Erfahrungsbericht zu Barclays von Leuchtturm
Diese neutrale Bewertung zu Barclays wurde uns am 02.05.2017 vom Nutzer Leuchtturm übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle Bewertungen
Zur Webseite von Barclayswww.barclays.de

„Alles gut und normal, das einzige Problem ist, dass ich nie eine E-Mail erhalte, wenn sich z. B. Änderungen im Zinssatz ergeben“

Neutrale Bewertung von Barclays

Das Tagesgeldkonto bei Barclays habe ich schon seit ca. 4 Jahren. Die Eröffnung (online, mit Postident) fand ich einfach und unkompliziert. So weit ich mich erinnere, gab es keine schriftlichen Unterlagen.

Das Online-Menü finde ich normal und übersichtlich gestaltet. Auf den ersten Blick ist der Kontostand zu erkennen, also das für mich Wesentliche. Für jede Aktion, z. B. eine Rücküberweisung, gibt es einen direkt erkennbaren Button, sodass ich nie lange suchen musste. Zinsen werden schon mal taggenau angezeigt. Auch Ein- und Auszahlungen funktionieren meiner Meinung nach unkompliziert. Bei der Handhabung hatte ich keine Probleme und auch zu den Funktionen des Online-Menüs habe ich keine Beanstandungen.

Gut finde ich auch, dass ich persönliche Änderungen, z. B. einen Freistellungsauftrag, selbst im Menü eingeben und die Eingabe dann per eTAN bestätigen kann.

Das einzige Problem ist, dass ich nie eine E-Mail erhalte, auch wenn sich Änderungen z. B. im Zinssatz ergeben. Das finde ich dann immer nur durch Zufall heraus, wenn ich in das Postfach schaue. Ich finde, bei wichtigen Änderungen müsste es eine E-Mail geben, mit der ich benachrichtigt werde. Ein Freund von mir hat das gleiche Tagesgeldkonto. Er bekommt immer eine Benachrichtigung per E-Mail und informiert mich dann, wenn es Änderungen gibt. Kontakt zur Bank hatte ich diesbezüglich aber nicht aufgenommen, da ich einerseits befürchte, das die Lösung zeitaufwändig werden könnte und das Tagesgeldkonto mir nicht wichtig genug ist, um es zu klären.

Es gab bisher keine Probleme. Allerdings wurde nach und nach der Zinssatz gesenkt: Zur Zeit gibt es nur noch 0,4 %. Das ist mir zu wenig.

Weitere Erfahrungsberichte zu Barclays