen Standardzins dar, um Anlegern ein Gefühl dafür zu geben, mit welchem "Absturz" man nach dem Ende der Zinsgarantie ggf. rechnen muss :-)

Ob jetzt Trade Republic oder C24 besser ist, ist eine Geschmacksfrage. Ich persönlich bin kein Fan von Neukundenangeboten mit Zinsgarantie. Andere lieben sie. You do you sag ich da und überlasse die Entscheidung jedem Einzelnen :-)

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 09.10.2023 - 22:19 Uhr Link

Wenn "TAGES"Geld zu viel Arbeit ist. Festgeld gibt 4,75 auf ein Jahr oder 5,00 auf 10 Jahre.
Da muss man lang nichts machen.
Die Prognose steht auf MEHR, nur noch die Frage wann und wie schnell. Aber ich seh noch lange keine 2 % Inflation. Denn nun kommen die nächsten Lohnrunden und der nächste Gasheizungswinter.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 10.10.2023 - 10:21 Uhr Link

@Udo: Vorsicht, das 10-Jahres-Angebot mit 5 Prozent bringt weniger(!) Rendite als pbb direkt mit 4,25 Prozent bei automatischer Wiederanlage der Zinsen.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 11.10.2023 - 21:34 Uhr Link

und bei den 4,75% bei der BGFI für ein Jahr wäre ich auch vorsichtig! Die Bank ist letztes Jahr negativ aufgefallen, weil sie Festgelder auf Anordnung der französischen Aufsicht vorzeitig Auflösen musste!

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 20.09.2023 - 13:58 Uhr Link

Alles bestens, gute App, narrensicher.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 18.09.2023 - 11:49 Uhr Link

Durch die monatliche Zinsgutschrift ist der Effektivzins noch etwas höher als 4% (vermutlich 4,1%) und damit gehört das Angebot eigentlich auf Platz 1 im Listing, noch vor Bank11 mit 4,01% und allen anderen Anbietern.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 03.09.2023 - 19:11 Uhr Link

Die Verfügbarkeit ist auf 50.000 EUR pro Kalendertag beschränkt (max. Limit), das Standartlimit beträgt 10.000 EUR pro Kalendertag. Einzahlung vom Smartgirokonto auf das Pocketzins sind auch über 50.000 EUR pro Kalendertag möglich. Ein- und Auszahlungen müssen über das eigene Smartgirokonto erfolgen.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

Redaktion  am 04.09.2023 - 21:55 Uhr Link

Danke Dir! Habe ich hiermit hinterlegt!

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 01.09.2023 - 17:13 Uhr Link

Die 4% bei der C24 für Einlagen auf das Tagesgeldpocket gelten nicht nur für Neukunden, sondern auch für Bestandskunden!

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 15.08.2023 - 07:21 Uhr Link

Kleiner Hinweis noch von mir:

Die 4 % ab 01.09.23 gelten scheinbar für Neu- und Bestandskunden. Als Bestandskunde mit Tagesgeld-Pocket scheint man nur am 01.09.23 noch zusätzlich in der App eine Aktivierung vornehmen zu müssen :)


Text aus der C24-App:

Ihr Tagesgeld­pocket

Zinshöhe:
4 % Zinsen p.a.

Für wen:
Für Neu- und Bestandskunden

Verzinstes Guthaben:
Verzinsung bis 100.000 €

Zinsgarantie:
Zinsgarantie vom 01.09.2023 bis 31.12.2023. Danach gilt der variable Zinssatz.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 15.08.2023 - 07:45 Uhr Link

Wie erhalte ich 4 % Zinsen auf mein Guthaben?

Ab dem 01.09.2023 erhalten Sie‚ mit dem Tagesgeldpocket, dem flexiblen Tagesgeldkonto der C24 Bank, 4 % Zinsen p. a. auf Ihr Guthaben bis zu 100.000 €. Dabei erhalten Sie eine Zinsgarantie bis 31.12.2023. Ab 01.01.2024 ist der Zinssatz variabel.


Tagesgeldpocket erstellt ab dem 01.09.2023

Mit der Erstellung im Aktionszeitraum erhalten Sie automatisch die neuen Konditionen.

Tagesgeldpocket erstellt vor dem 01.09.2023

Wenn Sie bereits vorher ein Tagesgeldpocket erstellt haben, können Sie die neuen Konditionen ab dem 01.09.2023 mit nur einem Klick in der C24 App aktivieren.


Wie aktiviere ich die neuen Konditionen ab dem 01.09.2023 in der C24 App?

