Erfahrungsbericht zur Bank11 von wolverine
Diese neutrale Bewertung zur Bank11 wurde uns am 25.07.2014 vom Nutzer wolverine übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle Bewertungen
Zur Webseite der Bank11www.bank11.de

„Insgesamt reicht es bei mir nur für ein neutrales bis negatives Gesamtergebnis...“

Neutrale Bewertung der Bank11

Ausgehend von den positiven Erfahrungen und dem vergleichsweise hohen Zinssatz der „Festgeld"-Anlage eröffnete ich bei der Bank 11 Anfang Juli 2014 ein Tagesgeldkonto sowie das TotalFlex-180. Das Kontoeröffnungsprozedere erfolgte sehr schnell. Vor dem Postident-Verfahren musste ich ein Online-Formular ausfüllen, ausdrucken und dann (gebührenfrei) postalisch verschicken. Da der Freistellungsauftrag nur schriftlich eingereicht werden kann, habe ich diesen ebenfalls gleich mit dazugelegt. Nach drei Tagen bekam ich zwei Briefe. Ein Brief informierte mich über die Eröffnung des Tagesgeldkontos, das andere Schreiben gab nähere Informationen zum TotalFlex-180, welches demzufolge nur zwei Wochen aktiv bleibt, wenn keine Überweisung der im Eröffnungsantrag vereinbarten Summe erfolgt.

Abgesehen von der schnellen Zusendung der Eröffnungsunterlagen muss ich negativ anmerken, dass ich in den zwei Briefen sowohl mit Frau als auch mit Herr angeschrieben wurde und dass der Vor- und Nachname darin beliebig vertauscht wurde. Eine Bank, die bereits zu Beginn nicht in der Lage ist, Formulare korrekt zu verarbeiten und mit sensiblen Daten richtig umzugehen, wirkt in meinen Augen nicht sehr kompetent. Ich hoffe, dass sich diese Praxis nicht bei der Berechnung der Zinsen fortsetzt.

Ein weiterer negativer Kritikpunkt betrifft die Ausführung der Transaktionen (Überweisungen, Änderung von persönlichen Daten etc.), die nur mittels mTAN möglich ist. Wünschenswert wären weitere Wahlmöglichkeiten wie z. B. chipTAN oder iTAN, und zwar für den Fall, dass man kein Handy oder keine Mobilfunknummer eines deutschen Anbieters besitzt.

Die Menüführung des Onlinebankings ist übersichtlich gestaltet, jedoch finde ich es nicht nachvollziehbar, warum man nicht alle Anlageprodukte (z. B. die TotalFlex-Angebote) online abschließen kann, sondern nur der schriftliche Weg über die Post angeboten wird. Kontaktiert habe ich die Bank bisher noch nicht, sodass ich dazu kein Feedback geben kann. Insgesamt reicht es nur für ein neutrales bis negatives Gesamtergebnis.

Weitere Erfahrungsberichte zur Bank11