DKB Erfahrungsbericht #101 von Jodi

Ich habe vor 4 Jahren ein DKB-Konto eröffnet, da mich die VISA-Kreditkarte interessierte. Bisher habe ich damit nur gute Erfahrungen gemacht. Insbesondere ist sie im Ausland weltweit sehr nützlich, da bei Barabhebungen keine Gebühren anfallen. Bei mir funktionierte sie bisher überall.

Ein Vorteil ist auch der Tagesgeldzins, der dem VISA-Konto gutgeschrieben wird (zurzeit noch 0,70 % für Bestandskunden). Da ich einen höheren Betrag auf dem Konto hatte, wurde mir von einem Mitarbeiter empfohlen, eine zweite Karte mit einem zusätzlichem Konto, auf dem ich einen niedrigen Kontostand führe, zu beantragen. Mit der bin ich nun immer unterwegs.

Bisher konnte ich telefonisch immer schnell jemanden erreichen und die Mitarbeiter wirkten auf mich bisher immer vergleichsweise kompetent. Da ich das Online-Konto samt EC-Karte nicht weiter verwende, kann ich dazu nichts sagen.

Die VISA-Karte bekommt meine volle Empfehlung.