Diese positive Bewertung zur Crédit Agricole wurde uns am 17.02.2020 vom Nutzer Gerd übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Zur Kontoeröffnung

Crédit Agricole Erfahrungsbericht #2von Gerd

Positive Bewertung der Crédit Agricole

Ich habe im August 2019 sowohl ein 3-Monatsfestgeld als auch eines für 3 Jahre abgeschlossen. Die Zinsen waren damals im Vergleich mit anderen Banken ziemlich gut.

Die Antragstellung verlief einfach über das Postident-Verfahren und ging schnell. Die Konten werden nicht online geführt. Man muss auch beachten, dass keine Quellensteuer an das Deutsche Finanzamt abgeführt wird und man das deshalb mit der Einkommensteuererklärung nachholen muss.

Ob das einfach ist, weiß ich noch nicht, da ich bis jetzt noch keine Bescheinigung für die Zinsen aus 2019 erhalten habe.

Eine weitere Besonderheit ist, dass eine automatische Verlängerung erfolgt, wenn man nicht spätestens 3 Bankarbeitstage vor Fälligkeit kündigt. Die Kündigung ist problemlos telefonisch möglich. Das Guthaben war bei Fälligkeit bereits mittags auf meinem Referenzkonto gutgeschrieben.