DKB Erfahrungsbericht #54 von pashmina

Hinweis: Der folgende positive Erfahrungsbericht zur DKB wurde uns am 13.03.2017 von unserem Nutzer pashmina übermittelt und spiegelt die Praxiserfahrung und Meinung des jeweiligen Autors wider.

Ich bin Neukunde bei der DKB und bisher sehr zufrieden. Ich habe das normale DKB-Cash Konto und kann es jedem empfehlen, der ein unkompliziertes Online-Konto haben möchte. Ich war zum Zeitpunkt der Eröffnung Studentin und hatte als Einkommen das Gehalt meines Nebenjobs (600 €) angegeben. Die Bank forderte keine Gehaltsnachweise und eröffnete das Konto ohne Probleme.

Kontoeröffnung

Die Kontoeröffnung war unkompliziert:

  1. Antrag online ausfüllen.
  2. Warten auf einen Code und eine E-Mail mit dem Link zum Videoident-Verfahren.
  3. Dem Link folgen, dort den Code eingeben und beim Mitarbeiter landen.
  4. Dort seinen Personalausweis in die Web-Cam bzw. Handy-Kamera halten (je nach Lichtverhältnissen etwas probieren).
  5. Mitarbeiter löst eine SMS zur endgültigen Freigabe aus.
  6. Fertig innerhalb eines Tages.

Bezüglich der Web-Cam musste ich etwas rumspielen. Ich durfte sie z. B. nicht vorher einschalten, sonst kam meine Übertragung nicht an. Falls die Technik doch streikt, kann man aber immer noch das Postident nutzen. Ich hatte aber keine Lust, die nächste Filiale aufzusuchen und dann auf die Post zu warten.

Die kurze Dauer und das einfache Videoident waren für mich echte Pluspunkte. Die Unterlagen trudelten in den nächsten 2 Wochen ein. Alle PINs, Karten und Zugangsdaten kamen einzeln (circa 6-7 Briefe). Deshalb dauerte es auch etwa 1,5 Wochen bis ich das Konto nach Vertragsabschluss voll nutzen konnte.

Onlinebanking

Das Onlinebanking funktioniert sehr gut bei der DKB, sowohl am PC als auch mit der App. Ein Sicherheitsplus bietet die Bank meines Erachtens schon beim Login per Benutzername und PIN. Dort kann ich im jeweiligen Eingabefeld eine virtuelle Tastatur auswählen und kann so meine PIN und den Benutzernamen klicken statt einzutippen. Das erschwert das Keylogging. Ich selbst nutze einen Passwortmanager, der das verhindert.

Für jedes Sicherheitsverfahren (chipTAN oder pushTAN) gibt es ein gesonderten Login. Falls jemand mit den Begriffen nicht vertraut ist:

a) Beim chipTAN verwendet man einen TAN-Generator, in den die Girokarte eingesteckt wird. Dann „scannt“ man einen Flicker-Code, aus dem eine TAN generiert wird. Alternativ kann auch durch die Eingabe eines Start-Codes und bestimmter Daten eine TAN manuell generiert werden. Der Flicker-Code klappte bei mir aber erstaunlich gut (besser als bei anderen Banken, die mir bekannt sind). Anfangs muss man noch seine Girokarte gemäß Anleitung aktivieren. Das geht aber sehr einfach.

b) Beim pushTAN benötigt man die DKB-pushTAN-App. Dort vergibt man ein Passwort und registriert über den QR-Code aus dem Registrierungs-Brief seinen Online-Zugang per App. Wenn man nun im Onlinebanking eine TAN anfordert, erscheint diese automatisch in der App (mit Angabe der Transaktionsdaten zum Abgleich).

Bei der Nutzung der Onlinebanking-App in Kombination mit der pushTAN-App kann ich auch die TAN zwischen beiden Apps transferieren. Die Onlinebanking-App finde ich sehr übersichtlich. Sie hat im Prinzip die selben Funktionen wie das Onlinebanking am PC. Ich habe beide Apps in meinem Handy zusätzlich per Passwort gesichert, d. h. um die App zu öffnen, muss der Nutzer ein Muster eingeben.

