DEPOT-VERGLEICH  >  finanzen.net zero
<b>finanzen.net zero</b> Test & Bewertung

finanzen.net zero Test & Bewertung

finanzen.net zero Depot Bewertung
09.06.2022 - Stefan Erlich

Das Angebot von finanzen.net zero im Detail

Hier finden Sie die wichtigsten Infos zum Depot von finanzen.net zero inkl. wichtiger Aspekte wie die Besteuerung von Kapitalerträgen und die Verfügbarkeit von Gemeinschaftsdepots.

Bonus

Aktuelle Bonusaktion von Finanzen.net zero: Gratisaktie von Apple, Biontech, Commerzbank oder TUI

Neukunden schenkt Finanzen.net zero als eine Art Bonus nach der Kontoeröffnung aktuell eine Gratisaktie von Apple, Biontech, Commerzbank oder TUI. Dabei können Anleger diese leider nicht selber auswählen, sondern die Zuteilung erfolgt per Zufall aus einem Pool von Aktien, der sich wie folgt zusammensetzt: 5 x Biontech, 10 x Apple, 35 x Commerzbank und 950 x TUI, sodass die Wahrscheinlichkeit am größten ist, dass man eine Gratisaktie von TUI bekommt.

Die Aktion läuft seit 15.11.2021 und gilt bis auf Weiteres. Teilnehmen kann jeder, der in den letzten 6 Monaten kein Depot bei Finanzen.net zero geführt hat und innerhalb von 30 Tagen nach Depoteröffnung (Registrierung) mindestens eine Handelsaktivität durchgeführt hat (z. B. Kauf einer Aktie). Das Einbuchen der Gratisaktie in das persönliche Depot erfolgt ca. 6 Wochen nach Erfüllung der Teilnahmebedingungen.

Sonstige Features & Aspekte

In diesem Abschnitt betrachten wir noch einige interessante Features und Aspekte zum Depot von finanzen.net zero. Hier fehlt noch etwas? Dann einfach kurz kommentieren. Wir antworten so schnell wie möglich.

Wertpapierauswahl

Wertpapierauswahl: mittel

Finanzen.net zero arbeitet exklusiv mit der Münchener Börse gettex zusammen. Darüber ist eine recht große Anzahl an Wertpapieren wie Aktien, ETFs, Anleihen etc. handelbar. Bestimmte ausgewählte Wertpapiere oder gar Wertpapiere an ausländischen Börsen sind über Finanzen.net zero jedoch nicht zugänglich, weshalb wir die Auswahl an Wertpapieren mit "mittel" bewerten. Für den Großteil der Anleger dürfte dies allerdings mehr als ausreichen.

Handelbarkeit von Kryptowährungen

Handelbarkeit von Kryptowährungen: unbekannt

Ob bei finanzen.net zero Kryptowährungen handelbar sind oder nicht, ist uns derzeit leider noch nicht bekannt.

Besteuerung von Kapitalerträgen

Besteuerung von Kapitalerträgen: automatisch

Finanzen.net zero führt die auf Kapitalertärge zu zahlende Abgeltungsteuer automatisch an die deutschen Finanzämter ab. Sie brauchen hierfür nichts weiter tun. Einmal im Jahr erhalten Sie dazu eine Steuerbescheinigung. Freistellungsaufträge können problemlos bei Finanzen.net zero hinterlegt werden, um die Besteuerung im Rahmen der persönlichen Freibeträge zu verhindern.

Verfügbarkeit einer App

Verfügbarkeit einer App: vorhanden

Es gibt bei Finanzen.net zero sowohl für iPhones als auch für Android-Handys eine App zum Depot/Broker. Alternativ dazu ist aber auch ganz klassisch der Handel über die Desktop-Oberfläche (Browser) möglich.

Kinderdepots

Kinderdepots: nicht möglich

Finanzen.net zero erlaubt derzeit keine Kinderdepots und generell keine Depots für Minderjährige. Eltern, die solche Depots für ihre Kinder führen möchten, sollten sich eher bei klassischen Banken umschauen, da Kinderdepots bei Neobrokern häufig nicht angeboten werden.