Tippen Sie auf der Home-Seite auf Ihr Tagesgeldpocket.
Auf der Übersichtsseite zu Ihrem Tagesgeldpocket wird ein Button „4 % Zinsen p.a. aktivieren“ angezeigt.
Tippen Sie auf „Aktivieren“.
Ab 01.01.2024 ist der Zinssatz variabel. Gemäß den Bedingungen für das Tagesgeldkonto (Tagesgeldpocket) ist die C24 Bank jederzeit berechtigt, die Konditionen für das Tagesgeldpocket zu ändern (nach § 315 Bürgerliches Gesetzbuch).

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 10.08.2023 - 22:09 Uhr Link

Der Neukundenzins stimmt oben immer noch nicht. Er beträgt nicht 2%, sondern 2% mehr als der "reguläre Zins", welcher offenbar gerade von 2% auf 2,25% gestiegen ist. Staun! Auf der Seite der Bank steht immer noch 2% fürs Giro und 4% fürs Tagesgeld ("Pocket").

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

Redaktion  am 11.08.2023 - 06:45 Uhr Link

Mhhh, hab ich da was falsch verstanden? Auf der Seite der C24 Bank stehen die 4 % erst ab 01.09. und bis dahin gilt der Neukundenzins von 2% plus nach Auslaufen der Zinsgarantie der variable Zins in Abhängigkeit des Zinssatzes der Einlagenfazilität der EZB. Letzterer liegt bei 3,75 % abzgl. der bei der C24 genannten 1,5 % ergibt das 2,25 % für Bestandskunden. Wo liegt mein Denkfehler?

Oder störst du dich daran, dass wir das erst ab 01.09. so listen? Wenn ja, dann sag ich: Ist halt unsere Policy, weil sonst Banken wie die DKB und C24 Wochen (!) vorher einen attraktiven Zins ankündigen und die Leute locken, dann aber erst viel später tatsächlich die Zinsen zahlen. Dass das funktioniert konnte man ja recht schön an den Kommentaren hier im Forum beobachten. Und das möchte ich/möchten wir nicht unterstützen. Würde man das machen, wäre irgendwann die Frage, wo man die Grenze zieht?! Listet man dann schon eine Zinserhöhung, die erst in 4 Monaten gilt? :-)

Anyway, klär mich gern auf, wenn ich hier was falsch verstanden habe!

Lieben Dank & VG, Stefan

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 11.08.2023 - 12:26 Uhr Link

Stimmt. Mein Fehler. Tschuldigung! Es gelten aktuell 2%.

Ich halte den Erklärtext dennoch für unglücklich. Dort steht:

"Dieser Zinssatz [von 2%] gilt für neue Kunden der C24 Bank und bis zu einem Betrag von 50.000 €. Die C24 Bank garantiert diesen Zins bis zum 31.12.2023, danach gilt der reguläre Zinssatz in Höhe von 2,25 %."

a) Es ist bereits bekannt, daß der Tagesgeldzins am 01.09.2023 auf 4% steigt. Das könnte man erwähnen.
b) Ob der "reguläre Zins" nach dem 31.12.2023 immer noch 2,25% beträgt, ist nicht gewiß. Man könnte schreiben: 
"... danach gilt der reguläre Zins (aktuell 2,25%)."

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

Redaktion  am 11.08.2023 - 21:46 Uhr Link

Danke für dein Feedback! Hab den Hinweis mit den 4 % mal mit in die Sonderhinweise (blaue Box ganz oben) aufgenommen. Haben leider kein eigenes Feld dafür im System. Was die Formulierung angeht, so habe ich das zumindest in der Zinsbox rechts oben nochmal etwas erweitert auf "danach gilt der reguläre und variable Zinssatz in Höhe von aktuell 2,25 %" erweitert. Hoffe, das wird dadurch klarer. Hatte bisher nicht das Gefühl, dass das die Leute verwirrt hat, aber lasse mich immer gern eines besseren belehren :-)

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 10.08.2023 - 15:03 Uhr Link

Ab 01.09. bis 31.12. 4% auf's Tagesgeld, monatliche Zinszahlung, bis 100.000€, danach variabel

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 10.08.2023 - 16:14 Uhr Link

Offensichtlich ist das Tagesgeldkonto der C24-Bank ein Unterkonto des Girokontos. C24 nennt das wohl "Pocket". Für das Girokonto gibt es aktuell 2% Zinsen (gebunden an den EZB-Einlagenzins, für ein Girokonto auch nicht schlecht!), für das Tagesgeld-Unterkonto einen Bonus von 2%, zusammen also 4%. Das hast Du so geschrieben, oben im redaktionellen Text ist es aber mißverständlich dargestellt.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 10.08.2023 - 17:00 Uhr Link

Nein, es sind 4% ( Pocketzins) 2% Girokonto, ja war etwas missverständlich!

