Erfahrungsbericht zur Bank11 von Rainman
Diese positive Bewertung zur Bank11 wurde uns am 07.09.2016 vom Nutzer Rainman übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle Bewertungen
Zur Webseite der Bank11www.bank11.de

„Positiv empfand ich die verbindliche Zusicherung des aktuellen Zinssatzes zum Tag der Antragstellung“

Positive Bewertung der Bank11

Um in der aktuellen Zinssituation zumindest kleine Erträge zu erzielen, habe ich mich für eine Festgeldanlage über 3 Jahre bei der Bank11 entschieden. Die Anlage nennt sich "Bank11-Sparbriefkonto FEST". Für mich waren nur die guten Zinskonditionen relevant. Zusätzliche Funktionen wie z. B. für den Zahlungsverkehr waren und sind für mich irrelevant.

Bedauerlicherweise war es nicht möglich, meine vorhandenen Kundendaten von der Bank11-Tochter „Bank11direkt“ direkt zu transferieren. Der telefonische Kundenservice begründete dies mit rechtlichen Gründen, da beide Banken rechtlich eigenständige Institute darstellen. Die Argumentation empfand ich als nachvollziehbar.

Der nun erforderliche Kontoeröffnungsprozess war relativ einfach. Ich konnte ihn schnell erledigen und nutzte zur Legitimation das Postident-Verfahren. Seit dem 16. August 2016 bin ich also Neukunde bei der Bank11. Nach circa 1 Woche wurden mir alle notwendigen Zugangsdaten um das Onlinebanking nutzen zu können, zugestellt.

Ich nahm nicht alle Funktionen des Onlinebanking wahr, weil ich nur einen Teil davon brauchte. Dort wo ich die Online-Bedieneroberfläche nutzte, stellte sie sich als logisch aufgebaut und selbsterklärend dar.

Positiv empfand ich auch die verbindliche Zusicherung des aktuellen Zinssatzes zum Tag der Antragstellung, trotz der im August 2016 realisierten Zinssenkung für diverse Laufzeiten.

Weitere Erfahrungsberichte zur Bank11