Diese negative Bewertung zur Deutsche Kreditbank AG wurde uns am 28.07.2015 vom Nutzer oli übermittelt.
Alle Erfahrungsberichte Alle BewertungenZum Anbieter Zur Kontoeröffnung

Deutsche Kreditbank AG Erfahrungsbericht #120von oli

Negative Bewertung der Deutsche Kreditbank AG

Ich habe Mitte 2014 ein Girokonto bei der DKB eröffnet. Hierbei lief alles wie üblich ab und es dauerte ca. 2 Wochen, bis alle Unterlagen da waren. Ich heftete diese erst einmal ab, da ich bis Anfang 2015 nicht von dem Konto Gebrauch machen wollte.

Als ich dann die Kreditkarte nutzen wollte, stellte ich fest, dass sich die PIN nicht mehr freirubbeln ließ, da der Kleber über der PIN sozusagen mit dem Papier verschmolzen war. Daraufhin hieß es, ich solle eine neue Karte für 10 EUR bestellen. Ich drohte dann mit der Kündigung, denn ich sah nicht ein, warum ich diesen Betrag bezahlen sollte. Daraufhin reagierte man kulant und versprach eine Gutschrift über 10 EUR. Die Karte kam auch an, aber ohne neue PIN. Man sagte mir, dass ich dies bei der Bestellung speziell hätte angeben müssen. Für die neue Bestellung wollte man mir wieder 10 EUR verrechnen, aber auch hier zeigte die Androhung der Kündigung Wirkung.

Nun habe ich mich im Internet bei einer Plattform angemeldet (Testabo für $ 1). Das hat gut funktioniert, nur leider wurde dann fleißig Geld von der Karte abgebucht. Als ich bei der DKB reklamierte, verwies man mich an den Händler, der mir den Betrag auch erstattete.

Auf so eine Bank kann ich dankend verzichten. Irgendwo wurde auch empfohlen, immer mit der Kreditkarte zu zahlen. Leider ist das in Ländern mit anderen Währungen als dem Euro mit Zusatzgebühren verbunden, z. B. in der Schweiz. Da zahlt man bei direkter Bezahlung (keine Barabhebung) knapp 1,75 % an Gebühren für die Fremdwährungsumrechnung. Zudem war der Kontakt mit dem Kundenservice sehr mühsam. Teilweise habe ich wochenlang gewartet, bis ich eine Rückmeldung erhielt. Die Kommunikation verlief bei meinen Anfragen ausschließlich per E-Mail, sodass ich zur Hotline nichts sagen kann.

Das Onlinebanking ist ok, die Optik der Webseite dagegen aus meiner Sicht nicht sonderlich gelungen. Es sieht alles gleich aus und wirkt überfüllt. Die meisten Anwender wollen wahrscheinlich nur ihren Kontostand wissen, Überweisungen tätigen und ggf. noch Daueraufträge verwalten. Der ganze andere Rest hat mich nicht interessiert. Da finde ich das Banking von der Postbank gelungener und auch ansprechender.