Diese neutrale Bewertung zur Crédit Agricole wurde uns am 01.10.2019 vom Nutzer pitty übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Zur Kontoeröffnung

Crédit Agricole Erfahrungsbericht #6von pitty

Neutrale Bewertung der Crédit Agricole

Ich habe im September 2019 zwei Festgeldkonten mit einer je 60-monatigen Laufzeit eröffnet. Der Zins von 1,41 % erschien mir attraktiv. Andere Anbieter warben zwar mit höheren Zinssätzen, aber die Sicherheit durch die französische Einlagensicherung mit bis zu 100.000 € gab für mich den Ausschlag.

Die Kontoeröffnung erfolgte online, die Identifizierung des ersten Festgeldkontos per Postident. Beim zweiten Festgeldkonto war kein weiteres Postidentverfahren notwendig, allerdings mussten die Unterlagen des zweiten Festgeldkontos mit meiner Unterschrift per Post verschickt werden. Bis zur Bestätigung der Anlage dauerte es ein paar Tage, sie kam per E-Mail.

Anfang Oktober wollte ich ein drittes Festgeldkonto eröffnen, allerdings war die Internetseite ein paar Tage nicht erreichbar. Sobald das wieder funktionierte, legte ich das Konto an. Ich erhielt jedoch nicht wie gewohnt meine Bestätigung per E-Mail. Daraufhin habe ich zweimal mit dem Kundenservice telefoniert und schließlich die Kontobestätigung per Post erhalten.

Zum Telefon griff ich außerdem, als ich Fragen bzgl. der Kündigung nach der Laufzeit hatte, da ich keine automatische Verlängerung wünsche. Der Service machte auf mich einen freundlichen Eindruck, die Wartezeiten waren kurz und die Erreichbarkeit während der üblichen Zeiten gut. Allerdings würde ich mir wünschen, dass die Telefonzeiten etwas erweitert werden.

Einziges Manko: Ein Online-Banking wird nicht angeboten. Das finde ich bei einem Festgeld aber gar nicht so wichtig.