Gemeinschaftsdepots

Gemeinschaftsdepots: nicht möglich

Gemeinschaftsdepots werden von Finanzen.net zero derzeit nicht angeboten. Bedenken Sie jedoch, dass Gemeinschftsdepots häufig aus steuerlicher Sicht eher mehr Komplexität als Einfachheit mit sich bringen, weshalb wir in aller Regel zu zwei Einzelkonten statt einem Gemeinschaftskonto raten.

finanzen.net zero Gebühren: Wie hoch sind sie?

Die Gebühren für das Depot von finanzen.net zero finden Sie in den folgenden Abschnitten näher aufgeschlüsselt. Kleiner Tipp dazu: Achten Sie nicht nur isoliert auf die Kosten, sondern auch auf andere wichtige Aspekte wie die Erreichbarkeit des Kundenservice (siehe Erfahrungsberichte) oder die Besteuerung von Kapitalerträgen.

Depotführung

Depotführung: 0,00 €

Bei Finanzen.net zero ist die Depotführung dauerhaft und bedingungslos kostenlos. Es gibt hier erfreulicherweise kein Kleingedrucktes.

Handel von Aktien

Handel von Aktien: ab 0,00 €

Der Handel von Aktien ist bei finanzen.net zero nur über die Börse gettex möglich, dort aber immerhin komplett kostenlos. Einzig für Orders mit einem Volumen von unter 500 € fällt ein sogenannter Mindermengenzuschlag in Höhe von 1 € pro Order an.

Handel von ETFs

Handel von ETFs: ab 0,00 €

Finanzen.net zero erlaubt das Kaufen und Verkaufen von ETFs über die Börse gettex, und zwar komplett kostenlos. Ein wenig aufpassen muss man jedoch bei Käufen/Verkaufen mit einem Volumen von unter 500 €. Dann nämlich fällt ein sogenannter Mindermengenzuschlag in Höhe von 1 € an.

ETF-Sparpläne

ETF-Sparpläne: 0,00 €

ETF-Sparpläne sind bei Finanzen.ne zero komplett kostenlos. Der Mindestbetrag pro Sparplanausführung liegt aktuell bei 25 €. Einen Höchstbetrag scheint es nach unseren Recherchen nicht zu geben.

Kryptowährungen

Kryptowährungen: unbekannt

Was das Kaufen und Verkaufen von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Co angeht, so liegen uns bei finanzen.net zero aktuell noch keine Daten zu den Gebühren und Kosten im System vor.

Negativzinsen

Negativzinsen: keine

Negativzinsen gibt es bei Finanzen.net zero keine. Theoretisch könnten Sie also ein Guthaben in beliebiger Höhe auf dem Verrechnungskonto vorhalten, ohne dass dafür ein Verwahrentgelt fällig wird.

Komplexität des Gebühremodells

Komplexität des Gebühremodells: einfach

Aus unserer Sicht hat Finanzen.net zero seine Gebühren in ein vergleichsweise einfaches und leicht verständliches Modell verpackt, das wenig Spielraum für böse Überraschungen lässt. Einzig die Darstellung im Preis- und Leistungsverzeichnis mit der Angabe des Vermittlungsentgeltes und dem rabattierten Preis für den Anleger verwirrt gelegentlich etwas.

Welche Erfahrungen haben Anleger gemacht?

Für Sie sollte nicht nur interessant, was wir von finanzen.net zero halten, sondern was andere Anleger für Erfahrungen mit dem finanzen.net zero gesammelt haben. Hierfür liegen uns 18 Erfahrungsberichte mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,3 von 5 Punkten vor. Die zehn neuesten Bewertungen finden Sie in der folgenden Tabelle.

