Diese positive Bewertung zur Deutsche Kreditbank AG wurde uns am 05.09.2016 vom Nutzer Optimierer übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Zur Kontoeröffnung

Deutsche Kreditbank AG Erfahrungsbericht #78von Optimierer

Positive Bewertung der Deutsche Kreditbank AG

Mein Konto (DKB Cash und Kreditkarte) bei der Deutschen Kreditbank eröffnete ich im Juni 2010. Die Ausfüllung des Formulars und das Identifizieren über Postident verlief problemlos und vergleichbar mit dem Eröffnungsprozess zu anderen Banken. Der Antrag wurde schnell geprüft und innerhalb der nächsten zwei Wochen bekam ich die Zugangsdaten, meine Karten und meine PINs. Dank der Kooperation mit Miles & More sammelte ich zudem noch Meilen bei meiner Kontoeröffnung.

Das Onlinebanking ist für meine Begriffe einfach und übersichtlich. Mittlerweile laufen Überweisungen zwischen dem Girokonto und dem Kreditkartenkonto meist taggleich. Was mir im Vergleich zu anderen Banken wirklich fehlt, ist eine Übersicht des Betrages, der aktuell verfügbar ist. Manchmal werden Beträge mit späterer Wertstellung bereits angezeigt, aber die Wertstellung liegt in der Zukunft. Dennoch kann man diese Beträge schon überweisen und soll im Anschluss Überziehungszinsen zahlen, was natürlich absurd ist. Hier war der Kundenservice stets kulant, wenn auch die von mir gewünschte Funktionalität nicht hinzugefügt wurde.

Allgemein hatte ich beim Kundenservice den Eindruck, dass er wenig Einsicht, dafür aber Kulanz zeigte. Auf schriftliche Anfragen wurde innerhalb weniger Tage geantwortet und auf Wunsch auch zurückgerufen. Die direkte telefonische Erreichbarkeit ließ dagegen eher zu Wünschen übrig. Selbst mitten am Tag konnte ich einmal telefonisch niemanden erreichen, weil stets besetzt war.

Sehr gut gefallen haben mir die Kooperationen mit anderen Firmen. So kann zum Beispiel das PayPal-Konto in die DKB-Übersicht mit hinzugefügt werden und neuerdings können Depotüberträge vollständig online übermittelt werden.

Besonders aufgrund der Konditionen der DKB bin ich mit der Bank hochzufrieden: kostenloses Girokonto, kostenlose VISA-Karte (für Studierende mit integrierter ISIC-Funktion, um von speziellen Studentenrabatten zu profitieren), kostenfreie Bargeldversorgung, angemessene Transaktionskosten bei Wertpapierkäufen und -verkäufen (leider nur kein gebührenfreier Verkauf von Fonds über die KAG).

Früher war der DKB-Club zudem noch sehr attraktiv, doch leider wurden die Konditionen mit den Jahren immer schlechter, ohne dass es einen Ausgleich oder eine angemessene Vorwarnzeit gab. DKB-Club-Punkte verfallen nun nach fünf Jahren. Es gibt nur noch wenig Sammelmöglichkeiten und die Preise für Prämien wurden stark erhöht, teilweise um mehr als 100 %.