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 24.06.2023 - 10:15 Uhr Link

Der reguläre Zinssatz ist hier falsch gekennzeichnet. Es handelt sich um den EZB-Einlagenzins minus 1,5 %. Der Einlagenzinssatz der EZB beträgt nun 3,5 %. Das bedeutet, dass C24 einen regulären Zinssatz von 2 % bietet.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

Redaktion  am 02.07.2023 - 21:48 Uhr Link

Ohje, deinen Kommentar hab ich doch glatt komplett vergessen. So sorry! Hast natürlich absolut recht und ist hiermit korrigiert. Danke Dir für den Hinweis!

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 01.04.2023 - 16:48 Uhr Link

Seit heute 2% bis Jahresende auf 50.000 Euro für Geld auf dem Girokonto
Auf dem Tagesgeld weiterhin 1,75%

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 01.04.2023 - 11:29 Uhr Link

Aktuell gibt ab 1.4.2023 2% aufs Girokonto bis 50.000€ bis Jahresende.

Aufs Tagesgeld-Pocket gibt aktuell 1,75% bis 100.000€ ohne dass ein Zeitraum angegeben wird.

Beide Infos werden bei mir in der C24 App unter "Verwalten" jeweils zum zugehörigen Konto angezeigt.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 01.04.2023 - 06:11 Uhr Link

Aktuell sind folgende Kombinationen möglich:

- 2% auf das Girokonto bis 50.000€ bei quartalsweiser Zinsgutschrift.

- 2% auf das Pocket/PocketPLUS bis jeweils 5.000€ bei quartalsweiser Zinsgutschrift.

- 1,75% auf das Tagesgeldpocket bis 1.000.000€ bei monatlicher Zinsgutschrift.

In der kostenlosen Variante sind 4 Pockets möglich.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

Redaktion  am 02.04.2023 - 21:51 Uhr Link

Hiermit live! Danke dir!

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 16.02.2023 - 15:11 Uhr Link

Nachteil : Zu diesem Tagegeld Konto muss zwingend zusätzlich ein Girokonto eröffnet werden, welches dann meinen Score-Wert in der Schufa verschlechtert. Der C24 Bank bringt dies so jedoch endlich eine höhere Neukundenquote.
Bei dieser Girokonto Eröffnung dann muss ich zudem wieder zwingend einer Daten Nutzung zur Auswertung zustimmen, anders ist die Eröffnung gar nicht möglich. Das ist ein weiterer gewaltiger Nachteil und zuviel Zwang.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 26.06.2023 - 15:23 Uhr Link

C24 Bank, ist das eine Anlehnung an check24, ich kann die C24 Bank auf keinem anderen Portal finden.

Will check24 da Anlegern das Girokonto unterjubeln -Kundenbindung. Das aufgezwungene Girokonto ist für mich ein/der Grund, das Angebot der C24 Bank nicht anzunehmen.

Bei der comdirect Bank darf das Geld nicht von einem Girokonto im eigenen Haus kommen.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 26.06.2023 - 17:47 Uhr Link

Es darf gar nicht von einem anderen Comdirect-Konto kommen.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 31.01.2023 - 11:20 Uhr Link

Ab dem 1.4. gibt es 2% auf das normale Girokonto bei C24
Inwiefern sich der Zins auf das PocketZINS (ab dem 1.4. dann Tagesgeld) ändert, steht wohl noch nicht fest.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 13.02.2023 - 07:06 Uhr Link

Allerdings max. Einlage runter von 1m nach 50k.

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 10.01.2023 - 16:37 Uhr Link

Zins ab jetzt bei 1.75%

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben

am 26.10.2022 - 15:37 Uhr Link

schade, dass es bei der C24 keine regulären Vollmachten gibt. Die Funktion "Konto teilen" deckt leider nicht alles ab und ist limitiert. Die kostenlosen PocketZins-Konten haben keine IBAN und können leider nicht geteilt werden ...ggf. kann hier noch nachgebessert werden? Grosser Nachteil: wer KEIN Smartphone hat, kann bei dieser Bank kein Konto eröffnen!

Antwort auf Kommentar  Antwort schreiben