Positive BewertungKlare Empfehlung meinerseits
Positive BewertungVon mir gibt es eine klare Empfehlung
Neutrale BewertungInsgesamt in Ordnung, aber nicht überragend
Neutrale BewertungSolider Broker
Neutrale BewertungDer Handel ist nur über gettex möglich
Neutrale BewertungDepoteröffnung hat lange gedauert
Positive BewertungDas Handling ist unübertroffen modern, einfach und transparent
Neutrale BewertungEs werden auch Kryptos in ETPs angeboten
Positive BewertungNull-Komma-Null Gebühren
Neutrale BewertungEs ist nicht die eierlegende Wollmilchsau
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Sie haben selbst Erfahrungen mit dem finanzen.net zero Depot gesammelt? Dann übermitteln Sie uns jederzeit gern Ihren eigenen Erfahrungsbericht oder nutzen Sie die Kommentarfunktion.

Welche Alternativen gibt es zu finanzen.net zero?

Finanzen.net zero mag nicht für alle Anleger die richtige Wahl sein, weshalb wir Ihnen hier die aus unserer Sicht fünf besten Alternativen zu finanzen.net zero inkl. der redaktionellen Bewertung in orange und der Bewertung von Nutzern in blau einmal kurz als Liste präsentieren.

AlternativeRedaktionAnleger
1. Scalable CapitalScalable Capital BewertungScalable Capital Erfahrungen
2. justTRADEjustTRADE BewertungjustTRADE Erfahrungen
3. SmartbrokerSmartbroker BewertungSmartbroker Erfahrungen
4. Trade RepublicTrade Republic BewertungTrade Republic Erfahrungen
5. onvista bankonvista bank Bewertungonvista bank Erfahrungen

Alle Alternativen zu finanzen.net zero finden Sie in unserem ausführlichen Broker-Vergleich. Dort können Sie anhand Ihrer persönlichen Kriterien aktuell 18 Depots und Broker vergleichen.

finanzen.net zero Alternativen im Direktvergleich

Sie möchten das Depot von finanzen.net zero mit dem Depot eines direkten Konkurrenten vergleichen? Dann klicken Sie in der folgenden Liste einfach auf den entsprechenden Link.

Häufig gestellte Fragen - FAQ

Derzeit haben wir noch keine häufig gestellten Fragen zu finanzen.net zero in unserem System hinterlegt. Sie haben eine Frage? Dann nutzen Sie doch einfach unsere Kommentarfunktion.

2 Kommentare von Anlegern (Forum)

Sie haben eine Frage, einen Hinweis oder wollen einfach nur Ihre Gedanken zum Depot von finanzen.net zero loswerden? Dann nutzen Sie hier unsere Kommentarfunktion.

Kommentar von Dirk am 10.04.2022

Gemeinschaftsdepot
Ich wollte gerade ein Depot bei Ihnen eröffnen und musste leider feststellen, dass Die kein Gemeinschaftsdepot anbeiten. Ihre Erläuterung auf ihrer Webseite hierzu ist aus meiner Sicht unbefriedigend. Wenn es sich um das Gemeinschaftsvermögen von Eheleuten handelt, wird das Vermögen auf einem Einzeldepot, sowohl aus steuerlicher Sicht, als auch im Erbfall ausschließlich dem Depotinhaber zugerechnet. Es ist aus meiner Sicht unsinnig Teile des Gemeinschaftsvermögens in ein Einzeldepot zu legen.
Gibt es bei Ihnen konkrete Planungen Gemeinschaftsdepots einzuführen?
mfG

Antwort auf Kommentar  Auf Beitrag antworten

Antwort von Stefan Erlich am 11.04.2022

Hallo Dirk, ich befürchte, hier liest der Service von Finanzen.net Zero nicht mit :-) Ob die planen, auch Gemeinschaftsdepots anzubieten, kann auch ich dir leider auch nicht beantworten. Ich kann nur aus eigener (schmerzlicher) Erfahrung berichten, dass Gemeinschaftskonten im Erbschaftsfall eher mehr als weniger Aufwand machen. Ich für meinen Teil lasse daher zusammen mit meiner Frau alles über Einzelkonten und -depots laufen. Ist für uns einfacher :-) VG, Stefan Erlich

Antwort auf Kommentar  Auf Beitrag antworten