Diese negative Bewertung zur Deutsche Kreditbank AG wurde uns am 24.03.2014 vom Nutzer marimari übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Zur Kontoeröffnung

Deutsche Kreditbank AG Erfahrungsbericht #165von marimari

Negative Bewertung der Deutsche Kreditbank AG

Mein Freund und ich haben versucht, ein gemeinsames Konto bei der DKB zu eröffnen. Es gab ein langes Hin und Her, und am Ende wurde unser Antrag trotzdem abgelehnt. Ich komme ursprünglich aus Russland, verfüge jedoch über eine permanente Aufenthaltserlaubnis und einen festen Wohnsitz in Deutschland. Mein Freund ist Italiener und hat bei der Kontoeröffnung seinen italienischen Wohnsitz angegeben. Das könnte für die DKB eventuell ein Problem gewesen sein, obwohl wir zum 01.04.2014 einen gemeinsamen Wohnsitz in Deutschland haben werden und dies auch so der DKB mitgeteilt haben. Trotzdem wurde unser Antrag mit dem wenig aussagekräftigen Kommentar "Wir sind nicht zu einer Kontoeröffnung verpflichtet." abgelehnt.

Wir haben beide keine negativen Schufa-Einträge und verdienen sehr gut, sodass es daran eigentlich nicht gelegen haben kann. Unsere Vermutung ist, dass es an der Herkunft und dem Wohnsitz meines Freundes gelegen haben könnte, wobei wir dafür natürlich keine endgültigen Beweise haben. Wir fühlen uns im Endeffekt noch nicht einmal wegen der Ablehnung selber ungerecht behandelt, sondern vielmehr, weil man uns keinerlei brauchbare Informationen darüber liefert, warum die Kontoeröffnung nicht geklappt hat. Uns irritiert das Ganze auch, weil die DKB mit ihrem DKB Cash International scheinbar recht offensiv um internationale Kunden wirbt. Unser derzeitiger Eindruck, dass EU-Ausländer bei der DKB nicht erwünscht sind, hätte man mit einer etwas transparenteren Kommunikation zu den Kriterien sicherlich vermeiden können. Unser Fazit daher: Viel Zeit und Arbeit für nichts.