SWK Bank Erfahrungsbericht #1 von Rick

Am 07.05.2018 eröffneten ich und meine Frau aufgrund der günstigen Konditionen jeweils ein Festgeldkonto bei der SWK Bank mit Hilfe eines Postidents. Die Kontoeröffnung verlief reibungslos und nach ca. 1 Woche konnte ich mich einloggen. 

Die Bestätigung der Geldeingänge dauerte allerdings länger als 1 Woche, was ich nicht so gut fand, denn schließlich möchte ich ja wissen, ob mein Geld angekommen ist.

Im Onlinebanking der SWK Bank sehe ich meine Kontoübersicht und kann Überweisungen unter Nutzung von mobileTANs ausführen. Eine App oder auch Telefonbanking nutze ich nicht. Mir genügen die gebotenen Funktionen für diese Art der Geldanlage.

Vor Kurzem wurden jedoch bei einem Kundenkonto sämtliche Daten gelöscht und dem anderen Konto zugeordnet. Daraufhin rief ich an. Die telefonische Erreichbarkeit fand ich dabei zufriedenstellend, das Gespräch mit der SWK Bank-Mitarbeiterin leider nicht. Die Dame war meines Erachtens nicht kompetent, hat auf meine Fragen unfreundlich reagiert und mich unhöflich darauf hingewiesen, dass es nur ein Konto gäbe. Nachdem ich sie darum gebeten hatte, mich mit meiner Sachbearbeiterin zu verbinden, hat sie nachgefragt. Ich blieb in der Leitung. Kurz darauf teilte sie mir mit, dass die Angelegenheit geprüft werden müsse und sie dann zurückrufen würde.

Nach 30 Minuten kam der Rückruf. Nun war sie sehr höflich und kleinlaut. Ein offensichtlicher „Computerfehler“ hatte beide Konten zusammengefügt. Die Mitarbeiterin bat um Entschuldigung und wies darauf hin, dass die Konten wieder richtig zugeordnet werden. Dies würde ca. 1 Woche dauern und hat es dann auch. Nun sind beide Konten wieder vorhanden.

Derartige Dinge dürfen aus meiner Sicht ohne Zustimmung des Kunden ganz einfach nicht passieren, zumal es sich um 2 völlig eigenständige Konten handelt, auch wenn die Kunden denselben Nachnamen haben.

Ebenfalls fragwürdig fand ich es, als ich einmal am Telefon meine PIN verraten sollte, damit die Mitarbeiter meine Daten einsehen konnten. Dies erschien mir doch sehr ungewöhnlich und das kannte ich so auch von keiner anderen Direktbank. Sicherheitshalber habe ich dann sofort die PIN geändert.