Neben den üblichen Funktionen des Zahlungsverkehrs und der Anzeige von Umsätzen gibt es noch viele weitere Funktionen: 

  • Vorlagen
  • Sparaufträge
  • Lastschriftwiedergabe
  • Kontoauszüge
  • Kreditkartenabrechnungen
  • Bankmitteilungen
  • Adressänderung
  • Vollmachtsformulare
  • Freistellungsaufträge
  • Karten sperren / neu bestellen
  • Umsätze reklamieren
  • Limits ändern
  • usw.

Eine tolle Funktion ist die Foto-Überweisung. Eine Papierrechnung soll ich abfotografieren können und die Software sollte dann automatisch die Zahlungsdaten erkennen. Mit PDFs hatte das bei mir leider nicht so gut funktioniert.

Ich vermisse die Benachrichtigung in der App, wenn etwas auf dem Konto vor sich ging, z. B. beim Gehaltseingang, Abgang von Lastschriften oder Kreditkarten-Umsätzen. Ich erhalte eine E-Mail, wenn bspw. ein neuer Kontoauszug im Postfach liegt.

Zusätzlich empfehle ich die 3D-Secure-App für Zahlungen in Online-Shops, die das Siegel „Verified by Visa“ tragen. Mit der App oder per mTAN kann ich die Zahlungen dann autorisieren. Es soll der Sicherheit dienen. Ich musste es bisher nicht nutzen, weil ich noch nicht in einem solchen Shop eingekauft habe.

Insgesamt macht das Onlinebanking einen übersichtlichen Eindruck und bietet viele Funktionen.

Kundenservice

Ich hatte noch nicht so viel Kontakt zum Kundenservice. Ich habe 2 Mal angerufen und musste jeweils etwa 2-3 Minuten warten, bis ich drankam. Die Mitarbeiterinnen waren beide sehr höflich und kompetent. Ich habe aber gehört, dass die Wartezeiten gelegentlich länger sein können. Immerhin gibt es dafür einen 24/7-Service, um zumindest verschiedene Uhrzeiten auszuprobieren. Auf Facebook wurde auf meine Direktnachrichten auch relativ zügig reagiert (innerhalb von 1-2 Stunden) und ich kann dort auch Rückrufe vereinbaren.

Die besten Zinsen jeden Monat kostenlos in Ihr Postfach

Unser kostenloser Newsletter

Wir versorgen Sie jeden Monat einmal kostenlos mit den besten Zinsen für Tagesgeld, Festgeld und Crowdinvesting. Zudem erhalten Sie unsere Finanzartikel und aktuellen Warnhinweise. Als Dankeschön erhalten Sie unseren Ratgeber mit der 15-Punkte-Checkliste kostenlos als eBook.

Unsere Tipps
Unsere aktuellen Finanztipps

Im Folgenden finden Sie unsere aktuellen Anlage- und Finanztipps. Beachten Sie insbesondere beim Crowdinvesting die Risikohinweise.

Suche
Wonach suchen Sie?
 
Anzeige
Crowdinvesting im Anlagehafen*
Anzeige
*Hinweis: Dies ist eine Anzeige. Wir erhalten dafür vom Anbieter eine Vergütung.
**Risikohinweis: Der Erwerb von Kapital- und Vermögensanlagen über Crowdinvesting ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
Gutschein-Verlosung
Teilen Sie Ihre Erfahrungen
Amazon-Gutschein-Verlosung

25 € Gutschein von Amazon gewinnen!

Wir verlosen jeden Monat unter allen neu übermittelten und nach Prüfung veröffentlichten Erfahrungsberichten einen Amazon-Gutschein im Wert von 25 €. Jetzt bewerten!

Erfahrungsbericht schreiben
Banken & Anbieter
Übersicht Banken & Anbieter

Hier finden Sie alle aktuell bei uns gelisteten Banken und Anbieter. Sollten Sie eine Bank vermissen, dann senden Sie uns einfach kurz einen Hinweis per E-Mail.