Welche Börse nutzt Scalable Capital?

Welche Börse nutzt Scalable Capital?

Scalable Capital nutzt die Münchener Börse gettex für das Kaufen und Verkaufen von Wertpapieren im Rahmen des Free Brokers, wobei standardmäßig nur 0,99 € pro Trade anfallen, was extrem günstig ist. Diese günstigen Konditionen gibt es aber nur beim Handel über gettex.

Alternativ zu dieser Börse können Anleger auch über das elektronische Handelssystem Xetra der deutschen Börse Aktien, Fonds und ETFs kaufen bzw. verkaufen. Das ist dann aber mit 3,99 € zzgl. 0,01 % des Ordervolumens (min. 1,50 €) nicht mehr so günstig wie über gettex.

Ausländische Börsen sind über Scalable Capital aktuell nicht zugänglich, was allerdings für die allermeisten Anleger auch nicht wirklich notwendig ist, da über gettex und Xetra auch sehr viele ausländische Wertpapiere problemlos handelbar sind.

Weitere häufig gestellte Fragen:

Stefan Erlich

Ist Scalable Capital empfehlenswert?

Wir haben uns der Broker von Scalable Capital sehr genau angeschaut und sowohl die wichtigsten Eckdaten als auch unsere Praxiserfahrungen in einem ausführlichen Testbericht zusammengefasst. Wie dabei unsere Scalable Capital Bewertung ausfällt und ob wir den Broker weiterempfehlen würden, erfahren Sie über den folgenden Link.

Hier klicken, um Testbericht zu lesen.

Welche Alternativen gibt es zu Scalable Capital?

Vergleichen Sie der Broker von Scalable Capital ruhig einmal mit dem eines direkten Konkurrenten, um ein Gefühl für die Attraktivität des Depots zu bekommen. Einfach in der folgenden Liste auf den gewünschten Link klicken.